Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hirsch Reisen

Hirsch Reisen
76133 Karlsruhe

Jahreswechsel in Madrid

Termin: 29.12.2016 - 02.01.2017 - 5 Tage
Preis ab: 1095 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 7 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Flughafentransfers
  • Flüge mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Madrid und zurück
  • Flugsteuern und Sicherheitsgebühren
  • Rundfahrten in einem landesüblichen Reisebus mit Klimaanlage
  • Qualifizierte Hirsch-Reiseleitung
  • 4 Übernachtungen im Zimmer mit Bad und WC
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet)
  • Gruppentrinkgelder im Hotel
  • Silvester-Dinner (im Rahmen der Halbpension, inkl. Getränke)
  • Örtliche Steuern und Abgaben
  • Eintrittsgelder

Maximale Teilnehmerzahl: 29 Personen

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

31f99228-e44c-459b-9680-a70fc9d572df.jpg
2 weitere Bilder
  • 3-mal hochkarätige Kunst in Madrids schönsten Museen
  • Silvesteressen an der Puerto del Sol
  • Halbpension in lokalen Restaurants

Kunst und Lebensfreude im Herzen Spaniens

Dass Philipp II. seinen Herrschersitz in dieses 3000-Seelendorf verlegte, hing mit dessen Lage exakt in der Mitte Spaniens zusammen. Madrid avancierte zur Hauptstadt eines weltumspannenden Reiches und erlebte im "Siglo de Oro“ eine Blüte ohnegleichen. Die 3-Millionen-Metropole von heute ist modern und aufregend, ein Mekka der Kunst, sympathisch und voller Leben auf seinen schönen Plätzen und in Altstadtvierteln, wo man bisweilen den Charme des Dorfes von einst erspüren kann.

1. Tag: Auftakt im Herzen der Stadt
Karlsruhe 5.00 Uhr - Transfer über Mannheim zum Flughafen Frankfurt - Flug mit LUFTHANSA nach Madrid. Der Rundgang durch die Altstadt führt uns von der Puerta del Sol zur Plaza Mayor, dem arkadengesäumten historischen Hauptplatz mit seinen vielen Straßencafés. Über die Plaza de la Villa kommen wir zur Plaza de Oriente, gesäumt von der prächtigen Schaufassade des Königspalastes. An der Plaza de España erinnert das monumentale Cervantes-Denkmal an den vor 400 Jahren verstorbenen Nationaldichter; Don Quijote und Sancho Panza aus Bronze kontrastieren mit den Fassaden der Nachkriegsjahre.

2. Tag: Kunst der Könige: der Prado
Madrid - Besuch im Prado, einer der bedeutendsten Gemäldegalerien der Welt. Wir widmen uns der Malerei des" Siglo de Oro“, vertreten durch den genialen Velázquez, den "Mönchsmaler“ Zurbarán und die Helldunkel-Malerei Riberas und Murillos. Die weltgrößte Goya-Sammlung gibt einen hervorragenden Überblick über das Schaffen des letzten großen Malers Spaniens vor der Moderne. Mit Tizian lernen wir den ersten nicht-spanischen Hofmaler kennen; sein Schüler El Greco führt uns in die Welt des Manierismus. Den Abschluss bilden die schönsten Meisterwerke der deutschen und niederländischen Abteilung, u.a. von Dürer und Hieronymus Bosch. Danach haben Sie sich eine Mittagspause verdient! Übrigens: Ihre Eintrittskarte ist bis zum Abend gültig! So können Sie am freien Nachmittag, etwa nach einem Spaziergang im nahen Retiro-Park, wieder in den Prado zurückkehren.

3. Tag: Madrids Kunstmeile und Silvesterfeier
Madrid - wieder geht es auf den Paseo del Arte. In einem alten Adelspalast entstand in den 1990er Jahren ein Kunsttempel für die Privatsammlung Thyssen-Bornemisza. Hier erleben wir einen vorzüglichen Querschnitt durch die Geschichte der Malerei; Schwerpunkt sind die französischen Impressionisten. Der Nachmittag ist frei. Wer will, spaziert hinüber zur Plaza de Cibeles mit dem Postpalast im Zuckerbäckerstil oder wirft einen Blick ins neue Kulturzentrum CaixaForum, einen spektakulären Bau des Architekturbüros Herzog & de Meuron mit Café und hängendem Garten. Ihr Reiseleiter gibt gern weitere Tipps. Den Silvesterabend begehen wir wie die Spanier mit einem schmackhaften Essen. In einem typischen Restaurant an der Puerta del Sol ist für uns reserviert. Um Mitternacht stoßen wir auf das neue Jahr an. Übrigens: In Spanien ist es Brauch, zu jedem Glockenschlag des Silvesterläutens eine Weintraube zu verzehren und sich dabei etwas zu wünschen: Das bringt Glück im neuen Jahr!

4. Tag: Stadt der drei Kulturen: Toledo
Madrid - gleich neben unserem Hotel verwandeln sich heute die Straßen in den berühmtesten Trödelmarkt Spaniens: El Rastro lädt zum Stöbern ein! Unser Neujahrsausflug führt ins stolze Toledo. Schon die Lage auf einem vom Tajo umflossenen Granitfelsen ist imponierend: Beim Umfahren der Stadt genießen wir den Blick von allen Seiten. Dass sich im Toledo des Mittelalters Orient und Okzident begegneten, lässt sich noch heute im Stadtbild ablesen. Auf unserem Rundgang besuchen wir die Kathedrale, die in der Sakralbaukunst Europas einzigartig ist und mit der Kunstsammlung in der Sakristei einen "Prado im Kleinen“ besitzt. Nach einem Blick auf El Grecos Hauptwerk"Das Begräbnis des Grafen von Orgaz“ spazieren wir ins ehemalige Judenviertel Judería. In der Synagoge Santa María la Blanca begegnet uns der dekorative Mudéjar-Stil, in dem sich maurische, jüdische und christliche Tradition verbinden. Die Klosterkirche San Juan de los Reyes hatten die katholischen Könige einst als ihre Grabstätte geplant. Wer noch ein Souvenir braucht: Toledo ist bekannt für sein "Mazapán“.

5. Tag: Picassos "Guernica“
Madrid - noch einmal geht es ins Kunstdreieck "triangulo del arte“ und wir sehen als dritten Schwerpunkt das Königin-Sofia-Kunstzentrum – eine exzellente Sammlung moderner spanischer Malerei mit Werken von Dalí, Miró, Juan Gris und Antoni Tàpies. Hauptattraktion ist Picassos Jahrhundertwerk " Guernica“, das erst nach Ende des Franco-Regimes aus New York nach Madrid kam. Transfer zum Flughafen - Flug nach Frankfurt - Transfer über Mannheim nach Karlsruhe (ca. 22.30 Uhr).

 

Hotelinformationen Hotel Ganivet (mehr Infos...)

Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 1095 €
Einzelzimmer mit Bad oder Dusche und WC 1250 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Hirsch Reisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Eggenstein-Leopoldshafen | Forst (Karlsruhe) | Hockenheim | Karlsruhe | Kelsterbach | Mannheim

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play