Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Meissen-Tourist GmbH

Meissen-Tourist GmbH
01662 Meissen

Die Toskana für Genießer

Termin: 30.04.2017 - 09.05.2017 - 10 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 915 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 51 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Haustürtransfer

Fahrt im modernen Reisebus

9 x Übernachtung, davon 2 x im Raum Gardasee, 4 x an der Versiliaküste, 3 x in Chianciano Terme

9 x Halbpension

1 x Abendessen mit Weinprobe im Rahmen der HP

1 x Imbiss und Chiantiweinprobe

Führung Marmorbrüche von Carrara

Stadtführung in Lucca, Florenz, Volterra, Siena und Arezzo

Besichtigung einer Alabaster-Werkstatt

Reisebegleitung ab Deutschland

Maut- und Straßengebühren

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

0e0220d7-0926-47bf-9029-d187f9e3710e.jpg
2 weitere Bilder

Reisehöhepunkte:


• Prächtige Paläste in Florenz


• Kolossale Bauwerke in Siena


• Abendessen mit Weinprobe auf einem Landgut


• Chianti-Weinprobe und Imbiss


• Besuch einer Alabaster-Werkstatt

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise


Ihre Reise in die lebensfrohe, italienische Region der Toskana beginnt heute entspannt mit einer Fahrt in den Raum des Gardasees. Hier wartet Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung auf Sie.

2. Tag: Carrara – Versiliaküste


Die Toskana ist nicht zuletzt für ihre atemberaubenden Kunstwerke weltberühmt. Kultur und Geschichte verschmelzen hier auf einzigartige Weise miteinander und bilden in einem unvergleichlichen Zusammenspiel das typisch italienische Ambiente, das auch Sie in seinen Bann ziehen wird. An Ihrem heutigen Urlaubstag in der Toskana besuchen Sie zunächst die Stadt Carrara. Hier sehen Sie die berühmten Marmorbrüche, die bereits die Römer für sich nutzten und aus derem edlen Stein prächtige Säulen, herrliche Villen und majestätische Monumente erschufen. So entstand auch die berühmte Trajans-Säule in Rom aus dem in Carrara abgebauten Marmor. Nach Ihrem Besuch in Carrara setzen Sie Ihre Reise durch Italien entlang der sonnigen Versiliaküste fort. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr von uns für Sie sorgfältig ausgewähltes Hotel in Forte die Marmi.

3. Tag: Lucca – Pistoia


Auch heute erwarten Sie zwei der schönsten Urlaubsorte in der sonnenreichen Toskana. Lucca beeindruckt vor allem durch die außergewöhnliche, mit Bäumen begrünte Stadtmauer und einen mittelalterlichen, historischen Stadtkern, welchen Sie während einer interessanten Führung erkunden. Das mittelalterliche Stadtbild von Lucca, das ein beeindruckendes Zeugnis der vorrömischen Zeit darstellt, ist durch prächtige Türme geprägt, die hoch über der Stadt thronen. Von Lucca aus reisen Sie weiter nach Pistoia, in die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz. Hier werden Sie zu einem erholsamen Spaziergang durch die schmalen, gemütlichen Gässchen eingeladen. Ihren Urlaubstag lassen Sie heute auf einem traditionell italienischen Landgut ausklingen. Lassen Sie sich von klassischen Köstlichkeiten der Region verwöhnen und probieren Sie auch die wohlschmeckenden Weine der Toskana!

4. Tag: Florenz


Was wäre eine Reise in die Toskana ohne einen Besuch in der Stadt der Renaissance, in Florenz? Ein Rundgang zu Fuß führt Sie sowohl zu den imposanten Bauwerken und Plätzen von Florenz als auch zum Ponte Vecchio, der berühmten Brücke mit ihren vielen schicken Goldschmiedeläden.


Florenz zeigt sich Ihnen als einzigartiges Freilichtmuseum, dessen Geschichte zum einen vom Begründer des Italienisch, Dante Alighieri, und zum anderen vom Architekten Brunelleschi geprägt ist. Insbesondere die Renaissance hinterließ hier ihre Spuren. Kirchen, Paläste und beeindruckende Monumente prägen das Stadtbild und formen Florenz zu einem imposanten, historischen Kunstwerk.

5. Tag: Freizeit oder Ausflug Insel Elba


Ihren heutigen Urlaubstag können Sie ganz so gestalten, wie es Ihnen beliebt. Genießen Sie den Tag am Strand und in Ihrem lebhaften Urlaubsort. Sie können jedoch auch an einem Ausflug teilnehmen (fakultativ). Dieser führt auf die Insel Elba.


Am frühen Morgen setzen Sie in einem modernen Fährschiff auf die Insel über und erleben bei einer entspannten Inselrundfahrt ein mediterranes Panorama aus herrlichen Stränden und Klippen, beschaulichen Fischer- und Bergdörfern und tiefblauen, klaren Wasser. Die Insel Elba zeigt sich Ihnen als träumerische Bilderbuch-Insel, deren Naturschönheit Sie verzaubern wird. Und auch historisch kann die Insel Elba glänzen – schließlich war sie nicht zuletzt das Exil Napoleons.

6. Tag: Pisa – Volterra


Pisa darf, wie auch Florenz, bei keiner Toskana-Reise fehlen und heute kommen auch Sie in den Genuss dieser berühmten italienischen Stadt. Sie besichtigen in Pisa natürlich den Domplatz mit seinem berühmten „Schiefen Turm“. Versäumen Sie es hier nicht, Ihre Fotokünste auszuleben und den Turm auf Ihren Bildern im wahrsten Sinne des Wortes festzuhalten!


Nach Pisa geht Ihre Reise weiter in die historische Etruskerstadt Volterra, die abgeschieden auf einem 500 m hohen Bergrücken liegt. Bei einem anregenden Rundgang durch das Zentrum von Volterra überzeugen Sie sich selbst von der atemberaubenden Geschichte, die bis in die Jungsteinzeit zurückzuverfolgen ist.


Was für Carrara der Marmor – ist für Volterra der Alabaster. Seit jeher wird dieses Gestein in der Stadt abgebaut und auch zu wertvollen Kunstwerken verarbeitet. In Volterra besuchen Sie eine der zahlreichen, kleinen Werkstätten und erleben, wie der Alabaster zu Vasen und anderen filigranen Kunstgegenständen verarbeitet wird. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Chianciano Terme.

7. Tag: Siena


Der heutige Tag steht Ihnen für Siena zur Verfügung. Kaum ein Besucher kann sich dem Reiz des großartigen Doms, der eleganten Paläste und dem eigenartig imposanten Flair der schmalen Gassen entziehen. Ihre Führung durch die Stadt Siena, die insbesondere durch das jährliche Pferderennen berühmt wurde, führt Sie an zahlreichen architektonischen Perlen vorbei und bringt Sie zum Piazza del Campo – das muschelförmige Herz Sienas und wohl einer der schönsten und reizvollsten Plätze Italiens. Anschließend haben Sie Zeit für individuelle Besichtigungen der Stadt. Verpassen Sie nicht, einen Blick auf die zahlreichen gotischen Bauwerke Sienas zu werfen!

8. Tag: Chiantigebiet – San Gimignano


Ihre heutige Fahrt geht durch das Weinanbaugebiet des Chianti, bevor Sie zu einem Imbiss und einer Probe des berühmten Chiantiweines auf einem typischen Bauerngut eingeladen sind. Hier erleben Sie die traditionell italienische Lebensweise im mediterranen Flair.


Anschließend erkunden Sie bei einem Spaziergang San Gimignano. Die charakteristische Silhouette mit den hoch aufragenden Türmen ist schon von weitem zu sehen. Als „Mittelalterliches Manhatten“, oder dem Stadtbild gemäß auch „Stadt der Türme“, liegt San Gimignano inmitten der Provinz Siena und ist neben Siena, Florenz und Pisa eines der beliebtesten Ausflugsziele.

9. Tag: Arezzo – Raum Gardasee


Bevor Sie heute zu Ihrer Zwischenübernachtung in Richtung Gardasee aufbrechen statten Sie dem mittelalterlichen Arezzo einen Besuch ab. Arezzo, nordöstlich von Siena gelegen, gehört zu den größten Städten der Toskana und vereint im historischen Stadtkern mittelalterliche Architektur und Kultur zu einem eindrucksvollen Kunstwerk. Auch heute noch ist Arezzo außerdem für die Schmuckherstellung und Goldschmiedekunst bekannt. Danach verlassen Sie die sanfte Landschaft der Toskana in Richtung Gardasee.

10. Tag: Rückreise


Auch schöne Tage haben leider ein Ende. Nach einem leckeren Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Doppelzimmer 915 €
Einzelzimmer 1052 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play