Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Merz Reisen GmbH

Merz Reisen GmbH
92348 Gnadenberg

Stuttgart, Staatsgalerie: "Japan und die euroäpischen Meister der Moderne"

Termin: 04.03.2017 - 04.03.2017 - 1 Tag
Preis ab: 62 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 8 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

PREIS PRO PERSON € 62,
- UNSERE LEISTUNGEN
- Fahrt im modernen Reiseomnibus
- Eintritt und Führung in der Ausstellung

PREIS PRO PERSON € 82,
- UNSERE LEISTUNGEN
- Fahrt im modernen Reiseomnibus
- Eintritt und Führung in der Ausstellung "Aufbruch Flora“ (11.30 Uhr) - Eintritt und Führung in der Ausstellung "Japan“ (14.30 Uhr)

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

a15159c2-2acc-4ba6-9660-a17dbd44796c.jpg

Kaum eine Mode beeinflusste die Künstler des ausgehenden 19. Jhs. nachhaltiger als die Begeisterung für Japan: In der fremden Bildwelt Edos (dem heutigen Tokio) begegneten sie der bunten Welt des Theaters, der Vergnügungsviertel und der Mode. Vor allem im Medium des Farbholzschnittes gelangten diese "Szenen aus der fließenden Welt“ (Ukiyo-e) genannten Bilder nach Europa, wo sie Künstler wie Sammler gleichermaßen begeisterten. Im Graphik-Kabinett der Staatsgalerie findet zeitgleich zur Ausstellung "Aufbruch Flora - Meisterwerke aus der Sammlung Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler“ eine Präsentation japanischer Farbholzschnitte aus eigenem Bestand statt. In der Gegenüberstellung mit Werken europäischer Künstler wie Pierre Bonnard und Edouard Vuillard, Paul Gauguin und Henri de Toulouse-Lautrec - eben jenen Künstlern, deren Werke in der Sammlung Hahnloser reprä- sentiert sind - wird deutlich, wie diese sich auf ihrer Suche nach neuen Ausdrucksformen von der Schönheit und Ausdruckskraft der geschwungenen Linie, der simultanen Perspektive und der überbordenden Ornamentik der farbenfrohen japanischen Drucke inspirieren ließen.

Bildunterschrift: Utagawa Kunisada (Toyokuni III): Ohana, die Frau von Yogosaku, Farbholzschnitt, um 1850, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung

 

Zubuchbare Optionen

Sitzplatzreservierung 10 €

Busfahrt

Busfahrt, Busfahrt hin und zurück, Ausstellung Japan 62 €
Busfahrt, Busfahrt hin und zurück, beide Ausstellungen Aufbruch Flora und Japan 82 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play