Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hirsch Reisen

Hirsch Reisen
76133 Karlsruhe

Malerische Cinque Terre

Termin: 29.12.2016 - 02.01.2017 - 5 Tage
Preis ab: 725 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 9 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Luxus-Fernreisebus
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Silvesterfeier (im Rahmen der Halbpension)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder
  • Bahn- und Schifffahrten (wetterabhängig)
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

45ab9e3c-d3ae-49fd-93f2-08f131b22c53.jpg
2 weitere Bilder
  • Landschaftskunstwerk zwischen Bergen und Meer
  • Urige Fischerdörfer und mondäne Urlaubsorte
  • Genua mit Hafenrundfahrt

Silvester am Meer - mit neuem Programm

Senkrecht zum Meer hinabstürzende Felswände, oben schwindelerregend steile Weingärten und Olivenhaine, unten schmale Buchten mit kleinen Örtchen, deren bunte Häuser übereinander getürmt scheinen. Die "Cinque Terre“, ein 15 km kurzer Küstenabschnitt an der Riviera di Levante im Osten Liguriens, sind ein einzigartiges Landschaftskunstwerk und UNESCO-Weltkulturerbe. Im Winter herrscht hier angenehm wenig Betrieb. Das richtige Ziel also für einen aussichtsreichen Jahresausklang!

1. Tag: An die Riviera di Levante
Mannheim 5.30 Uhr - Karlsruhe 7.00 Uhr - Autobahn Basel - Vierwaldstädter See - Gotthard - Chiasso - Mailand - Moneglia.

2. Tag: Die Stolze am Meer
Moneglia - Fahrt in die Hafenstadt Genua. Die Stadt des Kolumbus war im Mittelalter eine Seerepublik und eine der mächtigsten Handelsstädte Italiens. Beim Stadtrundgang kommen wir zum Palazzo Reale mit seinem schönen Garten und hören an der Casa di Mazzini vom berühmten Freiheitskämpfer der Zeit des Risorgimento. Die quirlige Altstadt mit ihren engen Gassen wirkt fast orientalisch! Von der Blütezeit im 16. und 17. Jh. unter dem Dogen und Flottenadmiral An-drea Doria zeugen herrliche Palazzi rund um die Prachtstraße Via Garibaldi. Die Kathedrale San Lorenzo mit ihrer typisch genuesischen Schwarz-Weiß-Fassade und prunkvollen Portalen lohnt den Blick ins Innere: Hauptattraktion ist die reich dekorierte Renaissance-Kapelle, in der einst die Asche Johannes des Täufers verehrt wurde. In San Ambrogio e Andrea gibt es Rubens-Gemälde zu sehen. Ein schönes Beispiel gelungener Stadterneuerung ist der neu gestaltete Porto Antico : ein einladender Platz zum Bummeln am Meer mit spannender moderner Architektur des aus Genua stammenden Stararchitekten Renzo Piano. Nach der Mittagspause stechen wir in See zur Hafenrundfahrt. Dann haben Sie die Wahl: Genießen Sie freie Zeit, besuchen Sie das spektakuläre Aquarium oder folgen Sie der Reiseleiterin in die Nationalgalerie im Palazzo Spinola, wo eine Auswahl hochkarätiger Meisterwerke von Guido Reni, van Dyck und Rubens wartet. Zudem ist die Inneneinrichtung des genuesischen Palazzo - Möbel, Fresken, Spiegelgalerie - original erhalten.

3. Tag: Die Bucht von Portofino
Moneglia - heute erkunden wir die Bucht von Portofino mit ihren eleganten Urlaubsorten, palmengesäumten Uferpromenaden und Yachthäfen. Auftakt ist die romanisch-gotische Basilica dei Fieschi bei Cogorno. Bei Rapallo erwartet uns einer der schönsten Panoramablicke Liguriens vor der Wallfahrtskirche Madonna di Montallegro, die sich mit ihrer weißen Marmorfassade 600 m über dem Meer erhebt. Dann genießen wir die Küstenlandschaft vom Wasser aus: Mit einem Ausflugsschiff fahren wir nach Portofino. Der weltbekannte Jet-Set-Ort - der wohlhabendste Italiens - ist an malerischem Ambiente kaum zu überbieten! Auf Tafeln kann man lesen, welche historischen Persönlichkeiten sich hier aufhielten. Genießen Sie in der Mittagspause frischen Fisch oder einen Aperol in der Sonne! Anschließend geht es hinauf zum Monte di Portofino mit fantastischer Aussicht auf die bunten Häuser von Camogli, die wie die Ränge eines Amphitheaters um die wunderschöne Bucht liegen. Rückfahrt nach Moneglia. Den Silvesterabend verbringen wir im Hotel mit einem festlichen, typisch italienischen Abendessen und Programm. Das neue Jahr läuten wir mit einem Mitternachts-Prosecco ein. Buon anno!

4. Tag: Orte zwischen Meer und Himmel
Moneglia - zu Neujahr besuchen wir die berühmten Cinque Terre, Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe. Fünf kleine Dörfer aus dem Mittelalter, die sich an Felsvorsprünge klammern, dazwischen die urwüchsige Küste mit dem kristallklaren Wasser. Ihrer Lage wegen haben die Cinque Terre nie eine größere bauliche Ausdehnung erfahren. Handel fand früher fast ausschließlich über das Meer statt. An den Steilhängen kilometerlange Trockenmauern und Rebenkulturen. Der Weinanbau trug dazu bei, dieses traumhafte Landschaftsbild zu erhalten. Mit der Bahn erreichen wir die drei Dörfer Vernazza, Riomaggiore und Manarola. Letzteres bietet im Winter eine besondere Attraktion: Auf dem Weinhügel über dem Dorf leuchtet abends eine große Krippe. Rückfahrt nach Moneglia.

5. Tag: Arrivederci, Cinque Terre!
Moneglia - Autobahn Mailand - Chiasso - Gotthard - Basel - Karlsruhe (ca. 19.00 Uhr) und Mannheim (ca. 20.00 Uhr).

Reiseleitung: Dr. Katja Nellmann

 

Hotelinformationen Hotel Mondial (mehr Infos...)

Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 725 €
Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC, Meerblick 790 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC 825 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Bad oder Dusche und WC, Meerblick 955 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Hirsch Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Appenweier | Eggenstein-Leopoldshafen | Freiburg im Breisgau | Iffezheim | Karlsruhe | Kippenheim | Mannheim | Weil am Rhein

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play