Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Hafermann Reisen

Hafermann Reisen
58452 Witten

Festtage in Breslau - Kulturelle Schätze & Winterlandschaften

Termin: 23.12.2016 - 02.01.2017 - 11 Tage
Preis ab: 1209 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 94 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • 10 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 9 x Abendessen
  • 1 x Silvesterparty mit Galabuffet, Rot- und Weißwein, Bier, Wodka, Whisky, Martini Bianco, alkoholfreien Getränken, Kaffee und Tee sowie Musik vom DJ
  • Freie Benutzung von Sauna und Fitnessraum
  • Stadtführung in Breslau
  • Ausflug ins Riesengebirge mit Hirschberg und Krummhübel
  • Eintritt/Führung im Kloster Leubus und Eintritt Friedenskirche in Jauer
  • Fahrt ins Waldenburger Bergland mit Eintritt/Führung im Schloss Fürstenstein und Eintritt Friedenskirche in Schweidnitz
  • Stadtführungen in Oppeln und Brieg
  • Ausflug ins Glatzer Land mit Eintritt Papierfabrik und Aufenthalten in Wartha, Kudowa-Zdroj und Glatz
  • Fahrt nach Trebnitz und Oels
  • Ausflug nach Neisse und Patschkau
  • Abholung vor Ihrer Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hafermann Reiseleitung während der Reise

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

d5f8363d-d833-45b8-9ae0-2361debcff91.jpg
9 weitere Bilder

Breslau, das "polnische Venedig“, verzaubert mit seinem Stadtbild und den über 100 Brücken. Von hier aus lassen sich auch das Riesengebirge, das Glatzer Land u.v.m. bei erlebnisreichen Ausflügen entdecken.

1. Tag
Anreise Morgens Abreise nach Breslau. Zimmerbezug spätnachmittags.

2. Tag
Breslau Heute lernen Sie "Europas heilige Blume“, wie Breslau auch genannt wird, bei einer Besichtigung kennen. Abends festliches Essen und Gelegenheit einen Gottesdienst zu besuchen.

3. Tag
Riesengebirge Nach dem Frühstück starten wir nach Hirschberg (Jelenia Gora). Die schön restaurierte Altstadt wird Sie bei unserem Rundgang bezaubern. Anschließend fahren wir nach Krummhübel (Karpacz). Unterhalb der Schneekoppe gelegen, bietet sich hier ein herrlicher Blick auf das Riesengebirge. Wer mag, besichtigt noch die Kapelle von Wang, welche eine der wenigen Stabkirchen außerhalb Skandinaviens ist. Dann treten wir die Rückfahrt nach Breslau an.

4. Tag
Leubus & Jauer Vormittags besuchen wir in Leubus (Lubiaz) Schlesiens größtes Zisterzienserkloster. Entlang der schlesischen Seen geht es dann nach Jauer (Jawor). Nach der Mittagspause besichtigen wir hier die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Friedenskirche.

5. Tag
Waldenburger Bergland Vormittags besichtigen wir das Schloss Fürstenstein (Ksiaz), das drittgrößte Schloss Polens. Mit Stopp am Gut Moltke bei Kreisau fahren wir weiter nach Schweidnitz (Swidnica). Die malerische Altstadt und der Besuch der Friedenskirche garantieren bleibende Erinnerungen.

6. Tag
Freizeit Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen.

7. Tag
Oppeln & Brieg Freuen Sie sich auf einen Ausflug nach Oppeln (Opole). Bei einer Führung sehen Sie u.a. Heiligkreuzkathedrale, Piastenturm und Rathausplatz. Nach der Mittagspause geht es nach Brieg (Brzeg). Ein Rundgang durch die restaurierte Altstadt wird Ihnen gefallen. Durch schöne Oderlandschaften geht es zurück nach Breslau.

8. Tag
Glatzer Land Auf landschaftlich schöner Strecke erreichen wir zunächst die Wallfahrtskirche von Wartha (Bardo) - Aufenthalt. Weiter geht es nach Bad Reinerz (Duszniki Zdroj), wo wir eine der ältesten Papierfabriken des Landes besuchen. Unsere Mittagspause verbringen wir in Kudowa-Zdroj, einem hübschen Kurort, der an Karlsbad oder Bad Ischl erinnert. Unsere Rückfahrt führt uns dann über Glatz (Klodzko), eine der schönsten Städte Schlesiens.

9. Tag
Trebnitz & Oels Unsere heutige Tour führt uns zunächst ins Städtchen Trebnitz (Trzebnica) mit seiner barocken Klosterkirche. Weiter geht es nach Oels (Olesnica), wo wir bei einem Rundgang die mittelalterliche Altstadt und das Renaissance-Schloss sehen. Abends stilvolle Silvestergala mit Galabuffet und Musik vom DJ. Prosit Neujahr!

10. Tag
Neisse & Patschkau Schlafen Sie am Neujahrstag gemütlich aus, bevor wir Sie mittags zu einem Ausflug ins "schlesische Rom“ Neisse (Nysa) einladen. Nach unserem Rundgang fahren wir entlang der Seen weiter nach Patschkau (Paczkow), das auch das schlesische Rothenburg genannt wird und mit einer fast komplett erhaltenen Stadtmauer beeindruckt.

11. Tag
Heimreise Morgens Heimreise. Rückkunft abends.

 

Hotelinformationen Scandic Hotel Wroclaw (mehr Infos...)

Doppelzimmer 1209 €
Einzelzimmer 1465 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play