Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Freizeitreisen KG

Freizeitreisen
12057 Berlin

Höhepunkte im Ruhrpott

Termin: 27.12.2016 - 29.12.2016 - 3 Tage
Preis ab: 279 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 94 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • BVB Sektfrühstück plus
  • 2 Übernachtungen/Frühstück
  • 1 Abendessen im Hotel
  • Eintritt Schalke Museum
  • Reiseleiter ab Berlin
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

c2018612-b12b-4900-945f-9b5d55963fd9.jpg
1 weitere Bilder

unser Geschenktip für Weihnachten

Gelsenkirchen, tief im Herzen des Ruhrpotts gelegen, gilt gemeinhin nicht als Mekka des Wintersport. Doch einmal im Jahr, Ende Dezember, verwandelt sich die VELTINS-Arena mit enormem logistischen Aufwand in ein Biathlon Stadion per exellence. Die World Team Challenge lockt seit 15 Jahren mit vielen hochkarätigen Biathleten und spannenden Wettkämpfen. Deutlich länger ist "Starlight Express" in Bochum bereits unterwegs. Das Musical begeistert seit 1988 die Zuschauer. Sie haben die Qual der Wahl oder haben Sie sich bereits entschieden...?

Highlights

  • NEU im Programm
  • 2 Veranstaltungen zur Auswahl
  • Besuch des Schalke Muesums

Hotelbeschreibung

Wir haben für Sie das Acora Hotel in Bochum ausgewählt. Es liegt im Zentrum von Bochum, 400m vom Deutschen Bergbau-Museum entfernt. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon ausgestattet.

Programm

1.Tag: Anreise - Bochum
Auf der Autobahn fahren Sie vorbei an Magdeburg und Hannover nach Gelsenkirchen. Nach dem Zimmerbezug bleibt Zeit, um die Umgebung individuell zu erkunden.

2.Tag: Bochum - Ihr Event
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet erkunden Sie Gelsenkirchen bei einer Stadtrundfahrt. Die Stadt erlebte im Laufe ihrer Geschichte rasante Umbruchphase. Mit der Industrialisierung entstand aus einem eher bäuerlich geprägten und dünn besiedelten Landstrich die Industriestadt Gelsenkirchen. Aus dieser Zeit existieren noch alte Zechen und Maschinenhallen in denen heute längst neues Leben eingezogen ist. Denn der zweite Umbruch der Stadt mit dem Wegfall der Montanindustrie war noch rasanter. Die einstmals größte Bergbaustadt Europas bietet heute eine beachtliche Vielfalt an Park- und Grünanlagen. Anschließend wartet das Schalke Museum auf Sie. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte eines der traditionsreichsten Fußballklub Deutschlands, des FC Schalke 04 . Hier erfahren Sie, was es mit dem berühmten Schalker Kreisels auf sich hat, lauschen berühmten Fußballern wie Klaus Fischer oder Olaf Thon und bewundern u.a. Zeitdokumente, Medaillen und Trikots. Am Abend erleben Sie dann den Höhepunkt der Reise: die World Team Challenge auf Schalke. Dieses Rennen zählt nicht zum Biathlon Weltcup, denn hier gelten einige Besonderheiten. Die Mannschaften bestehen aus Zweier-Teams, ein Mann und eine Frau. Diese wechseln sich nach einer gelaufenen Runde und dem danach folgenden Schießen immer ab. Im letzten Jahr gab es eine neue Streckenführung mit insgesamt 18 Runden über je 1.299 Meter und mehreren Steigungen die bis auf 300 Höhenmeter führte. Nach jeder Runde gibt es eine Schießeinlage. Nachladepatronen sind nicht erlaubt, dafür ist die Strafrunde kürzer. 2015 erlebten 40.000 begeisterte Zuschauern ein tolles Spektakel bei dem die Favoriten aus Frankreich Marie Dorin-Habert und Martin Fourcade siegten. Abgerundet werden die Wettkämpfe durch ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm im neu gestalteten Winterdorf, mit einem weihnachtsmarktähnlichen Aufbau.

Oder Sie bleiben in Bochum und erleben hier das weltberühmte Musical "Starlight Express" mit der Musik von Andrew Lloyd Webber. Das Musical erzählt den Traum eines Kindes von einer Wettrennen der Züge. Die kleine, liebenswerte, aber veraltete Dampflok Rusty tritt gegen übermächtige Gegner an und kämpft um die Liebe zum 1.-Klasse-Waggon Pearl. Die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals fand am 12. Juni 1988 statt. Zum 20. jährigen Jubiläum wurde die Inszenierung aufwändig überarbeitet und durch modernste Technik ergänzt. Erleben Sie spektakuläre Fahrten auf der 280 Meter langen Rollbahn, auf denen die Darsteller mit Geschwindigkeiten bis zu 60 Kilometern pro Stunde auch unmittelbar durch die Parkettreihen skaten. Sie werden vom Hotel abgeholt und nach der Vorstellung auch wieder zurückgebracht.

3.Tag: Bochum - Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise nach Berlin an.

 

Unterkunft laut Beschreibung

Doppelzimmer lt.Programm / laut Ausschreibung 279 €
Doppelzimmer mit Zustellbett lt.Programm / laut Ausschreibung 279 €
Einzelzimmer lt.Programm / laut Ausschreibung 329 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play