Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Das Rom von Petrus, Cäsar und Anita

Termin: 03.04.2017 - 09.04.2017 - 7 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 699 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
1 Übernachtung im 3*-Hotel im Raum Gardasee
4 Übernachtungen im 3*-Hotel Villa EUR oder gleichwertig in Rom
1 Übernachtung im 3*-Hotel in Südtirol
6 x Frühstücksbüfett
4 x Abendessen
Stadtrundgänge: Antikes und klassisches Rom, Christliches Rom mit örtlicher Reiseleitung
Stadtrundfahrt/-gang: „Rom bei Nacht“
Führung in den Vatikanischen Museen mit örtlicher Reiseleitung
Eintritt: Vatikanische Museen, Petersdom
Kopfhörer für Stadtrundgänge Rom
Bettensteuer und Einfahrtsgenehmigungen
1 Reisetaschenbuch pro Buchung
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

2429a77a-2c2f-4d71-8263-d6ce3e0e7279.jpg
14 weitere Bilder

Ganz gleich, ob Sie bei Rom zuerst an das römische Weltreich, die Wiege der Christenheit oder den Inbegriff des „Dolce Vita“ denken. Auf dieser Reise erleben Sie alle Seiten Roms – und mehr. Mit dem Forum Romanum, dem Kapitol oder dem Palatin begegnen Ihnen überall die Zeugen der römischen Antike. In den Katakomben aus der Zeit der Christenverfolgung kreuzen sich ihre Wege mit dem Beginn der Geschichte Roms als Zentrum der christlichen Weltkirche, in der Petrus als erster Bischof von Rom gewirkt haben soll. Die heutigen Prachtbauten des Vatikans sind jedoch erst wesentlich später entstanden. Sie besichtigen den Petersdom, die Sixtinische Kapelle und als besonderen Höhepunkt, andere Abteilungen der Vatikanischen Museen, in denen christliche und profane Kunst, Papstgemächer, Kapellen, antike, frühchristliche, etruskische und ägyptische Sammlungen zur Auswahl stehen. Sie vermissen das „Dolce Vita“? Nun, einerseits haben Sie einen Tag zu Ihrer freien Verfügung um in den Trubel der Stadt abzutauchen und das süße Leben der Römer zu kosten, sofern Sie nicht an dem Ausflug in die antike Hafenstadt Ostia Antica teilnehmen möchten. Andererseits steht ein Rundgang auf dem Programm, der Sie auch am Trevibrunnen vorbei führt, in dem Anita Ekberg einst Marcello Mastroiani zum nächtlichen Bade verführte. Vergessen Sie nicht, eine Münze hineinzuwerfen. Dann kommen zwar weder Anita noch Marcello zu Ihnen aber immerhin kehren Sie bald wieder nach Rom zurück.

Ihre Anreise führt durch das bezaubernde Südtirol in den Raum Gardasee zur Übernachtung.

Sie durchqueren bei Ihrer Reise nach Rom die unterschiedlichsten Landschaften Italiens wie z. B. Teile der sogenannten Po-Ebene und die mit Zypressen bewachsenen Hügel der Toskana und erreichen Ihr Hotel in Rom, wo Sie ein gemeinsames Abendessen einnehmen.

Sie beginnen Ihren Spaziergang auf dem Kapitolshügel. Von der Rückseite des Kapitols haben Sie einen wunderbaren Überblick über das Forum Romanum. Danach sehen Sie den Palatinshügel. Es folgt die Außenbesichtigung des Kolosseums, danach wenden Sie sich der Piazza Venezia am Fuße des Kapitols zu.

An diesem Tag werden Sie auch Entdeckungen auf der "Klassischen Route" vornehmen. Sie spazieren zur Spanischen Treppe, sehen den berühmten antiken Tempel Pantheon (außen) und bummeln entlang einiger schöner Straßen wie der Piazza Navona.

Den Abend in Rom können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Auch das Abendessen nehmen Sie individuell ein.

Sie besuchen den Petersdom, die größte Basilika der Weltchristenheit. Zu diesem Programmtag gehört auch die Besichtigung der Vatikanischen Museen. Die Sammlungen sind sehr umfangreich. Daher empfiehlt es sich, nur einige Objekte auszuwählen. Bewundern können Sie während Ihrer Besichtigung die Sixtinische Kapelle und die Stanzen des Raffael (bei besonderen Feierlichkeiten des Papstes kann es zur Schließung der Sixtinischen Kapelle kommen).

Nach dem Abendessen, welches Sie gemeinsam im Hotel einnehmen, steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm, eine Stadtrundfahrt durch das beleuchtete Rom. Diese führt Sie u. a. zur Piazza del Esquilino und der berühmten Via Veneto, dem Babariniplatz, dem Kapitol und dem Zirkus Maximus. Besonders schön beleuchtet sind die Engelsburg und die Peterskirche.

Diesen Tag können Sie ganz individuell für Besichtigungen in Rom nutzen oder an unserem Ausflugsprogramm nach Ostia Antica teilnehmen (fakultativ, vorab buchbar). Die Stadt an der Tibermündung entstand im vierten Jahrhundert vor Christus und galt als eine der bedeutendsten Hafenstädte im Mittelmeerraum. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Ausgrabungsstätte Ostia Antica und besichtigen die wichtigsten Gebäude, darunter die Thermen des Neptun, das Amphitheater, ehemalige römische Wohnblocks und einstige Handelshäuser.

Den Nachmittag werden Sie wieder in Rom verbringen. Vielleicht möchten Sie noch eine der zahlreichen Kirchen Roms besuchen? Oder Sie besichtigen lieber die Engelsburg, den nahezu uneinnehmbaren Festungsbau und einstigen Zufluchtsort der Päpste. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, es gibt viel zu sehen und zu erleben.

Am Abend können Sie wieder eines der zahlreichen schönen Lokale in der Stadt aufsuchen. Das Abendessen erfolgt individuell.

Nach dem Frühstück verlassen Sie mit vielen unvergesslichen Eindrücken die Stadt. Die Tagesetappe endet im schönen Südtirol, wo Sie übernachten und ein gemeinsames Abendessen einnehmen.

Nach eindrucksvollen Tagen in Italien reisen Sie wieder zurück in die Heimat.

Programm

1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee

Ihre Anreise führt durch das bezaubernde Südtirol in den Raum Gardasee zur Übernachtung.

2. Tag: Weiterreise nach Rom

Sie durchqueren bei Ihrer Reise nach Rom die unterschiedlichsten Landschaften Italiens wie z. B. Teile der sogenannten Po-Ebene und die mit Zypressen bewachsenen Hügel der Toskana und erreichen Ihr Hotel in Rom, wo Sie ein gemeinsames Abendessen einnehmen.

3. Tag: Antikes und Klassisches Rom

Sie beginnen Ihren Spaziergang auf dem Kapitolshügel. Von der Rückseite des Kapitols haben Sie einen wunderbaren Überblick über das Forum Romanum. Danach sehen Sie den Palatinshügel. Es folgt die Außenbesichtigung des Kolosseums, danach wenden Sie sich der Piazza Venezia am Fuße des Kapitols zu.

An diesem Tag werden Sie auch Entdeckungen auf der "Klassischen Route" vornehmen. Sie spazieren zur Spanischen Treppe, sehen den berühmten antiken Tempel Pantheon (außen) und bummeln entlang einiger schöner Straßen wie der Piazza Navona.

Den Abend in Rom können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Auch das Abendessen nehmen Sie individuell ein.

4. Tag: Christliches Rom mit Petersdom und Vatikanischen Museen

Sie besuchen den Petersdom, die größte Basilika der Weltchristenheit. Zu diesem Programmtag gehört auch die Besichtigung der Vatikanischen Museen. Die Sammlungen sind sehr umfangreich. Daher empfiehlt es sich, nur einige Objekte auszuwählen. Bewundern können Sie während Ihrer Besichtigung die Sixtinische Kapelle und die Stanzen des Raffael (bei besonderen Feierlichkeiten des Papstes kann es zur Schließung der Sixtinischen Kapelle kommen).

Nach dem Abendessen, welches Sie gemeinsam im Hotel einnehmen, steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm, eine Stadtrundfahrt durch das beleuchtete Rom. Diese führt Sie u. a. zur Piazza del Esquilino und der berühmten Via Veneto, dem Babariniplatz, dem Kapitol und dem Zirkus Maximus. Besonders schön beleuchtet sind die Engelsburg und die Peterskirche.

5. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Ostia Antica (fakultativ)

Diesen Tag können Sie ganz individuell für Besichtigungen in Rom nutzen oder an unserem Ausflugsprogramm nach Ostia Antica teilnehmen (fakultativ, vorab buchbar). Die Stadt an der Tibermündung entstand im vierten Jahrhundert vor Christus und galt als eine der bedeutendsten Hafenstädte im Mittelmeerraum. Sie unternehmen einen Rundgang durch die Ausgrabungsstätte Ostia Antica und besichtigen die wichtigsten Gebäude, darunter die Thermen des Neptun, das Amphitheater, ehemalige römische Wohnblocks und einstige Handelshäuser.

Den Nachmittag werden Sie wieder in Rom verbringen. Vielleicht möchten Sie noch eine der zahlreichen Kirchen Roms besuchen? Oder Sie besichtigen lieber die Engelsburg, den nahezu uneinnehmbaren Festungsbau und einstigen Zufluchtsort der Päpste. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, es gibt viel zu sehen und zu erleben.

Am Abend können Sie wieder eines der zahlreichen schönen Lokale in der Stadt aufsuchen. Das Abendessen erfolgt individuell.

6. Tag: Rom-Südtirol

Nach dem Frühstück verlassen Sie mit vielen unvergesslichen Eindrücken die Stadt. Die Tagesetappe endet im schönen Südtirol, wo Sie übernachten und ein gemeinsames Abendessen einnehmen.

7. Tag: Heimreise

Nach eindrucksvollen Tagen in Italien reisen Sie wieder zurück in die Heimat.

Bildnachweis:
Bild 2, Touristen vor Kolloseum © goodluz - Fotolia
Bild 3, Petersdom © Italiafoto
Bild 4, Am Kolloseum © Italiafoto
Bild 5, Engelsburg und Tiberbrücke © Italiafoto
Bild 6, Trevi Brunnen © Italiafoto
Bild 7, Zwillingskirche an der Piazza del Popolo © Italiafoto
Bild 8, Piazza del Popolo © Italiafoto
Bild 9, Blick über Rom © Italiafoto
Bild 10, Petersdom in Rom © Peter Eckert - Italiafoto
Bild 11, Petersplatz © Italiafoto
Bild 12, Lobby © Hotel Villa EUR
Bild 13, Zimmerbeispiel 1 © Hotel Villa EUR
Bild 14, Zimmerbeispiel 2 © Hotel Villa EUR
Bild 15, Außenansicht Hotel © Hotel Villa EUR
Bild 16, Bar © Hotel Villa EUR
Bild 17, Foyer © Hotel Villa EUR
Bild 18, Kirche © Hotel Villa EUR

 

Zubuchbare Optionen

pro Person Ausflug nach Ostia Antica inklusive Besichtigung 38 €

pro Person Ausflug nach Ostia Antica inklusive Besichtigung (MTZ: 20) 38 €

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p. P. im Doppelzimmer 699 €
p. P. im Einzelzimmer 819 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play