Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Wöhr Tours GmbH

Wöhr Tours GmbH
71287 Weissach

Jahreswechsel am Gardasee

Termin: 29.12.2016 - 02.01.2017 - 5 Tage
Preis ab: 649 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 100 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Fahrt im komfortablen Fernreisebus
4 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Garda Hotel Forte Charme
1 x festliches Silvester-Galadiner, Musik und Tanz inklusive 1 Glas Sekt
3 x Abendessen mit Menüwahl, Salat- und Gemüsebuffet
Getränke zum Abendessen (1/4 l Wein und ½ l Wasser)
Neujahrsbrunch am 01.01.16
Ausflug nach Sirmione
Stadtführungen in Verona und Vicenza
100 % klimaneutrale Reise (s.S. 3)
Taxiservice

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

adebef1b-7aa8-466c-a72e-4c5b11ce078e.jpg

Benvenuti am größten oberitalienischen See im 4-Sterne Hotel Forte Charme

Beeindruckendes Feuerwerk zum Jahreswechsel, italienische Gastfreundschaft und ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm in die romantischen Orte am Gardasee, nach Verona und Vicenza werden Sie begeistern. Alle, die einen besonderen Urlaub am Gardasee verbringen möchten, sind in Torbole am nördlichen Gardaseeufer, im Garda Hotel Forte Charme herzlich willkommen. Das Hotel bietet seinen Gästen, einen exklusiven Service an, der sich auf das persönliche Wohl eines jeden Gastes spezialisiert hat. Die Lage und Aussicht des Hotels auf den Gardasee und Torbole sind einzigartig. Lernen Sie die landestypische Küche mit regionalen
Gerichten kennen, wie auch die zahlreichen italienischen Spezialitäten, die Ihnen der Küchenchef täglich frisch zu bereitet. Ihren Abend können Sie gerne bei einem schönen Glas Rotwein auf der Terrasse, mit Blick auf den Gardasee, romantisch ausklingen lassen. Das Hotelteam steht Ihnen gerne während Ihres Aufenthaltes zur Verfügung, um Ihren Urlaub angenehm und unkompliziert zu gestalten und Ihnen "sein Italien" von einer köstlichen Seite zu zeigen. "Wie bereits Sokrates sagte, ist die Muße der schönste Besitz von allen und daher freuen wir uns schon heute, Sie bei uns im Garda Hotel Forte Charme, herzlich willkommen heißen zu dürfen und Ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bereiten."

So wohnen Sie:
Im 4-Sterne Garda Hotel Forte Charme. Das Forte Charme Hotel verzaubert seine Gäste durch eine wirklich einmalige Panoramalage mit fantastischer Aussicht auf den Gardasee und die majestätischen Berge. In etwa 15 Minuten zu Fuß kann man die Altstadt von Torbole und das Seeufer erreichen, das Zentrum von Nago liegt nur etwa 300 m entfernt. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, TV, Safe, Minibar, Telefon, Klimaanlage. Am Morgen schafft ein reichhaltiges Frühstücksbuffet die richtige Grundlage für einen perfekten Start in den Tag. Während des Abendessens im Panoramarestaurant können Sie den Blick über den Gardasee schweifen lassen. Genießen Sie die schmackhaften Gerichte. Nach dem
Abendessen bietet die Hotel-Bar die Möglichkeit, den Abend stilvoll ausklingen zu lassen.

1. Tag: Anreise Gardasee
Fahrt auf der Autobahn über Innsbruck - Brenner - Bozen an den Gardasee nach Nago-Torbole zum Hotel Forte Charme.

2. Tag: Verona
Schlemmen Sie vom Frühstücksbuffet. Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die Festspielstadt Verona. Freuen Sie sich auf eine Führung durch die Arena di Verona. Die Arena von Verona wurde im 1. Jahrhundert von den Römern aus weißem und rotem Kalkstein gebaut, der im Mittelalter teilweise für Bauzwecke entwendet wurde. Sie ist nach dem Kolosseum das zweitgrößte italienische Amphitheater mit ihren 138 m Länge und 110 m Breite. Im Sommer wird die Arena für Opernaufführungen genutzt und bietet 22.000 Zuschauern auf den Stufen der 45 Sitzreihen Platz. Ihre örtliche Reiseleitung kann viel über die bewegte Vergangenheit dieses römischen Bauwerkes berichten. Auch eine Stadtführung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Casa di Giulietta, die Piazza delle Erbe und Piazza dei Signore stehen auf dem Programm. In der Piazza delle Erbe befand sich das Zentrum des antiken Verona mit dem Forum, auf dem sich das städtische Leben abspielte. Diese Funktion hat die Piazza delle Erbe bis heute bewahrt. Auf diesem Platz, der zu den schönsten Italiens zählt, befinden sich administrative Sitze der Kommune. Der herrliche Brunnen aus der Zeit der Scaligeri mit der römischen Statue "Madonna Verona" ist allgemeiner Treffpunkt und es herrscht fröhliches Markttreiben auf der Piazza delle Erbe. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Vicenza
Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen Ausflug nach Vicenza. Vicenza wird wegen seiner prächtigen Kirchen und Paläste oft als "Venedig des Festlands" bezeichnet. Im 16. Jahrhundert gehörte die Stadt zur Republik Venedig und nahm einen rasanten kulturellen Aufschwung. Es entstanden herrliche Renaissance-Gebäude, die fast ausnahmslos von dem
berühmten Baumeister Andrea Palladio stammen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten lernen Sie während einer Stadtführung kennen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Nago. Sie haben noch Zeit, sich für den Silvesterabend frisch zu machen. Am Abend erwartet Sie ein Silvester-Gala Menü mit Live Musik und Tanz. Um Mitternacht sollten Sie auf jeden Fall auf die Hotelterrasse gehen und den wunderbaren Blick auf die Feuerwerke der umliegenden Orte nicht versäumen. Begrüßen Sie das Neue Jahr mit einem Glas Sekt.

4. Tag: Sirmione
Heute genießen Sie einen Neujahrsbrunch im Hotel. Anschließend fahren Sie an den südlichen Gardasee, in den romantischen Ort Sirmione, der auf einer Halbinsel liegt. Das Städtchen hat eine bewegte Vergangenheit. Schon die Römer hatten diesen Ort als Ferien- und Kurort für höhergestellte Familien auserkoren. Gut erhaltene Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Schloss (Scaligerburg) und die Kirche Santa Maria Maggiore lohnen einen Besuch. Die Altstadtgassen und die Uferpromenade laden zum Neujahrsspaziergang ein. Entspannen Sie noch einmal in der Wellnessanlage des Hotels.

5. Tag: Heimreise
Rückreise über die Brennerautobahn.

 

Unterkunft laut Beschreibung

Unterbringung im Doppelzimmer 649 €
Unterbringung im Doppelzimmer mit Seeblick 704 €
Unterbringung im Einzelzimmer 759 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Wöhr Tours GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Aidlingen | Alfdorf | Althengstett | Ammerbuch | Aspach (Rems-Murr-Kreis) | Asperg | Auenwald | Backnang | Bad Urach | Besigheim | Bietigheim | Böblingen | Boll | Calw | Deckenpfronn | Denkendorf (Esslingen) | Dettingen unter Teck | Ditzingen | Ebersbach an der Fils | Eislingen/Fils | Eningen unter Achalm | Esslingen am Neckar | Fellbach | Filderstadt | Freiberg am Neckar | Freudental | Friolzheim | Gärtringen | Gechingen | Gerlingen | Göppingen | Großbottwar | Heimsheim | Herrenberg | Hildrizhausen | Holzgerlingen | Illingen (Enzkreis) | Kernen im Remstal | Kirchheim unter Teck | Korb | Korntal-Münchingen | Kornwestheim | Leinfelden-Echterdingen | Lenningen | Leonberg (Böblingen) | Leutenbach (Rems-Murr-Kreis) | Löchgau | Lorch (Ostalbkreis) | Ludwigsburg | Marbach am Neckar | Metzingen | Möglingen | Mönsheim (Enzkreis) | Mühlacker | Mundelsheim | Neckartailfingen | Neckartenzlingen | Neidlingen | Neuffen | Neuhausen auf den Fildern | Niefern-Öschelbronn | Nürtingen | Oberstenfeld | Oppenweiler | Owen | Pforzheim | Pleidelsheim | Pliezhausen | Plochingen | Plüderhausen | Remseck am Neckar | Renningen | Reutlingen | Rudersberg | Sachsenheim | Schönaich | Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) | Schwäbisch Gmünd | Sersheim | Sindelfingen (Böblingen) | Süßen | Tiefenbronn | Tübingen | Unterreichenbach | Vaihingen an der Enz | Waiblingen | Walddorfhäslach | Waldenbuch | Waldstetten (Ostalbkreis) | Weil der Stadt | Weilheim an der Teck | Weinstadt | Welzheim | Wendlingen am Neckar | Wiernsheim | Wimsheim | Winnenden

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play