Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Heideker Reisen GmbH

Heideker Reisen GmbH
72525 Münsingen

Macerata 53. Opernfestspiele

Termin: 09.08.2017 - 13.08.2017 - 5 Tage
Preis ab: 760 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 5 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 4 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels

  • 1 x Nudelprobe

  • 1 x Weinprobe mit Imbiss in einem Weingut

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Eintrittskarte "Aida" - Kategorie Rosso

Ihre Heideker Reiseleitung:
Klaus J. Loderer, Dipl.-Ing., Bauhistoriker und Opernliebhaber

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

5c19bbf4-a615-4642-b6f3-5ed2cacc0a9a.jpg
1 weitere Bilder

Die Reise führt zu den Opernfestspielen im berühmten Sferisterio von Macerata. Das heute im Sommer für stimmungsvolle Freilichtopernaufführungen benutzte Sferisterio wurde vor mehr als 200 Jahren als Ballspielplatz errichtet. Macerata liegt in der schönen Landschaft der Marken. Diese wunderbare Hügellandschaft zieht sich an der Adria-Küste Italiens hin und besitzt romantisch auf den Bergen gelegene Städte, deren Ziegelsteinbauten abends im Licht der untergehenden Sonne erglühen. Weinberge säumen die Wege und manch romanisches Kirchlein lässt sich entdecken. Noch ein Geheimtipp sind die Nudeln und die Weine der Region.

1. Tag Anreise nach Bologna

Fahrt nach Bologna ins Hotel. Gemeinsames Abendessen und eine Übernachtung.

2. Tag Fano – Ancona

Fahrt durch die Emilia Romagna und die Marken. Stadtrundgang in der Küstenstadt Fano mit ihrem schönen Marktplatz und einem römischen Stadttor. Fahrt entlang der Adria. In Ancona hat man von der Kathedrale San Ciriaco, die hoch über dem Meer thront, einen wunderbaren Blick auf das Meer. Von hier aus Spaziergang durch die Gassen der Altstadt, vorbei an der Loggia dei Mercanti bis zur romanischen Kirche Santa Maria della Piazza. Bezug des Hotels. Abendessen im Hotel.

3. Tag Fermo – romanische Kirchen

Besichtigung der romanischen Doppelkirchen San Claudio al Chienti und Santa Maria a Pie di Chienti. Campofilone ist berühmt für seine Nudeln. Man rühmt sogar, hier finde man die beste Pasta Italiens: Um dies zu prüfen, besuchen Sie einen traditionellen Pastahersteller und die Produktion der Nudeln, die Sie dann auch probieren dürfen. Am Nachmittag Besuch im hoch die Landschaft überschauenden Städtchen Fermo mit seiner schönen Piazza. Unter der Stadt ist eine römische Zisterne verborgen. Abendessen im Hotel und Besuch der Oper "Aida" im Sferisterio.

4. Tag Jesi – Recanati

Jesi ist der Geburtsort des Stauferkaisers Friedrich II. Jesi hat nicht nur eine eindrucksvolle Stadtmauer mit unzählbar vielen Türmen, sondern auch reizvolle Gassen. Die Stadt ist der Geburtsort des Komponisten Pergolesi, nach dem das Theater benannt ist. In Recanati ist das Museum für den Tenor Beniamino Gigli interessant, dem berühmten Sohn der Stadt, das im alten Theater untergebracht ist. Auch der Dichter Giacomo Leopardi stammt von hier. Die Region ist für ihre Weine, etwa Verdicchio und Lacrima di Morro d’Alba, bekannt. Einige typische Weine lernen Sie bei einer Weinprobe kennen. Abendessen im Hotel. Danach Gelegenheit zum Besuch der Oper "Madama Butterfly" im Sferisterio.

5. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück Heimreise zu den Ausgangsorten.

 

Zubuchbare Optionen

12.08.2017 "Madama Butterfly" - Kat. Blu 73 €

12.08.2017 "Madama Butterfly" - Kat. Rosso 52 €

11.08.2017 Aufpreis "Aida" - Kat. Blu 25 €

Hotelinformationen Unterkunft laut Beschreibung (mehr Infos...)

Doppelzimmer pro Person 760 €
Einzelzimmer 850 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Heideker Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Münsingen | Tübingen | Ulm

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play