Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schweizer Reisen

Schweizer Reisen
72178 Waldachtal

(Kl)Österliche Gesänge im Harz

Termin: 13.04.2017 - 17.04.2017 - 5 Tage
Preis ab: 489 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 10 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Sie reisen im 4-Sterne-Bus der First Class mit Klimaanlage und WC
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne Seela Sport- und Kurhotel in Bad Harzburg oder gleichwertigem Hotel
  • Tanzabend im Hotel
  • Berg- und Talfahrt mit der Burgberg Seilbahn in Bad Harzburg
  • Stadtführung in Goslar
  • Schaubacken mit Kaffee und Kuchen in einer Harzer Baumkuchen-Bäckerei in Wernigerode
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode nach Drei Annen Hohne
  • Führung und Eintritt im Kloster Walkenried
  • alle Rundfahrten laut Programm
  • Schweizer Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei Absagefrist bis spätestens 3 Wochen vor Reise­beginn.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

7c8fdb78-ed1f-4e95-a97c-a5cc9c16cc21.jpg
1 weitere Bilder

„Im Harz, da ist es wunderschön, da steht ein Köhlerhaus...“. Bestimmt kennen Sie dieses alte deutsche Volkslied. Natürlich stehen im Harz viele Häuser, auch Köhlerhäuser und der Harz ist mit seinen Sehenswürdigkeiten im­mer eine Reise wert.

1. Tag: Goslar und Anreise nach Bad Harzburg
Die Kaiserstadt blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück. Der beste Ausgangspunkt ist der große Parkplatz an der Kaiserpfalz. Wer dort aussteigt, dem bietet sich ein faszinierender Blick auf den mächtigen Pfalzbau im romanischen Stil, den Sie bei einer Besichtigung erkunden können. Die herrlichen Fackwerkstraßen der Altstadt locken zum Bummel. Im Anschluss werden Sie im Hotel mit einem Gläschen Harzer Kräuterlikör begrüßt.

2. Tag: Romantischer Ostharz
Mit dem wild-romantischen Bodetal lernen Sie eine der einprägsamsten Harzlandschaften kennen. Mehr als 300 m überragen die Felsen der sagenumwobenen Roßtrappe und des Hexentanzplatzes den Hirschgrund nahe der romantisch gelegenen Bergstadt Thale. Weiter geht es nach Wernigerode. Mittelpunkt der ,,Bunten Stadt“ am Harz ist der Marktplatz, umrahmt von liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und dem Rathaus. Über der Stadt erhebt sich auf einem Bergsporn das Schloss, in dem ein interessantes Feudalmuseum untergebracht ist. Wie wäre es am Nachmittag mit einem Besuch der Harzer Baumkuchen- Bäckerei? Beim Schaubacken mit Verkostung lernen Sie diese süße Spezialität mit allen Sinnen kennen. Und selbstverständlich sollte man nicht im Harz gewesen sein, ohne ein Stück des Weges mit der Harzer Schmalspurbahn zurück zu legen.

3. Tag: Oberharz und Osternacht im Kloster Walkenried
Stationen dieser schönen Landschaftstour in den Oberharz sind
u. a. Torfhaus und Bad Harzburg. Hier stößt man auf einen schönen Kurpark, der überragt wird vom Großen Burgberg. Eine Bergbahn erklimmt seine luftigen Höhen und verspricht wunderbare Ausblicke. Die historische Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld ist das Zentrum der Region Oberharz. Im Ortsteil Clausthal befindet sich mit der Marktkirche die größte Holzkirche Deutschlands. Sie können einen Spaziergang rund um die schönen Bürgerhäuser mit liebevollen Schnitzereien unternehmen. Am späten Nachmittag machen Sie dem geschichtsträchtigen Kloster Walkenried Ihre Aufwartung. Hier war einst die Heimat der weißen Mönche, die nicht nur fromme Kirchenmänner sondern auch für damalige Zeiten clevere Geschäftsleute waren. Das Zisterziensermuseum macht bei einer Führung das Mittelalter wieder lebendig. Im Anschluss an die Museumsführung stärken Sie sich, bevor Sie zu abendlicher Stunde erneut bei der (Oster)Nacht der offenen Klosterpforte durch die geschichts­trächtigen Gemäuer des Klosters wandeln. Diesmal ist der Kreuzgang von Kerzenschein erleuchtet, gregorianische Gesänge erklingen, in der Schreibstube kann man schreiben wie einst die Mönche oder im Klosterladen ein Mitbringsel erstehen. Die Rückankunft im Hotel erfolgt heute gegen 22:00 Uhr.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen Sie den Harz und begeben sich auf die Heimreise.

 

4-Sterne-Hotel Seela Sport- und Kurhotel

Doppelzimmer 489 €
Zur Reise anmelden

Hotelinformationen Seela Sport- und Kurhotel (mehr Infos...)

Einzelzimmer 529 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Schweizer Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Böblingen | Freudenstadt | Horb am Neckar | Nagold | Rottenburg am Neckar | Sindelfingen (Böblingen) | Stuttgart Flughafen | Waiblingen | Waldachtal | Winnenden

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play