Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Florida & Karibik: See you later, Alligator!

Termin: 26.02.2017 - 13.03.2017 - 16 Tage
Preis ab: 2848 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Flug mit Lufthansa via Frankfurt/Main oder München nach Miami und zurück, Stand 10/15
Transfer Flughafen - Hotel - Kreuzfahrtschiff - Flughafen
Fahrt im modernen Reisebus während der Rundreise
Kreuzfahrt mit der Norwegian Getaway
7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
7 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie
7 x amerikanisches Frühstück während der Rundreise
7 x Vollpension an Bord inklusive Eiswasser, Tee, Kaffee und Limonade
Rundgang in Key West
Stadtrundfahrt in Miami und Miami Beach
Orientierungsfahrt in Fort Lauderdale
Ausflug in den Everglades Nationalpark und Fahrt mit dem Propellerboot
Eintritte: Everglades Nationalpark, Kennedy Space Center
Aufenthalte: Roatán, Harvest Caye, Costa Maya, Cozumel
Alle aktuellen Steuern und Sicherheitsgebühren, Stand 10/15
Einreisegebühr USA
Gepäckträgergebühren für 1 Gepäckstück pro Person während der Rundreise
1 Reisetaschenbuch pro Buchung
Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung: 1. – 8. Tag
SZ-Reisebegleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

e2b7185e-2bb6-4141-a638-ffe97ed2a5fc.jpg
6 weitere Bilder

Eine Karibik-Kreuzfahrt und ein Trip nach Florida stehen noch auf Ihrem Urlaubs-Wunschzettel? Das trifft sich gut, denn mit dieser Kombireise machen Sie gleich zwei Haken auf Ihrer Liste.

Nach Ihrer Ankunft in Miami beginnt eine einwöchige Rundreise durch den Sunshine State Florida, die keine der vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auslässt, für die Florida bekannt ist. Sie erkunden die Keys und besuchen Key West, auf einem Propellerboot schweben Sie durch die legendären Everglades-Sümpfe und sagen der reichen Tierwelt noch schnell "see you later, Alligator", bevor Sie von wilder, unberührter Natur erst an die idyllischen Strände von Fort Myers und schließlich in das pralle Leben im Raumfahrt-, Film- und Vergnügungszentrum Orlando wechseln.

Zurück in Miami beginnt der zweite Teil Ihrer Wunschzettelreise mit der Einschiffung auf Ihrem Kreuzfahrtschiff. Die Piraten der Karibik werden Sie hier nicht mehr persönlich antreffen, dafür aber alles andere, was den Ruf und den Reiz der karibischen Inseln ausmacht. Sie entdecken die Inseln Roatán und Harvest Caye sowie Costa Maya und Cozumel in Mexiko und haben Zeit für ausgiebige Begegnungen mit Land und Leuten, zum Baden und tauchen oder für einen Ausflug in den Regenwald. Und natürlich darf auch die Bekanntschaft mit dem karibischen Nationalgetränk nicht fehlen. Eine Verkostung in einer der zahlreichen Rumbrennereien lässt Sie augenblicklich verstehen, warum das Leben in der Karibik so angenehm beschwingt und sorglos erscheint.

Sie fliegen mit Lufthansa von Dresden und Leipzig via Frankfurt/Main oder München nach Miami. Nach Erledigung der Einreise- und Zollformalitäten erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

Ihr erster Reisehöhepunkt ist der Ausflug in die beeindruckende Inselwelt der Keys. Diese sind über eine imposante Konstruktion von zahlreichen Brücken miteinander verbunden - ein beeindruckendes Erlebnis. Die meisten Inseln ragen nur einige Fuß aus dem Flachwasser des Meeres heraus und bestehen aus Mangrovensümpfen oder flachen, mit Muscheln bedeckten Stränden mit hier und da einigen Palmen. In früherer Zeit waren diese Tropeninseln ein Unterschlupf für Piraten, Fischer, Schatzsucher und solche, die sich von der Zivilisation ausschließen wollten.

Am südlichen Ende liegt Key West, mehr als 160 Kilometer vom Festland Floridas entfernt. Ernest Hemmingway war für einige Zeit Bewohner dieser südlichsten Stadt der Vereinigten Staaten. Heute ist Key West mit dem typisch karibischen Flair eine wohlhabende Gemeinde und ein beliebtes Touristenziel, das Sie während eines Rundganges kennen lernen.

Sie übernachten in Marathon auf den Vaca Keys, auf halbem Weg zurück zum Festland.

Über die Keys geht es zurück zum Festland nach Miami, welches Sie auf einer Stadtrundfahrt kennen lernen. Das ideale Klima und die weitläufigen Sandstrände machen Miami und Miami Beach zu den beliebtesten Reisezielen der USA. Vielen Besuchern scheinen Miami und Miami Beach untrennbar. Tatsächlich handelt es sich jedoch um zwei separate Städte. Miami liegt auf dem Festland am Westufer der Biscayne Bay. Miami Beach hingegen erstreckt sich auf dem langen Sandstreifen im Osten der Bay am offenen Meer.

Anschließend steht einer der Höhepunkte dieser Reise auf dem Programm, der Everglades Nationalpark. Mit dem Propellerboot geht es durch das Schwemmlandgebiet mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, ein einmaliges Ökosystem. Der nahezu 5.500 Quadratkilometer große Nationalpark besteht aus Riedgrasebenen, Mangrovenwäldern, Seen, Lagunen und Wasserläufen. Er ist Heimat zahlloser Alligatoren und einer bunt gefiederten Vogelwelt.

Über den Tamiami Trail, der seine Bezeichnung von den beiden Städten Miami und Tampa herleitet, die er miteinander verbindet, fahren Sie weiter zur Westküste, an den Golf von Mexico.

Sie übernachten in Fort Myers, auch "The City of Palms" (Stadt der Palmen) genannt.

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie am Vormittag das Edison & Ford Anwesen besuchen (fak., vor Ort zubuchbar). Dieser erkor die Region zu seinem Winterwohnsitz. Das Museum ist schon wegen des Gartens einen Ausflug wert. Das Haus und die Laboratorien beherbergen eine umfangreiche Sammlung an Erfindungen von Edison.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, im Hotel zu entspannen. Oder Sie fahren mit Ihrem Reisebus nach Fort Myers Beach. Das kleine Städtchen liegt auf Estero Island, das über Brücken mit dem Festland verbunden ist. Es besitzt breite, sanft abfallende Sandstrände und weiß auch mit altem Charme zu bezaubern. Hier haben Sie Freizeit, um am Strand zu entspannen oder baden zu gehen.

Heute fahren Sie entlang der Golfküste nach Norden bis St. Petersburg. Unterwegs passieren Sie die beeindruckende Sunshine Skyway Bridge. Diese überspannt die Tampa Bay und verbindet Terra Ceia mit St. Petersburg.

Von hier aus geht es ins Landesinnere nach Orlando, die Stadt der Themenparks. In keinem anderen Ort Floridas kommen Sie so eng wie hier mit dem "American Way of Life" in Berührung. Rund um die Uhr können Sie Shows besuchen und shoppen.

Von Orlando aus geht es heute zum bekannten Kennedy Space Center. Von Cape Canaveral, dem Weltraumbahnhof der NASA, erfolgte am 5. Mai 1961 der erste bemannte Raumflug. Das weltbekannte Apollo-Programm mit der ersten Mondlandung und die Space-Shuttle-Missionen wurden ebenso vom Kennedy Space Center aus durchgeführt.

Sie unternehmen eine Tour über das Gelände und besuchen das Imax-Kino. Erleben Sie die Faszination der Raumfahrt hautnah, erfahren Sie mehr über die ersten Raketenstarts, die Astronauten und das Space-Shuttle-Programm.

Am Abend kehren Sie zurück nach Orlando.

Entlang der sogenannten Goldküste reisen Sie wieder in den südlichen Teil Floridas. Bei einer kurzen Orientierungsfahrt lernen Sie Fort Lauderdale kennen. Wegen der vielen Kanäle - hier gibt es ca. 500 befahrbare Kilometer - wird die Stadt auch "Venedig Amerikas" genannt. So verwundert es nicht, dass es hier auch eine der beliebtesten Marinas im Lande gibt und über 40.000 Privatboote in Fort Lauderdale registriert sind.

Sie übernachten in Miami Beach oder Sunny Isles Beach. Schöne Sandstrände und glasklares Meer machen den Aufenthalt zu einem Genuss.

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Am Mittag fahren Sie zum Hafen nach Miami und beziehen Ihre Kabine an Bord der "Norwegian Getaway". Gegen 16:00 Uhr heißt es "Leinen los"! Versäumen Sie nicht die eindrucksvolle Ausfahrt aus Miamis Hafen.

Gehen Sie auf Entdeckungstour an Bord Ihres schwimmenden Hotels und lassen Sie sich begeistern von der Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich eine Stippvisite im Aquapark. 17 Decks über dem Meer genießen Sie die Sonne und den Blick auf den Ozean sowie zahlreiche Wasserattraktionen wie Whirlpools, Wasserrutschen und Swimmingpools. Wer möchte, kann sich auch im Spa verwöhnen lassen (gegen Aufpreis). Mehr als 50 Behandlungen stehen zur Auswahl.

Heute sind Sie zu Gast auf Roatán, Honduras. Mit einer Fläche von 125 km² ist Roatán die größte Insel der Islas de la Bahía in der Karibik. Die Urlaubsinsel vor der Küste Honduras ist wegen ihrer Korallenriffe und schönen Strände vor allem bei Tauchern und Badeurlaubern beliebt. Aber auch die tropische Natur und die Hauptstadt Coxen Hole laden zu Erkundungen ein.

Harvest Caye gehört zu Belize und ist eine der beiden Privatinseln, die die Norwegian Cruise Line in der Karibik besitzt. Hier begegnet Ihnen die prächtige Tierwelt der Lagunen und Mangrovenwälder und in den Gewässern um Harvest Caye leben sogar die seltenen Manatis. Herrliche Landschaften und fantastische Natur finden Sie hier ebenso wie paradiesische Strände und das kristallklare Meer. Die Insel ist Ausgangsort für verschiedene Landausflüge, z.B. zur Maya-Ruine Nim Li Punit, in den Regenwald oder zu einer Bootsfahrt durch die Mangroven.

Im Süden der Halbinsel Yucatan liegt die Costa Maya, ein 160 km langer Küstenabschnitt mit traumhaften langen Sandstränden. Die Mayas bauten auf Yucatan ihre Paläste und Tempel in den Regenwald oder an den Buchten der Karibik. Unberührte Landschaften, traditionelle Maya-Dörfer, Naturschutzgebiete mit Korallenriffen und Lagunen sowie geheimnisvolle Tempelanlagen prägen diese faszinierende Region.

Cozumel ist der Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatan vorgelagert. Jacques Cousteau machte die Urlaubsinsel bereits in den 60iger Jahren durch zahlreiche Berichte über farbenprächtige Korallenriffe bekannt. Ein großer Teil ist durch unberührten Regenwald bedeckt und Heim zahlreicher Tiere und Pflanzen.

Die Inselmetropole San Miguel kann man problemlos bei einem Bummel erkunden. Genießen Sie die Ruhe auf dem Marktplatz mit seinem kleinen Pavillon, erkunden Sie die zahlreichen Läden, in denen u.a. auch Produkte aus ganz Mexiko angeboten werden, schlendern Sie über den Malecón, die Strandpromenade und kosten Sie typisch mexikanische Gerichte in einem der kleinen Restaurants. Oder Sie gehen auf einen Ausflug zur berühmten Mayastätte Tulum, den Sie an Bord buchen können (fak.).

Nach Ihrem Aufenthalt heißt es ¡Adiós Mexico! Ihr Schiff verlässt Cozumel in Richtung Florida.

Lassen Sie die gewonnenen Eindrücke Revue passieren und genießen den großzügigen Spa-Bereich, lukullische Highlights und grandiose Shows. Wer möchte, kann sich auch der Herausforderung des größten Hochseilgartens auf See stellen oder im Kasino sein Glück versuchen.

Nach der Ausschiffung werden Sie zum Flughafen von Miami gebracht, von wo aus der Rückflug nach Deutschland startet.

Nach Ihrer Zwischenlandung in Frankfurt/Main oder München fliegen Sie mit Lufthansa nach Dresden und Leipzig.

Programm

1. Tag: Anreise – Miami

Sie fliegen mit Lufthansa von Dresden und Leipzig via Frankfurt/Main oder München nach Miami. Nach Erledigung der Einreise- und Zollformalitäten erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Miami – Key West – Marathon

Ihr erster Reisehöhepunkt ist der Ausflug in die beeindruckende Inselwelt der Keys. Diese sind über eine imposante Konstruktion von zahlreichen Brücken miteinander verbunden - ein beeindruckendes Erlebnis. Die meisten Inseln ragen nur einige Fuß aus dem Flachwasser des Meeres heraus und bestehen aus Mangrovensümpfen oder flachen, mit Muscheln bedeckten Stränden mit hier und da einigen Palmen. In früherer Zeit waren diese Tropeninseln ein Unterschlupf für Piraten, Fischer, Schatzsucher und solche, die sich von der Zivilisation ausschließen wollten.

Am südlichen Ende liegt Key West, mehr als 160 Kilometer vom Festland Floridas entfernt. Ernest Hemmingway war für einige Zeit Bewohner dieser südlichsten Stadt der Vereinigten Staaten. Heute ist Key West mit dem typisch karibischen Flair eine wohlhabende Gemeinde und ein beliebtes Touristenziel, das Sie während eines Rundganges kennen lernen.

Sie übernachten in Marathon auf den Vaca Keys, auf halbem Weg zurück zum Festland.

3. Tag: Marathon – Miami – Everglades Nationalpark – Fort Myers

Über die Keys geht es zurück zum Festland nach Miami, welches Sie auf einer Stadtrundfahrt kennen lernen. Das ideale Klima und die weitläufigen Sandstrände machen Miami und Miami Beach zu den beliebtesten Reisezielen der USA. Vielen Besuchern scheinen Miami und Miami Beach untrennbar. Tatsächlich handelt es sich jedoch um zwei separate Städte. Miami liegt auf dem Festland am Westufer der Biscayne Bay. Miami Beach hingegen erstreckt sich auf dem langen Sandstreifen im Osten der Bay am offenen Meer.

Anschließend steht einer der Höhepunkte dieser Reise auf dem Programm, der Everglades Nationalpark. Mit dem Propellerboot geht es durch das Schwemmlandgebiet mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, ein einmaliges Ökosystem. Der nahezu 5.500 Quadratkilometer große Nationalpark besteht aus Riedgrasebenen, Mangrovenwäldern, Seen, Lagunen und Wasserläufen. Er ist Heimat zahlloser Alligatoren und einer bunt gefiederten Vogelwelt.

Über den Tamiami Trail, der seine Bezeichnung von den beiden Städten Miami und Tampa herleitet, die er miteinander verbindet, fahren Sie weiter zur Westküste, an den Golf von Mexico.

Sie übernachten in Fort Myers, auch "The City of Palms" (Stadt der Palmen) genannt.

4. Tag: Freizeit in Fort Myers oder Fort Myers Beach

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie am Vormittag das Edison & Ford Anwesen besuchen (fak., vor Ort zubuchbar). Dieser erkor die Region zu seinem Winterwohnsitz. Das Museum ist schon wegen des Gartens einen Ausflug wert. Das Haus und die Laboratorien beherbergen eine umfangreiche Sammlung an Erfindungen von Edison.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, im Hotel zu entspannen. Oder Sie fahren mit Ihrem Reisebus nach Fort Myers Beach. Das kleine Städtchen liegt auf Estero Island, das über Brücken mit dem Festland verbunden ist. Es besitzt breite, sanft abfallende Sandstrände und weiß auch mit altem Charme zu bezaubern. Hier haben Sie Freizeit, um am Strand zu entspannen oder baden zu gehen.

5. Tag: Fort Myers – St. Petersburg – Orlando

Heute fahren Sie entlang der Golfküste nach Norden bis St. Petersburg. Unterwegs passieren Sie die beeindruckende Sunshine Skyway Bridge. Diese überspannt die Tampa Bay und verbindet Terra Ceia mit St. Petersburg.

Von hier aus geht es ins Landesinnere nach Orlando, die Stadt der Themenparks. In keinem anderen Ort Floridas kommen Sie so eng wie hier mit dem "American Way of Life" in Berührung. Rund um die Uhr können Sie Shows besuchen und shoppen.

6. Tag: Orlando – Kennedy Space Center – Orlando

Von Orlando aus geht es heute zum bekannten Kennedy Space Center. Von Cape Canaveral, dem Weltraumbahnhof der NASA, erfolgte am 5. Mai 1961 der erste bemannte Raumflug. Das weltbekannte Apollo-Programm mit der ersten Mondlandung und die Space-Shuttle-Missionen wurden ebenso vom Kennedy Space Center aus durchgeführt.

Sie unternehmen eine Tour über das Gelände und besuchen das Imax-Kino. Erleben Sie die Faszination der Raumfahrt hautnah, erfahren Sie mehr über die ersten Raketenstarts, die Astronauten und das Space-Shuttle-Programm.

Am Abend kehren Sie zurück nach Orlando.

7. Tag: Orlando – Fort Lauderdale – Miami Beach/Sunny Isles Beach

Entlang der sogenannten Goldküste reisen Sie wieder in den südlichen Teil Floridas. Bei einer kurzen Orientierungsfahrt lernen Sie Fort Lauderdale kennen. Wegen der vielen Kanäle - hier gibt es ca. 500 befahrbare Kilometer - wird die Stadt auch "Venedig Amerikas" genannt. So verwundert es nicht, dass es hier auch eine der beliebtesten Marinas im Lande gibt und über 40.000 Privatboote in Fort Lauderdale registriert sind.

Sie übernachten in Miami Beach oder Sunny Isles Beach. Schöne Sandstrände und glasklares Meer machen den Aufenthalt zu einem Genuss.

8. Tag: Miami – Einschiffung

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Am Mittag fahren Sie zum Hafen nach Miami und beziehen Ihre Kabine an Bord der "Norwegian Getaway". Gegen 16:00 Uhr heißt es "Leinen los"! Versäumen Sie nicht die eindrucksvolle Ausfahrt aus Miamis Hafen.

9. Tag: Erholung auf See

Gehen Sie auf Entdeckungstour an Bord Ihres schwimmenden Hotels und lassen Sie sich begeistern von der Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich eine Stippvisite im Aquapark. 17 Decks über dem Meer genießen Sie die Sonne und den Blick auf den Ozean sowie zahlreiche Wasserattraktionen wie Whirlpools, Wasserrutschen und Swimmingpools. Wer möchte, kann sich auch im Spa verwöhnen lassen (gegen Aufpreis). Mehr als 50 Behandlungen stehen zur Auswahl.

10. Tag: Roatán, Honduras

Heute sind Sie zu Gast auf Roatán, Honduras. Mit einer Fläche von 125 km² ist Roatán die größte Insel der Islas de la Bahía in der Karibik. Die Urlaubsinsel vor der Küste Honduras ist wegen ihrer Korallenriffe und schönen Strände vor allem bei Tauchern und Badeurlaubern beliebt. Aber auch die tropische Natur und die Hauptstadt Coxen Hole laden zu Erkundungen ein.

11. Tag: Harvest Caye, Belize

Harvest Caye gehört zu Belize und ist eine der beiden Privatinseln, die die Norwegian Cruise Line in der Karibik besitzt. Hier begegnet Ihnen die prächtige Tierwelt der Lagunen und Mangrovenwälder und in den Gewässern um Harvest Caye leben sogar die seltenen Manatis. Herrliche Landschaften und fantastische Natur finden Sie hier ebenso wie paradiesische Strände und das kristallklare Meer. Die Insel ist Ausgangsort für verschiedene Landausflüge, z.B. zur Maya-Ruine Nim Li Punit, in den Regenwald oder zu einer Bootsfahrt durch die Mangroven.

12. Tag: Costa Maya, Mexiko

Im Süden der Halbinsel Yucatan liegt die Costa Maya, ein 160 km langer Küstenabschnitt mit traumhaften langen Sandstränden. Die Mayas bauten auf Yucatan ihre Paläste und Tempel in den Regenwald oder an den Buchten der Karibik. Unberührte Landschaften, traditionelle Maya-Dörfer, Naturschutzgebiete mit Korallenriffen und Lagunen sowie geheimnisvolle Tempelanlagen prägen diese faszinierende Region.

13. Tag: Cozumel, Mexiko

Cozumel ist der Küste der mexikanischen Halbinsel Yucatan vorgelagert. Jacques Cousteau machte die Urlaubsinsel bereits in den 60iger Jahren durch zahlreiche Berichte über farbenprächtige Korallenriffe bekannt. Ein großer Teil ist durch unberührten Regenwald bedeckt und Heim zahlreicher Tiere und Pflanzen.

Die Inselmetropole San Miguel kann man problemlos bei einem Bummel erkunden. Genießen Sie die Ruhe auf dem Marktplatz mit seinem kleinen Pavillon, erkunden Sie die zahlreichen Läden, in denen u.a. auch Produkte aus ganz Mexiko angeboten werden, schlendern Sie über den Malecón, die Strandpromenade und kosten Sie typisch mexikanische Gerichte in einem der kleinen Restaurants. Oder Sie gehen auf einen Ausflug zur berühmten Mayastätte Tulum, den Sie an Bord buchen können (fak.).

Nach Ihrem Aufenthalt heißt es ¡Adiós Mexico! Ihr Schiff verlässt Cozumel in Richtung Florida.

14. Tag: Erholung auf See

Lassen Sie die gewonnenen Eindrücke Revue passieren und genießen den großzügigen Spa-Bereich, lukullische Highlights und grandiose Shows. Wer möchte, kann sich auch der Herausforderung des größten Hochseilgartens auf See stellen oder im Kasino sein Glück versuchen.

15. Tag: Miami – Ausschiffung – Rückflug nach Deutschland

Nach der Ausschiffung werden Sie zum Flughafen von Miami gebracht, von wo aus der Rückflug nach Deutschland startet.

16. Tag: Ankunft in Deutschland

Nach Ihrer Zwischenlandung in Frankfurt/Main oder München fliegen Sie mit Lufthansa nach Dresden und Leipzig.

Bildnachweis:
Bild 1, Fahrt durch die Everglades_©oneinchpunch - Fotolia.com
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Karibische Impression_©Pavel Chernobrivets - Fotolia.com
Bild 4, Karibik_©Martin Valigursky_Fotolia.com
Bild 5, In den Everglades_©boreccy_Fotolia.com
Bild 6, Norwegian Getaway_©Norwegian Cruise Line
Bild 7, Fahrt durch die Everglades_©oneinchpunch - Fotolia.com

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p.P. im Doppelzimmer/2-Bett-Kabine innen (Kat. IB) während der Kreuzfahrt 2848 €
p.P. im Doppelzimmer/2-Bett-Kabine außen (Kat. OB) während der Kreuzfahrt 3101 €
p.P. im Doppelzimmer/2-Bett-Kabine mit Balkon (Kat. BB) während der Kreuzfahrt 3262 €
p.P. im Einzelzimmer/Einzelkabine innen (Kat. IB) während der Kreuzfahrt 3538 €
p.P. im Einzelzimmer/Einzelkabine außen (Kat. OB) während der Kreuzfahrt 3665 €
p.P. im Einzelzimmer/Einzelkabine mit Balkon (Kat. BB) während der Kreuzfahrt 4090 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play