Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Reisedienst Joachim Werners GmbH

Reisedienst Joachim Werners GmbH
55126 Mainz

Harz

Termin: 03.08.2017 - 06.08.2017 - 4 Tage
Preis ab: 378 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 12 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Fahrpreis: € 378,00 inkl.

  • 3 Übernachtungen mit Halbpension (EZ-Zuschlag € 54,00 pro Person für 3 Übernachtungen )
  • Stadtführungen Goslar, Wernigerode und Quedlinburg
  • Rundfahrt Westharz
  • Eintritt Kloster Walkenried
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn
  • Eintritt Kyffhäuser Denkmal
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

84d3cfa6-1c65-4980-957c-26045e28e05b.jpg

1.Tag: Abfahrt ca. 7.00 Uhr - GOSLAR
>Die Fahrt führt über die Autobahn Kassel – Göttingen in den Harz. Dort erwartet Sie in Goslar das 4-Sterne-RAMADA Hotel – Bären, alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC, Fön, Radio, SAT-TV und Telefon.
>Freie Nutzung von Hallenbad, Sauna und Dampfsauna.
>Nach der Zimmerverteilung beginnt ein Stadtrundgang unter kundiger Führung durch Goslar inkl. Innenbesichtigung der Kaiserpfalz durch Kaiser Heinrich III. errichtet, der größte erhaltene romanische Profanbau in Deutschland mit dem zentralen 47 m langen Reichs- und Kaisersaal. Sie sehen u. a. den Dom mit dem Kaiserstuhl, das am Marktplatz befindliche Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, den romanischen Marktbrunnen, die Marktkirche, das breite Tor, den Zwinger, die Jakobikirche sowie eine Vielzahl überreich geschmückter Fachwerkhäuser.
>Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

2.Tag: RUNDFAHRT WESTHARZ
>Nach dem Frühstück erwartet Sie ihr örtlicher Reiseleiter zur heutigen Rundfahrt. Zunächst fahren Sie nach Bad Harzburg. Hier können Sie einen kleinen Bummel machen. Über Torfhaus und Braunlage geht es weiter nach Walkenried, wo Sie das ehemalige Zisterzienserkloster mit Kreuzgang besichtigen. Über St. Andreasberg geht es weiter nach Clausthal-Zellerfeld. Hier befindet sich die mit 2.200 Sitzplätzen größte Holzkirche Deutschlands. In Hahnenklee-Bockswiese sehen Sie die in Deutschland einzige Stabkirche. Vorbei an der Innerste Talsperre geht es zurück zum Hotel.
>Rückkunft und Abendessen im Hotel.

3.Tag: WERNIGERODE – HARZER SCHMALSPURBAHN - QUEDLINBURG
>Fahrt über Bad Harzburg nach Wernigerode, Stadtbesichtigung unter kundiger Führung durch die fast tausendjährige „bunte Stadt am Harz“. Malerisch in die reizvolle Landschaft eingebettet, präsentiert sich der mittelalterliche Stadtkern mit seinen farbenfrohen Fachwerkbauten, engen Kopfsteinpflastergassen und idyllischen Winkeln. Der beliebte Mittelpunkt der autofreien Innenstadt ist der von farbenprächtigen Häuserfassaden umgebene Marktplatz, um den die Straßen in konzentrischen Kreisen angeordnet sind. Sehenswert ist das mittelalterliche Rathaus und das auf der 350 m hohen Kuppe des Agnesbergs sich erhebende Wernigeroder Schloss. Wernigerode ist Ausgangsort der Harzer Schmalspurbahn .
>Ein Erlebnis der besonderen Art, die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode zum Brocken hinauf. Genießen Sie die tollen Ausblicke auf der fast 2 stündigen Fahrt. Vom Brocken aus fahren Sie nochmals ein Stück zurück bis nach Schierke, wo Sie der Bus wieder abholt.
>Letzte Station des heutigen Ausfluges ist die von der Unesco ins Weltkulturerbe aufgenommene Stadt Quedlinburg. Quedlinburg gilt als eines der größten Flächendenkmale in Deutschland. Auf ca. 80 ha historisch bebauter Fläche bietet sich dem Betrachter ein lebendiges Bilderbuch der Entwicklung des Fachwerkbaus. Winklige Gassen mit uralten Pflaster, weiträumige Plätze umsäumt von Fachwerkhäusern, vermitteln mittelalterliches Flair. Die Stiftskirche St. Servatius mit dem Quedlinburger Domschatz gilt als Meisterwerk der Romantik.
>Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Rückreise – KYFFHÄUSER DENKMAL
>Nach dem Frühstück Antritt der Rückreise mit einem Zwischenstopp in Steinthaleben. Dort besichtigen Sie das Kyffhäuser Denkmal mit dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I und der in Stein gehauenen Barbarossafigur. Inmitten des Kyffhäusergebirges gelegen fasziniert das sagenumwobene Wahrzeichen der Region immer wieder. Mittagspause und Weiterfahrt in die Abfahrtsorte.

 

Hotelinformationen Ramada Hotel Bären (mehr Infos...)

Doppelzimmer 378 €
Einzelzimmer 432 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Reisedienst Joachim Werners GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Alzey | Bad Kreuznach | Bingen am Rhein | Darmstadt | Frankfurt am Main | Ludwigshafen am Rhein | Mainz | Mannheim | Offenbach | Rüsselsheim | Wiesbaden | Worms

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play