Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Wöhr Tours GmbH

Wöhr Tours GmbH
71287 Weissach

Feiertage im Salzkammergut

Termin: 22.12.2016 - 02.01.2017 - 12 Tage
Preis ab: 1515 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 100 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Fahrt im komfortablen Fernreisebus
11 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne-Hotel Post in Traunkirchen
Weihnachtsfeier mit Aperitif-Empfang
1 x große Silvesterfeier mit Livemusik und Feuerwerk
Videoabend über das Salzkammergut
Alle Ausflüge wie beschrieben
Stadtführungen in Salzburg, Steyr und Bad Ischl
100 % klimaneutrale Reise (s.S. 3)
Taxiservice

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

c2ae239b-bfa1-4643-b07e-52b00879f9dc.jpg

Stimmungs- und Landschaftserlebnis im Salzkammergut

Verbringen Sie erholsame Urlaubstage über den Jahreswechsel in Traunkirchen am wunderschönen Traunsee. Entdecken Sie mit uns die verborgenen Schätze althergebrachter Handwerkskunst bei einer Krippenbesichtigung. Lassen Sie sich im Salzkammergut verwöhnen und genießen Sie dessen Naturschönheiten.

Die Unterbringung erfolgt im 4-Sterne-Hotel Post, das sich im Zentrum und nur wenige Meter vom See entfernt befindet. Dieses traditionsreiche Hotel diente ursprünglich als Taverne und Gästehaus des nahen Klosters. Das Hotel bietet ein Restaurant, eine Terrasse und einen Garten. Die Erfahrung von 3 Generationen sorgt für ein hohes Niveau an Gastlichkeit. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, Minibar, Safe, TV, Telefon, und Fön.

1. Tag: Anreise Traunkirchen
Fahrt auf der Autobahn Ulm - München - Salzburg - Mondsee. Weiterfahrt entlang des Mondseeufers nach Bad Ischl und weiter nach Traunkirchen am Traunsee zum Hotel. Mit einem Begrüßungsschnapserl werden Sie von der Wirtsfamilie herzlich willkommen geheißen. Gemeinsames Abendessen. Anschließend erfahren Sie bei einem Videoabend viel Wissenswertes über das Salzkammergut.

2. Tag: Steyr
Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in das oberösterreichische Städtchen Steyr, einem altberühmten Mittelpunkt der österreichischen Eisenindustrie. Die hübsche Altstadt mit ihren malerischen Häusern, auf einer Landzunge zwischen den Flüssen Steyr und Enns erbaut, lernen Sie bei einem 1,5-stündigen Altstadtrundgang kennen. Das Bummerlhaus, das als Wahrzeichen Steyrs gilt, der Wehrgraben mit seinen vielen Nebenarmen an denen Industriegeschichte geschrieben wurde, das Schloss Lamberg mit seiner wunderbaren Bibliothek sowie dem Tapetenzimmer aus dem 19. Jahrhundert, der Zusammenfluss von Enns und Steyr, Christkindl mit seinen Krippen und dem weihnachtlichen Sonderpostamt, die Nähe zum Nationalpark Kalkalpen - all das macht Steyr aus. Mittagspause zur freien Verfügung. Nicht weit von Steyr entfernt besuchen Sie die Wallfahrtskirche Christkindl. 1695 stellte der schwerkranke Türmer und Kapellmeister Ferdinand Sertl ein kleines Jesukind aus Wachs in die Höhlung einer Fichte. Mehrmals in der Woche ging er dorthin um zu beten. Als er von der Epilepsie geheilt wurde, kamen so viele Wallfahrer, dass der Bau einer Kirche notwendig wurde. Es entstand der Name "Zum Christkindl unterm Himmel". Die heutige Kirche wurde 1702 von Giovanni Battista Carlone begonnen, und ab 1708 von Jakob Prandtauer vollendet. Die Gnadenfigur, ein nur 10 cm hohes, aus Wachs geformtes, stehendes Jesuskind, das Kreuz und Dornenkrone in den Händen hält, befindet sich heute am Hochaltar in einem kleinen Schrein, oberhalb des als Weltkugel geformten Tabernakels. Anschließend Rückfahrt ins Hotel. Abendessen im Hotel mit Pianomusik.

3. Tag: Traunkirchen
Am Vormittag lernen Sie Ihren Urlaubsort Traunkirchen bei einem geführten Ortsrundgang kennen. Sehenswert ist unter anderem die berühmte Fischerkanzel in der Pfarrkirche. Nachmittags geht es zur Einstimmung auf den Heilig Abend zum Christkindlsegen mit Krippeneröffnung und anschließendem Turmblasen von der Pfarrkirche. Mit einem Aperitif werden Sie von Familie Gröller zur Weihnachtsfeier empfangen. Lassen Sie sich mit einem festlichen Weihnachtsmenü verwöhnen. Um 23.30 Uhr besteht die Möglichkeit zum Besuch der Christmette in der Pfarrkirche.

4. Tag: Gmunden
Um 9.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit am Festgottesdienst in der Pfarrkirche Traunkirchen teilzunehmen. Gegen Mittag Fahrt nach Gmunden, der Keramikstadt mit südländischem Flair. Flanieren Sie durch die weihnachtlich geschmückten Straßen der Stadt. Am späten
Nachmittag werden Sie vor dem Hotel zum traditionellen "Krampamperbrennen" (Schnapsbrennen), begleitet von den Hornbläsern, erwartet. Das gemeinsame Abendessen wird heute von Zithermusik umrahmt.

5. Tag: 4-Seen-Fahrt
Nach dem Frühstücksbuffet starten Sie zur "4-Seen-Fahrt". Über die Großalm-Panoramastraße geht es nach Wyregg am Attersee, dem größten See Österreichs. Fahrt rund um den Attersee nach Mondsee mit seinem barocken Marktplatz und der Klosterkirche des alten Benediktinerklosters. Weiterfahrt über St. Gilgen - Strobl nach St. Wolfgang, dem viel besuchten Luftkurort am Wolfgangsee. Möglichkeit zur Besichtigung der Pfarrkirche mit dem berühmten Michael-Pacher-Altar oder Einkehr ins bekannte Hotel "Weißes Rössl". Anschließend fahren Sie über Bad Ischl entlang des Traunsees zurück nach Traunkirchen. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Zur freien Verfügung.

7. Tag: Hallstatt
Genießen Sie das reichhaltige Frühstücksbuffet. Anschließend entdecken Sie Traunkirchen am Westufer des Sees während eines individuellen Spaziergangs durch den Ortskern. Sehenswert ist unter anderem die berühmte Fischerkanzel in der Pfarrkirche. Mittags Fahrt nach Hallstatt. Eingehüllt in ein Flair von 7.000 jähriger Geschichte liegt Hallstatt ruhig am Hallstättersee, mitten im Salzkammergut. Der kleine Welterbe Ort hat in seiner langen Vergangenheit stetig an seinem besonderen Reiz gearbeitet, sodass inzwischen sogar in China eine Kopie des Ortes nachgebaut wurde. Doch nichts kommt an das Original heran. Hallstatt vertraut auf seine Einzigartigkeit und wurde auch deshalb 1997 in die Liste der UNESCO Welterbestätten aufgenommen. Dies war nicht nur eine Auszeichnung für den Seeort, sondern auch für die ganze Dachstein Salzkammergut Region. Die alten Häuser, die wie Schwalbennester in den Berg gebaut sind vermitteln ein besonders interessantes Bild. Der Anblick von Hallstatt vom See aus verzaubert auch Einheimische immer wieder aufs Neue. Die Menschen in Hallstatt leben im Einklang mit ihrer langen Geschichte, das sieht man besonders an der liebevollen Pflege und Erhaltung ihrer alten Häuser. Besichtigung eines der reizvollsten Orte des Salzkammerguts. Weiterfahrt nach Gosau und winterlicher Spaziergang zum vorderen Gosausee. Anschließend Rückfahrt ins Hotel.

8. Tag: Mozartstadt Salzburg
Ihr heutiger Ausflug führt Sie nach Salzburg. Den Dom und das Stift St. Peter, Mozarts Geburtshaus, die Festspielhäuser, die älteste Apotheke, die Salzach und vieles andere mehr sehen Sie im Rahmen Ihrer Stadtführung. Am Abend werden Sie im Hotel zu "Weisen unterm Christbaum" erwartet. Es spielt die Ortsmusik Traunkirchen. Gemeinsames Abendessen.

9. Tag: Bad Ischl
Ihr heutiger Ausflug führt Sie in die Kaiserstadt Bad Ischl. Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Bad Ischl ist Teil der kleinen historischen Städte (KHS). Ein Verbund von 15 Städten in Österreich, die alle geprägt sind von einer besonderen
Geschichte, die man beim Erkunden der Gassen, Innenhöfe und Plätze spürt. Bad Ischl wurde von den Habsburgern als Ort der Sommerfrische auserkoren. Obwohl man die Spuren der Habsburger noch vielerorts in Österreich erleben kann, versprüht Bad Ischl als geliebte Sommerresidenz der Kaiserfamilie noch heute einen unvergleichbaren Charme. Im Herzen des Salzkammerguts erlebt man hier die Verbindung von Tradition und Moderne auf eine ganz besondere Weise. Das Abendessen wird heute von Pianomusik umrahmt.

10. Tag: Gmunden
Vormittags Fahrt nach Gmunden, Keramikstadt mit südländischem Flair. Flanieren Sie durch die weihnachtlich geschmückten Straßen der Stadt. Anschließend Besuch des Standlmarktes "Silvester am Rathausplatz" mit Platzkonzert und Einmarsch der Prangerschützen der Kichhamer Musikkapelle. Abends werden Sie im Hotel nach einem Aperitif zur großen Silvesterfeier mit Festmenü, Live-Musik mit Tanz und Feuerwerk erwartet.

11. Tag: Neujahrssingen
Genießen Sie heute das reichhaltige Katerfrühstück, das bis 11.00 Uhr eingenommen werden kann. Anschließendes Neujahrssingen der Traunkirchner Glöckler im Hotel und Erklärungen zum alten Brauch des "Glöckelns".

12. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstücksbuffet Rückreise über die der Autobahn nach Stuttgart.

 

Unterkunft laut Beschreibung

Unterbringung im Doppelzimmer 1515 €
Unterbringung im Einzelzimmer 1735 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Wöhr Tours GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Aidlingen | Alfdorf | Althengstett | Ammerbuch | Aspach (Rems-Murr-Kreis) | Asperg | Auenwald | Backnang | Bad Urach | Besigheim | Bietigheim | Böblingen | Boll | Calw | Deckenpfronn | Denkendorf (Esslingen) | Dettingen unter Teck | Ditzingen | Ebersbach an der Fils | Eislingen/Fils | Eningen unter Achalm | Esslingen am Neckar | Fellbach | Filderstadt | Freiberg am Neckar | Freudental | Friolzheim | Gärtringen | Gechingen | Gerlingen | Göppingen | Großbottwar | Heimsheim | Herrenberg | Hildrizhausen | Holzgerlingen | Illingen (Enzkreis) | Kernen im Remstal | Kirchheim unter Teck | Korb | Korntal-Münchingen | Kornwestheim | Leinfelden-Echterdingen | Lenningen | Leonberg (Böblingen) | Leutenbach (Rems-Murr-Kreis) | Löchgau | Lorch (Ostalbkreis) | Ludwigsburg | Marbach am Neckar | Metzingen | Möglingen | Mönsheim (Enzkreis) | Mühlacker | Mundelsheim | Neckartailfingen | Neckartenzlingen | Neidlingen | Neuffen | Neuhausen auf den Fildern | Niefern-Öschelbronn | Nürtingen | Oberstenfeld | Oppenweiler | Owen | Pforzheim | Pleidelsheim | Pliezhausen | Plochingen | Plüderhausen | Remseck am Neckar | Renningen | Reutlingen | Rudersberg | Sachsenheim | Schönaich | Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) | Schwäbisch Gmünd | Sersheim | Sindelfingen (Böblingen) | Süßen | Tiefenbronn | Tübingen | Unterreichenbach | Vaihingen an der Enz | Waiblingen | Walddorfhäslach | Waldenbuch | Waldstetten (Ostalbkreis) | Weil der Stadt | Weilheim an der Teck | Weinstadt | Welzheim | Wendlingen am Neckar | Wiernsheim | Wimsheim | Winnenden

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play