Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG

REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG
36103 Flieden

Kronplatz - Plose - Gitschberg

Termin: 23.03.2017 - 26.03.2017 - 4 Tage
Preis ab: 299 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 8 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im HAPPclass- oder Komfortbus
  • Alle Transfers vor Ort
  • 3x Übernachtung/Halbpension in Rodeneck
  • ca. 20 Min. Fahrtzeit zur Plose, ca. 30 Min. zum Kronplatz, ca. 15 Min nach Gitschberg-Jochtal
  • REISEBÜRO HAPP-Skiguide
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

4ec83ea1-0dfb-441a-aedd-2363a0d75e89.jpg

Eine wahrhaft winterliche Skisafari in Südtirol!

Über der malerischen Stadt Bruneck trohnt regelrecht der 2.275 Meter hohe Kronplatzgipfel mit seinem sonnigen Hochplateau. Der Südtiroler Parade-Skiberg verfügt über modernste Bahnen und Lifte, perfekte Beschneiungsanlagen und Abfahrten in drei Himmelsrichtungen. Die ostseitigen Pisten sind überwiegend leicht und familienfreundlich; anspruchsvolle Skisportler schätzen die Nordseite.
Das Skiareal der Plose gefällt allen, egal ob Anfänger, anspruchsvoller Skifahrer oder lässiger Snowboarder. Von der Kuppe des Skibergs öffnet sich außerdem ein sensationeller Rundblick auf die imposanten Dolomitengipfel und den Alpenhauptkamm im Norden. Einsteiger vergnügen sich auf der sehr flachen Piste Schönboden, hier befindet sich auch der Snow Island Park, das Spielgelände für Snowboarder und Freestyler. In der gemütlichen Plosehütte kann man sich mit leckeren Gerichten für die wohl schönste Abfahrt stärken: Die schon vom Tal aus kaum zu übersehende, durch den Wald ziehende Abfahrtsschneise Trametsch mit 9 km Länge und 1.400 m Höhenunterschied ist die längste präparierte Piste Südtirols und beinhaltet flache Passagen, steile Teilstücke, Waldabschnitte und viele mittelsteile breite Hänge.
In einem sonnigen Hochtal liegt das Bergdorf Vals mit dem überschaubaren Skigebiet Jochtal. Es ist ein ideales Terrain für Familien, auch weil sich die Kinder und Anfänger zunächst auf den sehr sanften Übungshängen bei der Talstation versuchen können. Auch in höheren Lagen des Skigebiets Jochtal, das sich bis auf 2.100 m erstreckt, dominieren eher leichte Genussstrecken. Herrlich zu carven ist beispielsweise die Abfahrt von der Bergstation des Steinermandl. Schwarz gekennzeichnet sind nur zwei steile, etwa 500 m lange Kurzstücke: Mitterling und Mitterling 2. Zum Einkehren laden die vielen sehr gemütlichen Hütten mit deftigen Schmankerln zu günstigen Preisen ein. Besonders urig ist die winzige Linderalm mit ihrem kleinen feinen Speisenangebot.
Oberhalb des Ortes Meransen erhebt sich der Gitschberg (2.512 m) mit seinem freien, von weitem sichtbaren Gipfelhang. Die vorwiegend südseitigen Hänge des Gitschbergs, übrigens ein exzellenter Aussichtsgipfel mit 360-Grad-Rundblick, liegen den ganzen Tag über in der Sonne. Der schönste Carvinghang ist die Abfahrt Breite Ebene.

IHR REISEVERLAUF
1.Tag: Skigebiet Plose. Abends erwartet Sie ein leckeres 4-Gang-Wahlmenü in Ihrem Hotel.
2. + 3. Tag: Skigebiet Kronplatz
4.Tag: Nach dem Skifahren in Gitschberg-Jochtal beginnt die Heimreise.

 

Hotelinformationen Hotel Tirolerhof*** (mehr Infos...)

Doppelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension 299 €
Einzelzimmer - DU/WC - Übernachtung mit Halbpension 344 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : REISEBÜRO HAPP GmbH & Co. KG


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bad Soden-Salmünster | Eichenzell | Flieden | Fulda | Hünfeld | Neuhof (Fulda) | Schlüchtern | Steinau an der Straße

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play