Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Heideker Reisen GmbH

Heideker Reisen GmbH
72525 Münsingen

Die Wiege der Provence im Frühjahr

Termin: 23.03.2017 - 31.03.2017 - 9 Tage
Preis ab: 1485 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 5 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Taxi-Service

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung

  • 8 x Übernachtung/Halbpension in guten 3-Sterne-Hotels

  • antike Weinverkostung

  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm

  • Audio-Führungssystem

  • handlicher Reiseführer

Ihre Heideker Reiseleitung: Dr. Meike Droste, Kunsthistorikerin

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

01e4bfb9-de24-44b8-82f8-2dfb66f92c2b.jpg
1 weitere Bilder

Die Provence ist das Land der leuchtenden Farben. Hier begegnet man kunsthistorischen Highlights ebenso, wie wunderbaren Düften, kulinarischen Köstlichkeiten, herrlichen Weinen und buten Märkten. Lernen Sie auf dieser klassischen Provence-Reise die "Wiege Frankreichs" kennen.

Besonderheiten & Höhepunkte

  • Theater von Orange

  • auf den Spuren bedeutender Maler

  • Papstpalast von Avignon

1. Tag Anreise nach Montélimar

2. Tag Arles – „das kleine Rom Galliens“

Frühe Fahrt nach Arles. Bummel durch die Stadt mit „Arena“, dem römischen Theater, St. Trophime mit faszinierendem Kreuzgang, den konstantinischen Thermen, sowie Gräberstraße Alyscamps und Kryptoportiken. Sie wandeln zudem auf den Spuren von van Gogh vom Espace van Gogh bis zum Place Lamartine an der Rhône. Sechs Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel „Atrium“ im Herzen der Stadt.

3. Tag Nîmes – Pont du Gard

Die durch Felsen getriebene Wasserleitung und der antike Steinbruch von Sernhac sind erst vor kurzem der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Nîmes besticht durch stillen Charme und reiche Geschichte. Rundgang. Am Nachmittag erreichen Sie den Pont du Gard, das größte römische Aquädukt und technische Meisterleistung der Antike.

4. Tag Camargue – Aigues-Mortes – St. Gilles

Fahrt in das einzigartige Naturschutzgebiet der Camargue, berühmt für seine weißen Wildpferde, schwarzen Stiere und rosa Flamingos. Entlang des Etang von Vaccares zu den Salin de Giraud, wo schon im Mittelalter Salz gewonnen wurde und zum bekannten Wallfahrtsort Stes.-Maries-de-la-Mer. Am Nachmittag Besuch der mittelalterlichen Festungs- und ehem. Hafenstadt Aigues-Mortes. Am Spätnachmittag erreichen Sie St. Gilles.

5. Tag Aix-en-Provence – Entremont

Ausflug nach Aix-en-Provence. Ein Bummel durch die lebhafte Stadt bringt Sie zu zahlreichen Brunnen, noblen Barockpalästen und der Kathedrale St. Saveur. Das Atelier des Malers Cezanne und das keltische Oppidum von Entremont runden den Besuch in der Nähe des sagenumwobenen Berges Mont Victoire ab.

6. Tag Avignon – Beaucaire – Wein

Vormittags Avignon: Besichtigung des imposanten Papstpalasts und ausführlicher Stadtrundgang. Nachmittags: Abtei St. Romain in der Nähe von Beaucaire. Hier befinden sich eine in den Felsen gehauene Kirche und die Gräber der sog. „Troglodythen“. Danach Besuch eines originalgetreu rekonstruierten römischen Weinkellers. In der „cella vinaria“ des Mas des Tourelles werden Sie über die antike Weinherstellung informiert, können Mulsum (Honigmet), Turriculae oder Defrutum (antike Weinsorten) probieren und lassen den Tag stimmungsvoll ausklingen.

7. Tag St. Remy – Glanum – Les Baux

Entlang der „Straße der Oliven“ Fahrt zur kleinen romanischen Kirche St. Gabriel und nach St. Remy zu einem der schönsten Wochenmärkte der Provence. Weiter zur kelto-ligurischen Siedlung von Glanum mit ihren „Boutiquen“, dem Tempel, Mausoleum und Stadtbogen. In diese Gegend zog sich Vincent van Gogh zurück. Mittags erreichen Sie Les Baux, ehemaliger Sitz des blutrünstigen Grafengeschlechts der Provence und berühmter Liebeshofes der Troubadoure.

8. Tag Orange – Tournus – Dracy

Fahrt nach Orange. Das monumentale römische Theater und der bedeutende Stadtgründungsbogen zeugen vom ehemaligen Reichtum der antiken Stadt. Fahrt nach Tournus. Besichtigung der bedeutenden romanischen Kirche St. Philibert. In Le Dracy eine Übernachtung. Gourmetabendessen im Hotel.

9. Tag Heimreise

 

Hotelinformationen Unterkunft laut Beschreibung (mehr Infos...)

Doppelzimmer pro Person 1485 €
Einzelzimmer 1715 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : Heideker Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Münsingen | Tübingen | Ulm

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play