Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Remstal-Reisen

Remstal-Reisen
73547 Lorch

Dresden`s neue Spielstätten Staatsoperette und Philharmonie

Termin: 19.05.2017 - 21.05.2017 - 3 Tage
Preis ab: 319 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

• Fahrt im EXKLUSIV Reisebus
• 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
• Besichtigung Dresden’s Neue Mitte
• geführter Altstadtrundgang
• Sächsische Kartoffelsuppe im Gasthaus
am Neumarkt
• Reisebegleitung

Termin und Preise p. P. 3 Tage
Fr 19.05. - So 21.05.17 € 319,-

Frühbucherpreis (im DZ) € 295,-
Bei Buchung bis 19.02.2017

Einzelzimmerzuschlag € 48,-

Staatsoperette 19.05.2017: Orpheus
Kat. 3 Kat. 2 Kat. 1
€ 35,- € 40,- € 44,-

Philharmonie 20.05.2017:
Gustav Mahler „Die Tragische“ ab ca. € 40,-
Kartenpreise standen bei Drucklegung noch nicht fest.

Reiseveranstalter: OVA+REISEN GmbH

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

f7dfbd9f-392d-41fc-af82-6c6dfdd5e3e3.jpg

Wo einst der Strom für Dresden produziert wurde, wird jetzt das Publikum elektrisiert.
Das einstige Kraftwerk Mitte ist das neue Zuhause der Staatsoperette. Die große Bühne,
ausgestattet mit einer Drehscheibe und modernster Technik, macht Verwandlungen möglich, die die Zuschauer verblüffen werden. Der Kulturpalast mitten im Herzen der Stadt wird nach dem Umbau mit der Eröffnung 2017 wieder ein kulturelles Zentrum. Mit einem modernen und den akustischen Anforderungen entsprechenden Konzertsaal für Klassik, Jazz und Weltmusik erhält die Dresdner Philharmonie hier ihr neues Domizil.

1. Tag: Direkte Anreise nach Dresden. Nachmittags
einstündige Führung durch Dresdens
Neue Mitte, u.a. auch Foyer und Theatersaal
der „neuen Staatsoperette“ im Kulturstandort
Kraftwerk Mitte. Abends Gelegenheit zum Besuch
der Aufführung „Orpheus in der Unterwelt“ in
der neuen Staatsoperette Dresden (Aufpreis).

2.Tag: Vormittags Stadtrundgang durch das historische
Zentrum Dresdens mit barocker Altstadt,
Theaterplatz, Fürstenzug, Brühlsche Terrasse,
Neumarkt und Zwingergelände. Anschließend
laden wir Sie zur hausgemachten Sächsischen
Kartoffelsuppe mit Knackwurstscheiben und
einem Radeberger Pilsner im „Gasthaus am Neumarkt“
ein. Abends Möglichkeit zum Besuch der
Philharmonie im Kulturpalast zu Gustav Mahler’s
Sinfonie Nr 6 a-moll – „Die Tragische“ (Aufpreis).

3.Tag: Gelegenheit zum Besuch des Gottesdienstes
in der Frauenkirche. Nachmittags Heimreise.

 

Hotelinformationen in gutem Hotel (mehr Infos...)

DZ 319 €
EZ 367 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play