Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Dreiländerfahrt mit Grüezi, Kuckuck und Bonjour!

Termin: 28.05.2017 - 02.06.2017 - 6 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 599 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
5 Übernachtungen im Landgasthof Rössle in Elzach
5 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
5 x Abendessen
Ausflüge: Freiburg und Titisee, Straßburg, Basel, Schwarzwaldrundfahrt mit Wolfach und Triberg
Stadtführungen: in Freiburg, Straßburg und Basel mit örtlicher Reiseleitung
Führung in der Dorotheenhütte
Eintritte: Dorotheenhütte, Triberger Wasserfälle
Kurtaxe
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

6ba24b1d-546d-4b8f-9c15-85e27e6be9a6.jpg
7 weitere Bilder

Man kann bei einem „Sechstagerennen“ immer im selben Kreis herumradeln. Oder ganz bequem mit dem Bus drei faszinierende Länder entdecken. Sie bevorzugen letzteres? Willkommen an Bord! Nur das mit dem Rennen nehmen wir gleich zurück, denn um einige der schönsten Ecken Deutschlands, Frankreichs und der Schweiz kennenzulernen, muss man keine großen Strecken zurücklegen.

Breisgau und Schwarzwald, der Oberrhein bei Basel und das Elsass sind schließlich nur einen Steinwurf voneinander entfernt und bieten auf wenig Raum jede Menge Attraktionen in Natur, Kultur und Architektur. Die altehrwürdige Universitätsstadt Freiburg mit ihrem Münster und dem notorisch guten Wetter. Der Schwarzwälder Titisee mit der mondänen Uferpromenade. Das schweizerische Basel, wo der Rhein noch klein und die Altstadt dafür umso großartiger ist. Das historische Straßburg mit seinem alles überragenden Münster, seiner Elsässer Küche und hervorragenden Weinen. Und der naturschöne Schwarzwald, wo Sie die weltweit größte Kuckucksuhr, Deutschlands höchsten Wasserfall und die über 2000-jährige Tradition der Glasmacher und Glasschleifer erleben und sich im Weihnachtsdorf mit originellen Geschenken versorgen können.

Und eigentlich sind es sogar vier Landschaften, die Sie in diesen sechs entspannten Tagen erleben werden. Die vierte, die großzügige Wellnesslandschaft, finden Sie in Ihrem komfortablen Hotel im Schwarzwaldstil. Wir sagen Grüezi, Kuckuck, Bonjour und Aaaaah, wie schön!

Sie fahren nach Elzach im wunderschönen Breisgau und werden in Ihrem traditionellen Landgasthof Rössle willkommen geheißen.

Ihr heutiger Ausflug führt zunächst nach Freiburg, die südlichste Großstadt Deutschlands. Bei einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Universitätsstadt, wie das Münster, das Rathaus und die Bächle, kennen. Im Anschluss bleibt noch Zeit für individuelle Entdeckungen im sonnenreichen Freiburg.

Nach Ihrem Aufenthalt geht es weiter zum malerischen Titisee. Beim Besuch von Titisee-Neustadt können Sie den bekannten Kurort erkunden oder entlang der Seepromenade flanieren. Das Seeufer mit Blick über den herrlichen Schwarzwald-See lädt zahlreiche Erholungssuchende zum Verweilen ein.

Das französische Straßburg bietet eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten und besitzt ein weltweit anerkanntes historisches Kulturerbe. Bei einer interessanten Stadtführung durch die Hauptstadt des Elsass lernen Sie die verschiedenen Viertel, die gut erhaltene historische Altstadt Grande Île und das beeindruckende Straßburger Münster kennen.

Nutzen Sie anschließend die Zeit in einer der schönsten Städte der Welt zu einem Bummel durch das pittoreske Münsterviertel mit seinen Fachwerkhäusern und kleinen Gassen oder zu einer gemütlichen Schifffahrt auf der Ill (gegen Aufpreis).

„Grüezi Schweiz“ heißt es heute auf Ihrem Ausflug nach Basel. Bereits im Mittelalter machte der Rhein die Stadt im äußersten Nordwesten des Landes zu einem Verkehrsknotenpunkt im Herzen Europas. Bei einer Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung wird Sie die bezaubernde „kleine Weltstadt“ in ihren Bann ziehen. Dabei sehen Sie u.a. die Universität, das Münster sowie verschiedene Museen und können von der Pfalz einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt und ins Dreiländereck genießen.

Danach haben Sie Freizeit für einen Bummel durch die einladende Altstadt oder einen Spaziergang über die Mittlere Brücke. Das Wahrzeichen der Stadt wurde im Jahr 1226 eröffnet und ist einer der ältesten Rheinübergänge zwischen dem Bodensee und der Nordsee.

Auf Ihrer Rundfahrt durch den Schwarzwald ist die Dorotheenhütte in Wolfach Ihr erstes Ziel. Bei einer fachkundigen Führung durch die letzte aktive Mundblashütte des Schwarzwaldes schauen Sie Glasmachern und Glasschleifern zu, erleben im Glasmuseum 2000 Jahre Glasgeschichte und genießen die festliche Stimmung im ganzjährig geschmückten Weihnachtsdorf.

Anschließend bestaunen Sie die weltgrößte Kuckucksuhr, die nach 5-jähriger Bauzeit 1994 eingeweiht wurde. Sie wurde nach dem Vorbild der Schwarzwälder Uhren nach alter Handwerkstradition gefertigt – allerdings in 60-facher Größe.

Zum Abschluss des Tages sind Sie zu Gast in Triberg, wo Sie beim Besuch von Deutschlands höchsten Wasserfällen ein grandioses Naturschauspiel erwartet. Hier stürzt das Wasser der Gutach 163 Meter hinab – ein faszinierender Anblick.

Nach ereignisreichen Urlaubstagen treten Sie heute die Heimreise an.

Programm

1. Tag: Anreise – Elzach

Sie fahren nach Elzach im wunderschönen Breisgau und werden in Ihrem traditionellen Landgasthof Rössle willkommen geheißen.

2. Tag: Freiburg – Titisee

Ihr heutiger Ausflug führt zunächst nach Freiburg, die südlichste Großstadt Deutschlands. Bei einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Universitätsstadt, wie das Münster, das Rathaus und die Bächle, kennen. Im Anschluss bleibt noch Zeit für individuelle Entdeckungen im sonnenreichen Freiburg.

Nach Ihrem Aufenthalt geht es weiter zum malerischen Titisee. Beim Besuch von Titisee-Neustadt können Sie den bekannten Kurort erkunden oder entlang der Seepromenade flanieren. Das Seeufer mit Blick über den herrlichen Schwarzwald-See lädt zahlreiche Erholungssuchende zum Verweilen ein.

3. Tag: Straßburg

Das französische Straßburg bietet eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten und besitzt ein weltweit anerkanntes historisches Kulturerbe. Bei einer interessanten Stadtführung durch die Hauptstadt des Elsass lernen Sie die verschiedenen Viertel, die gut erhaltene historische Altstadt Grande Île und das beeindruckende Straßburger Münster kennen.

Nutzen Sie anschließend die Zeit in einer der schönsten Städte der Welt zu einem Bummel durch das pittoreske Münsterviertel mit seinen Fachwerkhäusern und kleinen Gassen oder zu einer gemütlichen Schifffahrt auf der Ill (gegen Aufpreis).

4. Tag: Basel

„Grüezi Schweiz“ heißt es heute auf Ihrem Ausflug nach Basel. Bereits im Mittelalter machte der Rhein die Stadt im äußersten Nordwesten des Landes zu einem Verkehrsknotenpunkt im Herzen Europas. Bei einer Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung wird Sie die bezaubernde „kleine Weltstadt“ in ihren Bann ziehen. Dabei sehen Sie u.a. die Universität, das Münster sowie verschiedene Museen und können von der Pfalz einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt und ins Dreiländereck genießen.

Danach haben Sie Freizeit für einen Bummel durch die einladende Altstadt oder einen Spaziergang über die Mittlere Brücke. Das Wahrzeichen der Stadt wurde im Jahr 1226 eröffnet und ist einer der ältesten Rheinübergänge zwischen dem Bodensee und der Nordsee.

5. Tag: Wolfach – Triberg

Auf Ihrer Rundfahrt durch den Schwarzwald ist die Dorotheenhütte in Wolfach Ihr erstes Ziel. Bei einer fachkundigen Führung durch die letzte aktive Mundblashütte des Schwarzwaldes schauen Sie Glasmachern und Glasschleifern zu, erleben im Glasmuseum 2000 Jahre Glasgeschichte und genießen die festliche Stimmung im ganzjährig geschmückten Weihnachtsdorf.

Anschließend bestaunen Sie die weltgrößte Kuckucksuhr, die nach 5-jähriger Bauzeit 1994 eingeweiht wurde. Sie wurde nach dem Vorbild der Schwarzwälder Uhren nach alter Handwerkstradition gefertigt – allerdings in 60-facher Größe.

Zum Abschluss des Tages sind Sie zu Gast in Triberg, wo Sie beim Besuch von Deutschlands höchsten Wasserfällen ein grandioses Naturschauspiel erwartet. Hier stürzt das Wasser der Gutach 163 Meter hinab – ein faszinierender Anblick.

6. Tag: Heimreise

Nach ereignisreichen Urlaubstagen treten Sie heute die Heimreise an.

Bildnachweis:
Bild 1, Trachtenkinder mit Schwarzwälder Kirschtorte_©Ralf Greiner_Tourist-Information Todtmoos
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Schwarzwälderin_©Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg
Bild 4, Strasbourg_©Atout France_Pierre Torset
Bild 5, Strasbourg_©CRTA - Zvardon
Bild 6, Basel_©Switzerland Tourism - By-Line-swiss-image.ch-Gian Marco Castelberg_Maurice Haas
Bild 7, Basel_©Switzerland Tourism - By-Lineswiss-image.ch-Christoph Schürpf
Bild 8, Basel_©Switzerland Tourismus - By-Line-swiss-image.ch-Beat Müller
Bild 11, Trachtenkinder mit Schwarzwälder Kirschtorte_©Ralf Greiner_Tourist-Information Todtmoos

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p.P. im Doppelzimmer 599 €
p. P. im Einzelzimmer 645 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play