Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Schnieder Reisen  - CARA Tours GmbH

Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH
22177 Hamburg

Klassisches Baltikum und Kurische Nehrung

Termin: 05.05.2017 - 12.05.2017 - 8 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 789 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 23 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (in Nida etwas einfacher) in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Willkommenstreffen in Vilnius
  • Halbpension (Frühstück sowie Abend- bzw. Mittagessen in den Hotels bzw. landestypischen Restaurants)
  • durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung an den Tagen 2-7
  • alle Fahrten im modernen Reisebus/Kleinbus lt. Programm
  • alle Führungen, Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Programm
  • Informationsmaterial
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

6ac44045-303e-4f04-8a3c-e311dfbdcb3d.jpg
14 weitere Bilder

8-tägige geführte Rundreise ab Vilnius / bis Tallinn.
Vilnius, Riga und Tallinn, Litauens kulturelles Zentrum Kaunas und nicht zuletzt die Kurische Nehrung mit ihrer einzigartigen Dünenlandschaft sind Ziele dieser Rundreise. Die architektonische Vielfalt in Vilnius mit den prachtvollen Bauten aus Barock, Backsteingotik, Klassizismus und Renaissance, die Jugendstilfassaden und die Kaufmannshäuser der Hansezeit in Riga sowie das mittelalterliche Erscheinungsbild von Tallinn sind allemal eine Besichtigung wert. Für Abwechslung sorgt eine Stippvisite auf der Kurischen Nehrung: Die Landschaft zwischen Ostsee und Kurischem Haff lockt mit mächtigen Dünen, luftigen Kiefernwäldern und endlosen Ostsee-Stränden – Naturgenuss und Entspannung stehen hier im Vordergrund. Und ganz nebenbei werden Sie das Baltikum auch auf kulinarischen Streifzügen entdecken ...

Bitte beachten Sie, dass die Reise ohne Flug angeboten wird. Diesen können Sie gerne über uns hinzubuchen. Näheres dazu finden Sie unter „Hinweise“ sowie im Preisteil der Reise. Die Flughafentransfers sind bereits im Preis enthalten.
Hinweis: Im Juli und August 2017 wird der Flughafen von Vilnius saniert und dafür komplett geschlossen (voraussichtlich 14.07.-18.08.17). Flüge werden für den Zeitraum in aller Regel nach Kaunas geleitet. Bitte beachten Sie dies v.a. bei Flugbuchungen in Eigenregie. Es wird für die Zeit ein Shuttle-Bus nach Vilnius eingerichtet (ggf. kostenpflichtig).

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Vilnius und Transfer zum Hotel. Am Abend findet ein Begrüßungstreffen mit dem Reiseleiter statt. Abendessen im Hotel. Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Vilnius – Trakai – Kaunas (ca. 120 km)
Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die litauische Hauptstadt Vilnius (Wilna) und ihre schönsten Sehenswürdigkeiten kennen. Vilnius weist eine große Vielfalt architektonischer Baustile auf – von Barock über Backsteingotik bis zur Renaissance – und hat daher ein sehr abwechslungsreiches Erscheinungsbild. Die schmalen Gässchen, Kopfsteinpflasterstraßen, zahlreichen Kirchen und die traditionsreiche Universität von 1579 sind äußerst sehenswert. Am Nachmittag Fahrt nach Trakai und Besichtigung der gotischen Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert, die auf einer Insel im See Galve errichtet wurde. Im Mittelalter war Trakai die Hauptstadt des litauischen Großfürstentums. Bekannt ist Trakai übrigens auch für die Karäer, ein Turkvolk mit Ursprung in der Türkei. Bei einem individuellen Mittagessen können Sie die Küche der Karäer für sich entdecken. Später Weiterfahrt nach Kaunas, das auch als kulturelles Zentrum Litauens gilt. Zum Abendessen mit kulinarischer Show werden traditionelle litauische Speisen gereicht. Übernachtung in Kaunas.

Fakultativ:
Mittagessen in einem karäischen Restaurant in Trakai.

3. Tag: Kaunas – Nida (ca. 260 km)
Vormittags erkunden Sie Kaunas zu Fuß. Die zweitgrößte Stadt des Landes ist bekannt für ihre Burgruine aus dem 13. Jahrhundert, das alte Rathaus („Weißer Schwan“), die Vytautas- Kirche (14. Jh.) sowie die Kathedrale und das Perkunas-Haus. Danach Fahrt zur Kurischen Nehrung, die zum Großteil als Nationalpark unter Schutz steht und zum UNESCO-Welterbe zählt. Sie besichtigen Nida (Nidden) und sehen unter anderem das berühmte Thomas-Mann-Haus auf dem Schwiegermutterberg. Der deutsche Schriftsteller hatte hier Anfang der 1930er-Jahre sein Sommerhaus errichtet und genoss einen herrlichen Blick auf das Kurische Haff. Nida besticht mit seinen hübschen Fischerhäuschen, einer neuen Promenade für Spaziergänge und Radtouren entlang des Haffs, zahlreichen Restaurants und Cafés sowie einer entspannten Urlaubsatmosphäre. Abendessen in einem landestypischen Restaurant. Übernachtung in Nida.

4. Tag: Nida – Klaipeda – Berg der Kreuze – Rundale – Riga (ca. 390 km)
Nach der Fährfahrt zurück auf das Festland besichtigen Sie Klaipeda, das frühere Memel. Klaipeda hat eine sehenswerte Altstadt mit historischen Fachwerkhäusern. Der Simon-Dach-Brunnen mit der Skulptur des Ännchens von Tharau auf dem Theaterplatz ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Auf der Weiterfahrt nach Riga Zwischenstopp am „Berg der Kreuze“ in der Nähe von Siauliai (Schaulen): Ein beliebter Pilgerort mit einer beeindruckenden Ansammlung tausender Kreuze unterschiedlichster Größe, die dem Ort eine geheimnisvolle Atmosphäre vermitteln. Weiterfahrt nach Rundale, wo Sie das berühmte Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert besichtigen werden. Es wird auch gerne das „Versailles des Baltikums“ genannt. Nach der Ankunft in Riga Abendessen im Hotel. Übernachtung in Riga.

5. Tag: Riga
Am Morgen erkunden Sie auf einem Stadtrundgang ausgiebig die baltische Jugendstilmetropole. Das Schwarzhäupterhaus, das Schwedentor und der Pulverturm, die historischen Kaufmannshäuser und die Jugendstilfassaden in der Neustadt sind äußerst sehenswert. In den Markthallen von Riga können Sie im Anschluss geschäftiges Treiben beobachten. Der Nachmittag steht für Erkundungen in Eigenregie zur Verfügung. Abendessen mit typisch lettischen Gerichten. Übernachtung in Riga.

Fakultativ:
Bootsfahrt auf der Daugava und auf den Kanälen der Stadt.

6. Tag: Riga – Gauja-Nationalpark – Tallinn (ca. 350 km)
Fahrt in den Gauja-Nationalpark. Der Fluss Gauja schlängelt sich durch die grandiose Landschaft und schafft so eine wundervolle Szenerie. Im Gauja-Nationalpark steht unter anderem die sehenswerte Burg Turaida aus dem 13. Jahrhundert. Nach dem Mittagessen auf einem Bauernhof (inklusive) Weiterfahrt nach Tallinn. Auf einer ersten Erkundungstour können Sie sich mit der estnischen Hauptstadt bekannt machen und individuell in einem der Restaurants der Altstadt zu Abend essen. Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Tallinn
Tallinn hat einfach Flair: Das mittelalterliche Stadtbild mit seinen verwinkelten Kopfsteinpflastergassen und den spitzgiebeligen Kaufmannshäusern, die grundsolide Stadtmauer und die massiven Wehrtürme versetzen den Besucher in eine andere Zeit. Der geschäftige Marktplatz mit dem hübschen Rathaus aus dem 14. Jahrhundert, der Dom aus dem 13. Jahrhundert, die russisch-orthodoxe Alexander-Newski-Kathedrale und die Katharinen-Passage sind sehr sehenswert. Auf einer Stadtrundfahrt können Sie das mittelalterliche Tallinn auf sich wirken lassen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, sodass Sie noch Zeit für eigene Entdeckungen haben. Abschieds-Abendessen in einem mittelalterlichen Restaurant. Übernachtung in Tallinn.

Fakultativ:
Besuch der Luscher & Matiesen Weinfabrik inkl. Weinkostprobe. Das Museum stellt die Geschichte der Wein- und Schnapsherstellung vor und präsentiert die Legende der 100 Jahre alten Weinfabrik.

8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen. Individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmerzahl
Garantierte Durchführung ab 2 Personen.
Maximale Gruppengröße: 35 Personen

 

Zubuchbare Optionen

Ausflug Weinfabrik p.P. 35 €
Besuch der Luscher & Matiesen Weinfabrik in Tallinn inkl. Weinkostprobe. Preis pro Person.

Mittagessen Trakai p.P. 10 €
Mittagessen in einem karäischen Restaurant in Trakai. Preis pro Person.

Bootsausflug Riga p.P. 23 €
Bootsfahrt auf der Daugava und auf den Kanälen Rigas. Preis pro Person.

Hotelinformationen Hotel - Klassisches Baltikum und Kurische Nehrung (mehr Infos...)

Preis pro Person im Doppelzimmer 789 €
Preis pro Person im Einzelzimmer 1039 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Bremen | Dresden | Düsseldorf | Freising | Friedrichshafen | Hamburg Fuhlsbüttel | Köln | Langenhagen | Münster | Nürnberg | Schkeuditz | Stuttgart Flughafen

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play