Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Echle-Reisen

Echle-Reisen
78664 Eschbronn

Höhepunkte Rumäniens

Termin: 07.08.2017 - 18.08.2017 - 12 Tage
Preis ab: 1049 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 69 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 11 x Übernachtung mit Halbpension
  • Schifffahrt ins Donaudelta
  • Reiseleitung ab/bis Rumänien
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Echle Zu- und Heimbringerservice ab Wohnort
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

436c577a-1984-423d-9915-92830ede9c45.jpg
2 weitere Bilder

Diese Reise führt Sie in ein Land von ursprünglicher Schönheit. Wer sich für einen Rumänien-Urlaub entscheidet, darf sich auf ein Reiseziel freuen, das in seiner Naturvielfalt einzigartig ist.

1. Anreise (ca. 720 km)
Am ersten Tag frühe Anreise bis hinter Wien an die ungarische Grenze zur Zwischenübernachtung.

2. Ankunft in Rumänien (ca. 700 km)
Unser erster Halt in Rumänien ist in Baia Mare im Nordwesten. Das historische Zentrum der alten Bergarbeiterstadt wird vom Stefansturm aus dem 15. Jahrhundert überragt. Zimmerbezug und Abendessen.

3. Lustiger Friedhof und die Holzkirchen (ca. 330 km)
Heute fahren wir nach Sapanta zum "Lustigen Friedhof". Jedes Kreuz ist mit bunten Bildern und lustigen Versen verziert. Unser nächster Stopp wird am Barsana Kloster sein. Anschließend besichtigen wir die Holzkirche aus dem Dorf Bogdan Voda. Weiterfahrt Richtung Bukowina. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

4. Tag: Moldauklöster (ca. 150 km)
Wir entdecken heute einige der interessantesten Klöster in Europa: Humor, Voronet und Agapia. Aufgrund der vielen Fresken, ist jedes dieser Klöster in seiner Art einzigartig. Die Reise geht danach weiter in Richtung Süden, nach Piatra Neamt. Abendessen im Hotel.

5. Piatra Neamt - Tulcea (ca. 350 km)
Wir genießen eine Stadtrundfahrt in der malerischen Stadt von Piatra Neamt, wo man die Statue des moldauischen Herrschers Stefan der Große, das Rathaus, den Fürstenhof und die Bal Shem Tov Holzsynagoge bewundern kann. Weiter Richtung Süden, über Galati und zum sogenannten "Tor des Donaudeltas", Tulcea. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6. Donaudelta
An diesem Morgen nehmen wir das Ausflugsschiff, das uns in das Herz des besterhaltenen natürlichen Lebensraums Europas bringen wird. Erfahren Sie mehr über die Entstehung des Donaudeltas und über die vielen Vogel-und Fischarten, die hier leben. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel in Tulcea und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

7. Bukarest (ca. 300 km)
Nach dem Frühstück fahren wir nach Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens. Die Stadtrundfahrt beginnt am Verfassungsplatz, wo man das zweitgrößte Gebäude der Welt bewundern kann – den Parlamentspalast. Dann geht es zu Patriarchenkirche und Patriarchenpalast und über den Boulevards zum Dorfmuseum "Dimitrie Gusti". Wir erkunden das Freilichtmuseum mit mehr als 300 landestypischen Bauwerken aus allen Regionen Rumäniens. Am Abend genießen wir ein traditionelles rumänisches Abendessen mit Folklore-Show.

8. Siebenbürgen (ca. 205 km)
Das heutige Ziel ist Siebenbürgen. Wir erreichen das Prahova-Tal und die elegante Stadt Sinaia. Hier haben wir die Gelegenheit, das Schloß Peles zu besichtigen. Nach einiger Zeit zur freien Verfügung in der charmanten Gebirgsstadt fahren wir weiter nach Bran, wo wir das Schloss Dracula besichtigen. Der Legende nach sollte Graf Dracula hier gelebt haben. Abendessen im Hotel in Brasov.

9. Brasov - Sibiu (ca. 215 km)
Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang in der Altstadt von Brasov. Wir besichtigen die beeindruckende Schwarze Kirche, bevor wir weiter fahren nach Sighisoara, dem Geburtsort des Grafen Dracula. Wir entdecken die mittelalterliche Zitadelle mit ihren Türmen, hübschen Häusern und kopfsteingepflasterten Gassen. Weiterfahrt nach Sibiu. Abendessen im Hotel.

10. Sibiu - Deva (ca. 220 km)
Sibiu ist wahrscheinlich die schönste Stadt Siebenbürgens. Wir entdecken das Herz von Sibiu und ihre drei ineinander gestellten Ringe: den Großen Ring, den Kleinen Ring und den Huet-Platz. Eine landschaftlich reizvolle Fahrt durch Siebenbürgen bringt uns nach Alba Iulia. Hier besichtigen wir die größte Vauban-Festung in Rumänien, die zwei der schönsten Kathedralen in Osteuropa beherbergt. Ankunft in Deva. Abendessen im Hotel.

11. Abschied von Rumänien (ca. 710 km)
Nach dem Frühstück fahren wir wieder über Ungarn nach Österreich. Zwischenübernachtung kurz vor Wien.

12. Heimreise (ca. 720 km)
Rückreise in die die Zustiegsorte.

 

Zubuchbare Optionen

Haustürabholung ab 10 €
pro Person

Hotelinformationen Einfache Mittelklassehotels (mehr Infos...)

Doppelzimmer 1049 €
Einzelzimmer 1194 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play