Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Albert Rexer GmbH & Co. KG

Albert Rexer GmbH & Co. KG
75365 Calw

Kamelienfest am Lago Maggiore

Termin: 23.03.2017 - 26.03.2017 - 4 Tage
Preis ab: 395 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 1 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Im Preis enthaltene Leistungen:
■ Taxi-Transfer
■ Fahrt im 4-Sterne Reisebus
■ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 3*-Hotel Il Portico in Cannobio
■ 3 x Abendessen im Hotel
■ Eintritt Kamelienpark in Locarno
■ Eintritt zur Kamelien Ausstellung
■ Tagesausflug Verbania und Ortasee
■ Rücktrittskostenversicherung

Informationen:
■ Rexer-Reisebetreuung
■ Die Abfahrtszeit entnehmen Sie den Unterlagen
■ Währung: Euro / Preise pro Person
■ Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich
■ Örtliche Kur- / Hotelabgaben nicht enthalten
■ Mindestteilnehmerzahl 20 Personen

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

441c6d1f-decf-4d8e-bae3-2310261da650.jpg

Es gibt keine bessere Gelegenheit, als den Frühlingsbeginn mit dem Fest der Kamelien in der wunderschönen Kulisse des Lago Maggiore zu feiern! Ab Mitte März kämpft sich die Natur mit unbändiger Kraft ins Leben zurück und verschenkt sich selbstlos. Am Lago Maggiore wird jeden Frühling aus dem Castello Visconteo in Locarno ein Kamelienmeer mit über 300 Sorten, wunderbar von erfahrenen Gärtner arrangiert. Lassen Sie sich bezaubern vom unvergleichlichen Charme dieser großartigen Landschaft und begleiten Sie uns zu dem Dolcefarniente (süßes Nichtstun) der besonderen Art.

1. Tag: Anreise an den Lago Maggiore
Über Bellinzona, Locarno und Ascona erreichen Sie Cannobio. Zahlreiche Straßen und Gässchen führen über ebenso viele kleine Piazzen zu der wunderschönen Seepromenade, deren mittelalterliche Häuser sich im klaren Wasser spiegeln. Das 3*-Hotel Il Portico liegt in schöner Lage direkt am See und besteht aus drei miteinander verbundenen historischen Gebäuden. Es verfügt über eine Empfangshalle mit Rezeption, Aufenthaltsraum, Restaurant, Lift, Bar und Garten. Das Zentrum von Cannobio befindet sich in unmittelbarer Nähe. Die 45 gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit DU/ WC, Telefon, SAT-TV, Heizung und teilweise Safe ausgestattet. Abendessen im Hotel. Nutzen Sie den Abend zu einem Spaziergang am See und genießen Sie den traumhaft schönen Panoramablick Richtung Schweizer Ufer.

2. Tag: Kamelienfest in Locarno - Möglichkeit zum Besuch der Brissago Inseln
Nach dem Frühstück fahren wir am Ufer des Lago Maggiore entlang nach Locarno zum Kamelienfest. Das ist die wichtigste europäische Veranstaltung dieser Art und wird nur von den Initiativen in Japan, der Heimat dieser wunderbaren Blume, übertroffen.
Sie besuchen eine wissenschaftliche Ausstellung, inszeniert am beeindruckenden Schloss Visconteo von Locarno, mit über 300 Sorten, wunderbar von erfahrenen Gärtner arrangiert, um eine Pflanze hervorzuheben, die eine wahre Fülle von botanischem Erbe der privaten und öffentlichen Gärten von Locarno ist.

Der Park der Kamelien ist in eine Vielzahl von Beeten aufgeteilt und so gestaltet, dass er eine Art Labyrinth bildet, in welchem sich die Besucher zwischen den blühenden Pflanzen bewegen und in der prächtigen Natur, im Gesang der Vögel und dem Rauschen der Wellen des Sees verlieren können.Das Programm des Kamelienfest beinhaltet auch zahlreiche Nebenveranstaltungen, Kulturmomente, einen Blumenmarkt und Bücher. Anschließend haben Sie etwas Zeit in Locarno zum Bummeln. Sie haben auch die Möglichkeit, die Brissago Inseln zu besichtigen, ein kleines subtropisches Paradies und eines der bezauberndsten Ausflugsziele des Tessins, das Sie leicht mit dem Boot erreichen können. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: Verbania - Orta See
Von Cannobio fahren wir heute am westlichen Ufer des Sees nach Verbania, auch ein Garten am See genannt. Der jeden Samstag stattfindende Wochenmarkt bietet einen ganzjährigen farbenfrohen Einblick in das Leben der Stadt. Je nach Wetterlage haben Sie die Möglichkeit, eine Schiffsfahrt zu einer der Borromäischen Inseln zu unternehmen oder die Gärten der Villa Taranto zu besuchen. Auf der Isola Madre, der größten der Borromäischen Inseln, und in der Villa Taranto befinden sich herrliche botanische Sammlungen und spektakuläre Parkanlagen. Beide sind Aushängeschilder italienischer Gartenbaukunst und Anziehungspunkte von Garten- und Pflanzenliebhabern.
Am Nachmittag fahren Sie an den Ortasee – die kleine Perle im grünen Schrein. Er gilt als der kleine Bruder des Lago Maggiore, denn beide Seen trennt nur eine Hügelkette. Der See hat nicht mehr als 18 km² Oberfläche und zählt mit zu den beeindruckendsten Gebieten des Piemonts. Vom großen Touristenstrom verschont hat dieser See und speziell die malerische Ortschaft Orta ihren mittelalterlichen Charakter behalten. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

4. Tag: Markt von Cannobio - Heimreise
Nach dem Frühstück können Sie sich auf dem Markt in Cannobio umsehen. Hier haben Sie ein reichhaltiges Angebot an günstigen Waren. Gegen Mittag heißt es Abschied nehmen. Arrivederci Lago!

 

3*-Hotel Il Portico in Cannobio

Frühbucherpreis p.P. bis 15.12.2016 im Doppelzimmer 395 €
Frühbucherpreis p.P. bis 15.12.2016 im Einzelzimmer 445 €
Zur Reise anmelden

3*-Hotel „Il Portico“ in Cannobio

p.P. im Doppelzimmer 435 €
p.P. im Einzelzimmer 485 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Albert Rexer GmbH & Co. KG


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Calw

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play