Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Wöhr Tours GmbH

Wöhr Tours GmbH
71287 Weissach

Feiertage in Südtirol

Termin: 22.12.2016 - 02.01.2017 - 12 Tage
Preis ab: 1629 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 100 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Fahrt im komfortablen Fernreisebus
11 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Superior-Hotel Vermoi
7 x 4-Gang-Menü mit Salatbuffet
1 x Christkindlessen am 24.12.
1 x festliches Gourmet-Menü am 25.12.
1 x 7-Gang-Silvestermenü mit musikalischem Unterhaltungsprogramm
1 x festliches Dinner am 1.1.
Alle Ausflüge wie beschrieben
Kostenlose Nutzung von Hallenbad und Sauna
100 % klimaneutrale Reise (s.S. 3)
Taxiservice

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

Bergweihnacht in familiärer Umgebung

Inmitten der Südalpen, liegt das Vinschgau in Südtirol. Mit Blick auf den südlichsten Gletscher der Alpen und einer traumhaft sonnigen Lage am Fuße des lichtdurchfluteten Sonnenberges ist Ihr Urlaubsort Latsch eine Wohlfühloase der besonderen Art. Erleben Sie einen Urlaub voller Gastfreundschaft und Südtiroler Charme. Etwas mehr als 5000 Einwohner zählt die attraktive Feriengemeinde Latsch im Vinschgau. Sie liegt 25km von Meran entfernt und erstreckt sich von 620 Metern Seehöhe weit hinauf auf 3257 Meter Seehöhe. Den höchsten Punkt bildet das so genannte Hasenöhrl, welches zum Teil noch von Gletschern überzogen ist. Das Nebeneinander von mediterranen Einflüssen und alpiner Natur macht einen Aufenthalt in Latsch so interessant.

So wohnen Sie:
3-Sterne-Superior Hotel Vermoi, welches sich inmitten der Südalpen befindet. Es erwarten Sie schöne Zimmer mit schlicht-traditionellem Flair und atemberaubendem Blick auf den nur fünf Gehminuten entfernten Dorfkern von Latsch. Erleben Sie einen Urlaub voller Gastfreundschaft und Südtiroler Charme. Das Hotelrestaurant ist ein Ort für Genießer. Freuen Sie sich auf schmackhafte Südtiroler Spezialitäten, ausgesuchte Weine sowie italienische und internationale Küche. Zur Entspannung stehen Ihnen das Hallenbad sowie die Sauna zur Verfügung.

1. Tag: Anreise Vinschgau
Anreise über die Autobahn Ulm - Fernpass - Imst - Landeck - Reschenpass - nach Latsch im Vinschgau. Der Vinschgau ist ein einzigartiges Hochtal am Alpenhauptkamm, mitten im Nationalpark Stilfser Joch. Traumhafte Landschaft, romantische Dörfer und mittelalterliche Burgen prägen das Erscheinungsbild. Zimmerbezug im 3-Sterne-Superior Hotel Vermoi. Gemeinsames 4-Gang-Abendessen.

2. Tag: Brixen - Kloster Neustift
Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt in die 901 gegründete Bischofsstadt Brixen, die seit 903 Sitz des Bistums Säben ist. Dort werden sie bereits von einem örtlichen Reiseleiter erwartet, der Ihnen die Stadt bei einer Stadtführung näher bringt. Die großen und kleinen Lauben, die Altstadtgassen und Bürgerhäuser mit vielhundertjähriger Tradition bestimmen den Charakter der Stadt, ebenso die Bischofsburg mit ihrem Arkadenhof und der Dombezirk mit dem barocken Dom. Anschließend besuchen Sie das Kloster Neustift, das als Kunst- und Kulturstätte berühmt ist. Das Augustiner Chorherrenstift Neustift ist in erster Linie ein aktives und lebendiges Kloster. Dem Besucher des Klosters bietet sich geschichtlich und kunsthistorisch Interessantes und Sehenswertes: Die lichtdurchflutete Stiftskirche ist der südlichste Vertreter des süddeutschen Spätbarocks und lädt zum Verweilen und stillen Gebet ein. Daran schließt sich der Kreuzgang mit seinem gotischen Gewölbe und Fresken verschiedener Künstler an. In der Pinakothek sind eine Reihe gotischer Tafelbilder und Altäre von Friedrich Pacher und seiner Schule, wertvolle Handschriften und andere liturgische Kostbarkeiten, sowie wissenschaftliche Geräte und historische Instrumente ausgestellt. Ein Juwel stellt schließlich die Stiftsbibliothek mit ca. 92.000 Bänden und ihrem großen Saal im Rokokostil dar. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: Freizeit - Heilig Abend
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Sie haben die Möglichkeit die Hoteleinrichtungen zu nutzen oder einen ausgedehnten Spaziergang zu machen. Serviert wird Ihnen heute Abend ein "Christkindlessen".

4. Tag: Gardasee
Ihr heutiger Tagesausflug bringt Sie an den Gardasee. Fahrt über die Brennerautobahn bis nach Rovereto. Durch das Loppio-Tal geht es weiter bis nach Nago-Torbole am Gardasee. Auf der östlichen Uferstraße fahren Sie vorbei an so bekannten Orten wie Malcesine - Torri del Benacco - Garda - Bordolino nach Sirmione. Rückfahrt über die Autobahn nach Latsch. Heute werden Sie mit einem festlichen Gourmetmenü verwöhnt.

5. Tag: Grödnertal
Ihr heutiger Ausflug führt Sie ins Grödnertal nach Wolkenstein. Aufenthalt und Möglichkeit zu einer Schneewanderung. Berühmt ist das Grödnertal nicht nur wegen seines Wintersports, sondern auch wegen seiner Holzschnitzereien. In den einzelnen Ortschaften finden Sie viele, die diesem Kunsthandwerk nachgehen und wahre Kunstwerke aus Holz schaffen. Rückfahrt über St. Christina - St. Ulrich - Kastelruth zum Hotel.

6. Tag: Meran - Südtiroler Weinstraße
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet Fahrt nach Meran. Im Tal von Obst- und Weingärten umgeben, weiter oben von den Gipfeln der Texelgruppe geschützt, ist Meran ein außergewöhnliches Beispiel für die Symbiose von mediterranem Flair und alpiner Herzlichkeit. Hier steht die Gelateria gleich neben dem zünftigen Tiroler Speckstandl, moderne Architektur à la Matteo Thun reiht sich nahtlos an das altehrwürdige Kurhaus und Gucci befindet sich vis-à-vis Südtiroler Traditionsboutiquen. Möglichkeit zum Besuch des Südtiroler Weihnachtsmarktes. Am Mittag Weiterfahrt über Terlan auf der Südtiroler Weinstraße nach Kaltern - entlang des Kalterer Sees - Tramin nach Auer. Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8. Tag: Bozen - Sarntal
Nach dem Frühstücksbuffet zunächst Fahrt nach Bozen in die Südtiroler Landeshauptstadt. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie Bozen näher kennen. Wir beginnen unseren Rundgang am Waltherplatz mit der gotischen Pfarrkirche und gehen dann über den Kornplatz zum Zentrum der Altstadt, den Lauben. Wir folgen links der Geschäftezeile gelangen wir zum Obstmarkt. Mit der Museumsstraße endet dann der westliche Altstadtteil und beim Spaziergang über die Talferbrücke können wir unsere Eindrücke mit dem neueren Teil der
Stadt vergleichen. Unser Rundgang führt dann weiter zum Siegesplatz mit dem Siegesdenkmal und über die Freiheitsstraße und die Italienallee vorbei am Gerichtsplatz, über die Drususallee zur Drususbrücke, wo die EURAC, die Europäische Akademie, ein architektonischer Blickfang ist. Anschließend Weiterfahrt in das wunderschöne Sarntal mit seinem Hauptort Sarentheim. Eine noch weitgehend unberührte Landschaft mit kleinen Bergdörfern erwartet Sie. Noch heute ist die Gemeinde und das Tal stark bäuerlich geprägt, besonders bekannt ist das Sarntal für das Kunsthandwerk der Federkielstickerei. Hier wird Tradition vielfach noch wie in vergangenen Tagen gelebt. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

9. Tag: Verona
Der heutige Ausflug führt Sie in Richtung Süden, nach Verona. Während des geführten Stadtrundgangs bummeln Sie durch malerische Altstadtgassen zur Piazza Erbe. Ihr örtlicher Führer zeigt Ihnen die berühmtesten Gebäude und Plätze der Stadt. Sie sehen den Piazza Brà gegenüber der Arena, die Festung Castelvecchio, den Triumphbogen Arco die Gavi die Kirche San Lorenzo, Piazza delle Erbe, Piazza die Signori und vieles mehr. Anschließend haben Sie noch Zeit, um Ihre Eindrücke zu vertiefen. Zum Abendessen sind Sie wieder rechtzeitig im Hotel.

10. Tag: Freizeit - Silvesterfeier
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Hoteleinrichtungen oder machen Sie einen längeren Spaziergang. Am Abend große Silvesterfeier mit exklusivem 7-Gang-Silvester-Gourmetmenü sowie musikalischem Unterhaltungsprogramm. Lassen Sie
das Jahr in fröhlicher Runde ausklingen.

11. Tag: Vinschgau
Den ersten Tag des neuen Jahres können Sie geruhsam angehen lassen. Der heutige Ausflug führt Sie durch den Vinschgau, eine Landschaft zwischen Zypressen und Zirbelkiefern. Besichtigung der Kleinstadt Glurns. Glurns, die kleinste Stadt Südtirols, verzaubert alle Besucher mit seinem charmanten, mittelalterlichen Flair, den vollständig erhaltenen Ringmauern und den drei malerischen Tortürmen. Seit dem 16. Jh. kaum verändert, spürt man die bewegte Geschichte der ehemaligen Handelsstadt in jeder Ecke. Der romantische Charakter, das reiche Kulturleben und die idyllische Umgebung machen aus Glurns ein einzigartiges alpines Juwel. Am Nachmittag statten Sie Schlanders noch einen Besuch ab. Der Charme einer Kleinstadt, ländliche Atmosphäre und unberührte Natur erwarten Sie in Schlanders im Herzen des Vinschgaus. Die einst ländliche Gemeinde hat sich im Laufe der Zeit auf den Obstbau spezialisiert und ist mittlerweile auch aus touristischer Sicht ein wahrer Anziehungspunkt. Die Faszination einer Kleinstadt, gepaart mit der Ruhe der kleinen, zu Schlanders gehörenden Ortschaften, und der unberührten Natur der umliegenden Berge machen ihren Reiz aus. Abends werden Sie nochmals mit einem festlichen Neujahrs-Dinner verwöhnt.

12. Tag: Heimreise
Rückfahrt über Sterzing - Brennerpass - Innsbruck - Ulm - Stuttgart.

 

Unterkunft laut Beschreibung

Unterbringung im Doppelzimmer 1629 €
Unterbringung im Einzelzimmer 1844 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Wöhr Tours GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Aidlingen | Alfdorf | Althengstett | Ammerbuch | Aspach (Rems-Murr-Kreis) | Asperg | Auenwald | Backnang | Bad Urach | Besigheim | Bietigheim | Böblingen | Boll | Calw | Deckenpfronn | Denkendorf (Esslingen) | Dettingen unter Teck | Ditzingen | Ebersbach an der Fils | Eislingen/Fils | Eningen unter Achalm | Esslingen am Neckar | Fellbach | Filderstadt | Freiberg am Neckar | Freudental | Friolzheim | Gärtringen | Gechingen | Gerlingen | Göppingen | Großbottwar | Heimsheim | Herrenberg | Hildrizhausen | Holzgerlingen | Illingen (Enzkreis) | Kernen im Remstal | Kirchheim unter Teck | Korb | Korntal-Münchingen | Kornwestheim | Leinfelden-Echterdingen | Lenningen | Leonberg (Böblingen) | Leutenbach (Rems-Murr-Kreis) | Löchgau | Lorch (Ostalbkreis) | Ludwigsburg | Marbach am Neckar | Metzingen | Möglingen | Mönsheim (Enzkreis) | Mühlacker | Mundelsheim | Neckartailfingen | Neckartenzlingen | Neidlingen | Neuffen | Neuhausen auf den Fildern | Niefern-Öschelbronn | Nürtingen | Oberstenfeld | Oppenweiler | Owen | Pforzheim | Pleidelsheim | Pliezhausen | Plochingen | Plüderhausen | Remseck am Neckar | Renningen | Reutlingen | Rudersberg | Sachsenheim | Schönaich | Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) | Schwäbisch Gmünd | Sersheim | Sindelfingen (Böblingen) | Süßen | Tiefenbronn | Tübingen | Unterreichenbach | Vaihingen an der Enz | Waiblingen | Walddorfhäslach | Waldenbuch | Waldstetten (Ostalbkreis) | Weil der Stadt | Weilheim an der Teck | Weinstadt | Welzheim | Wendlingen am Neckar | Wiernsheim | Wimsheim | Winnenden

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play