Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Ostreisen GmbH

Ostreisen GmbH
32657 Lemgo

Flugreise Korsika

Termin: 24.06.2017 - 01.07.2017 - 8 Tage
Preis ab: 1850 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 1 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Flugreise nach Korsika inkl. Steuern, Si­cher­heitsgebühren und Freigepäck
  • 7 Übernachtungen auf Korsika
  • 7 x Halbpension, 1 x Mittagessen
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führungen und Rundfahrten laut Reiseverlauf
  • Reiseleitung ab/bis Düsseldorf durch Prof. Dr. H. Schürmann und doppelte Reiseleitung auf Korsika durch lokale Führer
  • Informationsmaterial
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

8d31bbea-ebc3-48f3-9224-c01552b087a2.jpg
4 weitere Bilder

Bastia - Bonifacio - Ajaccio - Porto - Corte - Ile Rousse - Sant Antonino | ein Termin 2017

Korsika, nicht umsonst nennen es die Griechen „Kalliste“ - die Schöne und die Franzosen „Ile de beauté“ - Insel der Schönheit. Viele Bezeichnungen charakterisieren die Vielseitigkeit dieser einzigartigen Insel im Mittelmeer. Mit 120 Gipfeln von über 2.000 m Höhe ist Korsika ein aus den Fluten auftauchendes „Gebirge im Meer“. Das Zusammenspiel der vielen Sonnenstunden mit dem großen Überfluss des Wassers und der Fruchtbarkeit des Bodens machen aus Korsika eine grüne Oase.

„Mit geschlossenen Augen würde ich Korsika an seinem Duft erkennen“, soll Napoléon einmal von seiner Heimatinsel gesagt haben. Diese Aussage bezieht sich auf den charakteristischen, betäubenden Duft der Macchia, der bis weit über das Meer hinausreicht.

1. Tag: Wir heißen Sie am späten Nachmittag in Bastia herzlich willkommen. Anschließend Transfer zum Hotel und erstes Abendessen. Geplant ist ***Hotel Isola im ruhigen Vorort Borgo.

2. Tag Bastia: Zu Beginn Ihrer Korsikareise erwartet Sie eine Panoramafahrt um das Cap Corse. Es wird von den Korsen als das Korsika im Kleinformat bezeichnet. An ihr verläuft die atemberaubende Küstenstraße, an der immer wieder malerische Dörfer und alte genuesische Wachtürme auftauchen. Besonders pittoresk ist das an der zerklüfteten Westküste liegende Dorf Nonza. Von dort eröffnet sich ein traumhafter Ausblick auf den schwarzen Vulkansandstrand von Nonza.

3. Tag Bastia: Entlang der Ostküste geht es vorbei an Weinbergen und Obstplantagen an die Südspitze der Insel nach Bonifacio. Die kleine, alte Felsenstadt an der Südspitze Korsikas wird oft mit Gibraltar verglichen und gehört dank ihrer atemberaubenden Lage am Rand von 80m hohen und senkrecht ins Meer fallenden Kalkfelsen zu den schönsten Städten des gesamten Mittelmeerraums. Die Altstadt von Bonifacio besticht durch viele alte Gebäude und sein geschlossenes Stadtbild. Entdecken Sie bei einer Bootsfahrt zur Drachengrotte an der Kalksteinküste die einmalige Schönheit der eindrucksvollen Stadtanlage vom Wasser aus. Weiter geht die Fahrt entlang der zerklüfteten Westküste vorbei an Sartène, der wohl „korsischsten Stadt Korsikas“. Wunderschön liegt die Kleinstadt im Südwesten Korsikas auf einem Balkon über dem Rizzanese-Tal. Am Golf von Ajaccio beziehen Sie das ***Hotel U Paradisu für drei Nächte.

4. Tag Ajaccio: Heute besichtigen Sie Ajaccio, die Hauptstadt und zugleich sonnigste Stadt Frankreichs. Schnell werden Sie feststellen, dass Napoleon Bonaparte der berühmteste Sohn des malerisch französischen Städtchens ist, denn eine Vielzahl an Denkmälern, Grünanlagen, Brunnen und Parks sind dem Kaiser gewidmet. Streifen Sie entlang der großzügigen Boulevards und verweilen Sie auf den zahlreichen Plätzen. Berühmtester ist der Letizia Platz, auf dem sich auch das Geburtshaus Napoleons „Maison Bonaparte“ befindet, das heute ein Museum beheimatet. Nutzen Sie Freizeit zum Bummel in der Stadt, besuchen Sie den Obst- und Gemüsemarkt am Boulevard du Roi Jérôme und lassen Sie sich von der regionalen Küche Ajaccios verführen. Ob hausgemachte Würste oder Schinken, mehr als 20 Sorten Käse oder traditionelle Meeresprodukte – die riesige Auswahl lässt jedes Feinschmecker-Herz höher schlagen. Besichtigen Sie anschließend ein alteingesessenes Weingut inklusive einer Weinprobe mit kleinem Imbiss.

5. Tag Ajaccio: Die Fahrt führt Sie heute zu den Calanches de Piana, die zu den schönsten Naturlandschaften Korsikas zählt. Anschließend laden wir Sie zur Besichtigung des kleinen Hafenortes Porto ein. Die Lage am gleichnamigen Golf wird als eine der schönsten Buchten Korsikas bezeichnet. Tiefblaues Meer umbrandet den genuesischen Wehrturm auf dem rötlichen Felsen – das Wahrzeichen des Ortes. Mit Booten führen wir die Besichtigung der landschaftlichen Schönheit der Calanches fort und entdecken die rot schimmernde Felsenlandschaft nun aus einer anderen Perspektive. Hier zeigt sich das „Gebirge im Meer“, wie Korsika auch bezeichnet wird, von seiner natürlichsten Seite. Wieder an Land, fahren Sie durch die Spelunca-Schlucht. Feurig rot glühen die Granitfelsen zwischen den bis 2000 m fast senkrecht hinaufsteigenden Felswänden im Sonnenlicht. Zurück geht die Fahrt über Evisa. Wie im Bilderbuch liegt das Bergdorf vor imposanten Felswänden und zur anderen Seite einem riesigen Waldgebiet.

6. Tag Ajaccio: Nach der herrlichen Fahrt über die Pass-Straße des Col de Vizzavona – dem geografischen Zentrum der Insel durch das Herz von Korsika laden wir Sie zu einem typisch korsischen Mittagessen in der eindrucksvollen Restonica-Schlucht ein. Anschließend besichtigen Sie die heimliche Hauptstadt Korsikas – Corte, hoch über dem Tavignano-Tal gelegen. Mit dem Minizug fahren Sie hoch in die Altstadt mit seiner imposanten Zitadelle. Sie ist auf einem schroffen Felsen erbaut und symbolisiert bis heute den korsischen Widerstand der heutigen Universitätsstadt. In der Region Balagne ist das ***Hotel La Pietra für Ihre nächsten Übernachtungen geplant. Die Insel de la Pierta ist mit einem Damm von der Stadt Ile Rousse zu erreichen.

7. Tag Ile Rousse: Am Morgen laden wir Sie zu einem Besuch des Wochenmarktes in der historischen Markthalle von Ile Rousse ein. Ile Rousse, die Stadt der roten Felsen, ist mit seinen engen Gassen, den vielen Cafés und Restaurants sowie der schicken Promenade ein beliebter Urlaubsort. Von der Küste aus fahren Sie ins Bergland, den „Garten Korsikas“ – die Balagne. Zwischen Olivenhainen, Obstplantagen und Kastanienwäldern, sind zahlreiche kleine Dörfer verstreut – so auch Sant‘ Antonino, das wie ein Adlerhorst auf dem Gebirgskamm liegt und eine wunderbare Panoramasicht bietet. Stärken Sie sich bei Olivier Antonini mit Limonade aus frisch gepressten Zitronen, bevor die Fahrt weiter nach Calvi geht. Wie bereits viele andere Städte, beansprucht auch diese charmante Hafenstadt Geburtsort des Entdeckers Christoph Columbus zu sein. Schon von weitem begrüßt Sie die gewaltige Zitadelle, die auf einem wuchtigen Felsvorsprung gelegen das Wahrzeichen der Stadt ist. Genießen Sie während einer Stadtbesichtigung die bildschöne Altstadt und den Gouverneurspalast sowie die Flaniermeile im malerischen Hafenviertel.

8. Tag Ile Rousse: Heute fahren Sie durch die Désert des Agriates, eine reizvolle Wüstenlandschaft aus Felsen und Macchia, vorbei an St. Florent. Der quirlige Ort mit seinem schönen Yachthafen, verwinkelten Gassen in der Altstadt und den traumhaften Stränden lädt zur Besichtigung ein. Wir verlassen das „korsische St. Tropez“ und fahren nach Bastia, die ehemalige Hauptstadt zu Füßen des Pigno-Massivs. Die Bastille – zugleich Namensgeberin der Stadt, lässt an historische Zeiten erinnern. So auch der Gang durch die verwinkelten Sträßchen, den historischen Gebäuden - mal im barocken, mal im genuesischen Stil erbaut. Verweilen Sie auf dem lebhaften Place Saint-Nicolas im Zentrum und genießen Sie den Charme und die Weltoffenheit dieser altertümlichen Stadt, ehe wir am frühen Nachmittag gemeinsam zum Flughafen Bastia fahren und Sie sich mit all den Eindrücken der letzten Woche auf die Heimreise machen.

 

Hotelinformationen Hotels der Rundreise (mehr Infos...)

p.P. im Doppelzimmer 1850 €
Einzelzimmer 2080 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Ostreisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Düsseldorf

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play