Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

menschingreisen
71701 Schwieberdingen

Harz - Land der Sagen, Märchen und Hexen

Termin: 29.09.2017 - 03.10.2017 - 5 Tage
Preis ab: 739 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 3 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Busanreise in den Harz und zurück
  • 4x Übernachtung/Halbpension im Hotel Ambiente
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Zimmer mit Du.o.Bad/WC
  • 1x Ganztagesführung Rundfahrt Harz
  • Besichtigung Quedlinburg und Wernigerode
  • Besuch der staatlichen Glasmanufaktur Harzkristall
  • Besichtigung des Hexentanzplatzes in Thale
  • 1x Begrüßung von einer Hexe am Hexentanzplatz inkl. Hexengesöff
  • 1x 2 Std. Stadtrundgang Goslar mit Außenbesichtigung Kaiserpfalz
  • 1x Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn Wernigerode-Brocken-retour inkl. Sitzplatzreservierung
  • 1x 1 Std. Führung durch die historische Klosterbrennerei Wöltingerode inkl. Verköstigung und Einkaufsgutschein
  • Reisebegleitung durch menschingreisen

Min. 20 Personen.
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

b3d41de9-da3b-492f-9813-898b479a3099.jpg
4 weitere Bilder

Das am nördlichsten gelegene Mittelgebirge Deutschlands, das sich über drei Bundesländer erstreckt, bietet eine eindrucksvolle Berglandschaft. Wer Naturerlebnisse sucht, kommt im Harz auf seine Kosten.

Aber auch Geschichte ist vielerorts sichtbar. So gehört Quedlinburg mit seinem historischen Stadtbild mit gut 1.300 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten sowie Schlossberg und Stiftskirche seit 1994 zum UNESCO Weltkulturerbe. Berühmter Sohn der Stadt ist der Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock.

Auch Goslar mit seiner tausendjährigen Geschichte, seiner prächtigen Kaiserpfalz ist gemeinsam mit Rammelsberg und dem Oberharzer Wasserregal im UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen.

Wernigerode kennen viele als Ausgangspunkt der Harzer Schmalspurbahn. Mit einem historischen Dampfzug mitten durch den Nationalpark Harz ist ein Erlebnis. Die Stadt selbst bezaubert durch buntes Fachwerk, das der Dichter Hermann Löns einst "Die bunte Stadt am Harz" nannte.

Kommen Sie mit uns in ein Bergparadies,
dessen Kulturgüter und Traditionen Sie auf dieser Reise kennenlernen.

1. Tag Anreise in das Harzer Mittelgebirge
Auf einer Route Ihrer Wahl reisen Sie heute in den Harz an.
Fahrt ins Hotel.
Abendessen im Hotel

2. Tag Rundfahrt Ostharz – Wernigerode – Quedlinburg –
Hexentanzplatz Thale – Glasmanufaktur in Derenburg

Eine ganztägige Rundfahrt durch den Harz steht heute auf dem Programm. Ihr Gästeführer erwartet Sie bereits. Wernigerode, die "Bunte Stadt" am Harz darf während Ihres Ausfluges nicht fehlen. Malerisch in die reizvolle Landschaft eingebettet, präsentiert sich der mittelalterliche Stadtkern mit seinen farbenfrohen Fachwerkbauten, engen Kopfsteinpflastergassen und kleinen Winkeln. Erleben Sie den besonderen Flair, der von dieser Stadt ausgeht.

Eine weitere Station wird die mittelalterliche Stadt Quedlinburg sein. Sie war im Mittelalter eine der bedeutendsten Königs- und Kaiserpfalzen, später Mitglied der Hanse, und kann heute das größte Fachwerk-ensemble Deutschlands vorweisen.
Auf dem Schlossberg schrieben adlige Äbtissinnen nicht nur Stifts- und Stadt-, sondern auch Reichs-geschichte. Die Stiftskirche aus der Zeit der Romanik gehört mit ihrem wertvollen Schatz seit 1995 ebenso zum UNESCO-Weltkulturerbe wie die historische Altstadt.

Ein Highlight des Tages wird der Besuch des bekannten Hexentanzplatzes in Thale mit dem rekonstruierten Harzer Bergtheater sein. Treffen Sie dort die Hexe mit dem "Hexengesöff".

Bei einem Besuch der staatlichen Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg, der traditionellen Mundglas -hütte im Zeichen der Brockenhexe, können Sie von Montag bis Samstag die Faszination der Glasfertigung hautnah erleben und die Produkte günstig erstehen.
Rückfahrt ins Hotel.
Abendessen im Hotel.

3. Tag: Stadtbesichtigung Goslar
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Goslar, wo Sie eine Stadtführung durch die Kaiserstadt Goslar mit der bekannten Kaiserpfalz erwartet.
Die tausendjährige Stadt Goslar ist ein interessantes Ziel für eine Städtereise und liegt zudem in herrlicher Natur direkt am Harz. Ihr besonderes historisches Flair und ihre kulturellen Schätze machen die Kaiserstadt zu einem besonderen Anziehungspunkt. Aufgrund ihres besonderen Erhaltungszustands mit über 1500 Fachwerkhäusern unterschiedlicher Epochen, die sich im Altstadtkern innerhalb der früheren
Stadtmauer befinden, wurde die Altstadt Goslars von der UNESCO ausgezeichnet.

Die reichhaltige Geschichte der Stadt lässt sich auf Schritt und Tritt erleben, z.B. bei einem Bummel durch die engen kopfsteingepflasterten Gassen.
Als Abschluss des heutigen Tages besuchen Sie in Vienenburg das Klostergut Wöltingerode. Bei einer einstündigen Führung durch die historische Klosterbrennerei, mit Verkostung im Gewölbe der Klosterkirche, erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte des Klosters, die Landwirtschaft des Klostergutes und vor allem über die Kunst der Spirituosenherstellung – das Brennen des 96%igen Destillats und die Likörzubereitung. Sie können mit eigenen Augen und Ohren erfahren, wie aus dem Korn vom Feld – der Korn aus der Flasche wird.
Rückfahrt ins Hotel.
Abendessen im Hotel.

4. Tag: Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn
Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus nach Wernigerode zum Bahnhof der Harzer Schmalspurbahnen. Die wohl bekannteste Schmalspurbahn des Harzes ist die Brockenbahn, die sich mühevoll die 14 km lange Strecke hinauf auf den höchsten Berg des Harzes quält.
Um den Brockenbahnhof auf einer Höhe von 1.025 m üNN zu erreichen, umrundet sie den Berg dabei etwa eineinhalb Mal auf der "Brockenspirale".
Diese Fahrt mit einer der letzten deutschen Kleinbahnen wird durch die Landschaftsbilder mit Buchen-wäldern in den unteren Lagen und Bergfichtenwäldern bis hinauf zum Brocken für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Zurück in Wernigerode steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Rückfahrt ins Hotel.
Abendessen im Hotel
Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Heimreise
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Gut gelaunt fahren Sie Richtung Heimat.

 

Hotelinformationen Hotel Ambiente Halberstadt (mehr Infos...)

Doppelzimmer 739 €
Einzelzimmer 808 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : menschingreisen


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Empfingen | Gailingen am Hochrhein | Herrenberg

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play