Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Da wird was „gebozen“: Silvester in Südtirol

Termin: 27.12.2016 - 02.01.2017 - 7 Tage
Preis ab: 689 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 9 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
6 Übernachtungen im 3*-Hotel Saxl in Freienfeld bei Sterzing
6 x Frühstücksbüfett
5 x Abendessen als Büfett
Silvesterfeier inkl. kalt-warmen Büfett und mit Musik und Tanz
Dolomitenrundfahrt
Aufenthalte: Meran, Bozen und Brixen
Eintritt und Führung: Kloster Neustift
Begrüßungstrunk
Weinverkostung im Weingut von Schloss Rametz
Nutzung der hoteleigenen Sauna
Kurtaxe
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

76af1036-486f-4b8a-ab29-355ddac80b70.jpg
9 weitere Bilder

Warum der Brenner Brenner heißt? Weil die Gäste auf einer unserer beliebtesten Silvesterreisen spätestens bei dessen Passüberquerung darauf brennen, im winterlichen Südtirol anzukommen, wo ein siebentägiger Winter-Wunderurlaub Sie erwartet. So knackig, frostig das Dolomitenklima Sie rund um den Jahreswechsel empfängt, so mild ist das Sommerklima in den Weinhängen rund um Meran – Südtirols beliebtestem Kurort. Gut, dass Sie erst nach der Lese kommen, denn so haben Sie Gelegenheit im Schloss Ramitz die herrlichen Rieslinge, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Blauburgunder zu verkosten, die hier gedeihen. Im hiesigen Stiftsladen können Sie sich natürlich auch einen Vorrat für zu Hause einpacken lassen.

Hoch hinaus bis auf den höchsten Pass Sas Pordoj geht es bei Ihrer Rundfahrt durch die Dolomiten und tief hinein in die Kunst- und Kulturgeschichte der Region bei Ihrem Besuch im Kloster Neustift, das für seine barocke Kirche und die umfangreiche Schriftensammlung bekannt ist. „Auf und nieder immer wieder“ könnte auch das Motto der Silvesterfeier in Ihrem gemütlichen 3*-Sterne Hotel werden, denn neben einem herausragenden Südtiroler Buffet sorgen Musik und Tanz für ausgelassene Stimmung bis weit hinein in den Neujahrsmorgen.

Zuvor bekommen Sie in der Südtiroler Hauptstadt Bozen was „gebozen“: Bei einem Stadbummel besichtigen Sie die vielen repräsentativen Palais und Bürgerhäuser, die romantische Laubengasse und die Dompfarrkirche Maria Himmelfahrt.

Ihre Anreise führt über den kleinsten Pass, den Brenner nach Südtirol zu Ihrem Hotel Saxl.

Sie fahren in den meistbesuchten Ferienort Oberitaliens, nach Meran. Mildes Klima, vorzügliche Kuranlagen und wertvolle Baudenkmäler ziehen jährlich viele Touristen in ihren Bann. Hier ist Zeit für einen Stadtbummel, bevor Sie zu Ihrer Weinprobe in Schloss Rametz aufbrechen. Im Jahre 1860 wurde hier, die in Südtirol erste Blauburgunder-Rebe angepflanzt. Hier finden seit 1860 die noblen Rebsorten Riesling, Blauburgunder, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon einen fruchtbaren Boden. Genießen Sie Ihren Wein in der stimmungsvollen Atmosphäre. Rückfahrt entlang der Südtiroler Weinstraße zum Hotel.

Nach dem Frühstück geht es hoch hinauf. Sie fahren in die bizarre Bergwelt der Dolomiten. Je nach Wetterlage wird Ihr Reiseleiter die Fahrtroute gestalten. Bewundern Sie die charakteristischen Wechsel zwischen sanften Weiden und steilen Riffen aus Dolomiten und Kalkstein. Die bis zu ca. 3300 Meter hohen Berge und Massive beherbergen 12 Skigebiete, mehrere Höhenwanderwege und bieten besonders bei gutem Wetter eine atemberaubende Aussicht.

Das Kloster Neustift ist eines der bedeutendsten Klöster Südtirols mit seiner barocken Stiftskirche und der historischen Sammlung alter Schriften in der Stiftsbibliothek. Kunstinteressierte Reisende werden begeistert sein. Auch erlesene Weine aus der eigenen Kellerei können Sie im Stiftsladen erhalten. Mittelalterliches Flair und moderner Charme, so präsentiert sich Brixen dem Besucher. Die Stadt ist ein kleines Juwel, umrahmt von einer großartigen Umgebung. Sie lernen diese Stadt während eines gemeinsamen Bummels mit Ihrem Reiseleiter kennen. Sehenswert sind hier der Hofburgplatz mit der barocken Domkirche, der berühmte Domkreuzgang, aber auch die weihnachtlich geschmückten Häuser mit ihren malerischen Erkern.

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in die Landeshauptstadt nach Bozen und besichtigen u.a. den Waltherplatz, schöne Palais und Bürgerhäuser, die Laubengasse und die Dompfarrkirche Maria Himmelfahrt. Am Nachmittag sind Sie im Hotel zurück, so dass Sie sich entspannt auf den Silvesterabend vorbereiten können. Bei Musik und Tanz verbringen Sie den Abend und erleben das neue Jahr nach zünftiger Südtiroler Art.

2017 beginnt für Sie mit einem ausgiebigen Katerfrühstück. Nach dem Mittag werden Sie mit Ihrer Reiseleitung einen kleinen Winterspaziergang unternehmen (witterungsbedingt). Wenn Sie mögen, können Sie aber auch den Tag ganz individuell gestalten.

Heute heißt es Abschied nehmen von der imposanten Winterwelt Südtirols.

Programm

1. Tag Anreise nach Südtirol

Ihre Anreise führt über den kleinsten Pass, den Brenner nach Südtirol zu Ihrem Hotel Saxl.

2. Tag Meran und Weinverkostung

Sie fahren in den meistbesuchten Ferienort Oberitaliens, nach Meran. Mildes Klima, vorzügliche Kuranlagen und wertvolle Baudenkmäler ziehen jährlich viele Touristen in ihren Bann. Hier ist Zeit für einen Stadtbummel, bevor Sie zu Ihrer Weinprobe in Schloss Rametz aufbrechen. Im Jahre 1860 wurde hier, die in Südtirol erste Blauburgunder-Rebe angepflanzt. Hier finden seit 1860 die noblen Rebsorten Riesling, Blauburgunder, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon einen fruchtbaren Boden. Genießen Sie Ihren Wein in der stimmungsvollen Atmosphäre. Rückfahrt entlang der Südtiroler Weinstraße zum Hotel.

3. Tag Dolomiten

Nach dem Frühstück geht es hoch hinauf. Sie fahren in die bizarre Bergwelt der Dolomiten. Je nach Wetterlage wird Ihr Reiseleiter die Fahrtroute gestalten. Bewundern Sie die charakteristischen Wechsel zwischen sanften Weiden und steilen Riffen aus Dolomiten und Kalkstein. Die bis zu ca. 3300 Meter hohen Berge und Massive beherbergen 12 Skigebiete, mehrere Höhenwanderwege und bieten besonders bei gutem Wetter eine atemberaubende Aussicht.

4. Tag Kloster Neustift - Brixen

Das Kloster Neustift ist eines der bedeutendsten Klöster Südtirols mit seiner barocken Stiftskirche und der historischen Sammlung alter Schriften in der Stiftsbibliothek. Kunstinteressierte Reisende werden begeistert sein. Auch erlesene Weine aus der eigenen Kellerei können Sie im Stiftsladen erhalten. Mittelalterliches Flair und moderner Charme, so präsentiert sich Brixen dem Besucher. Die Stadt ist ein kleines Juwel, umrahmt von einer großartigen Umgebung. Sie lernen diese Stadt während eines gemeinsamen Bummels mit Ihrem Reiseleiter kennen. Sehenswert sind hier der Hofburgplatz mit der barocken Domkirche, der berühmte Domkreuzgang, aber auch die weihnachtlich geschmückten Häuser mit ihren malerischen Erkern.

5. Tag Bozen - Silvesterabend

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in die Landeshauptstadt nach Bozen und besichtigen u.a. den Waltherplatz, schöne Palais und Bürgerhäuser, die Laubengasse und die Dompfarrkirche Maria Himmelfahrt. Am Nachmittag sind Sie im Hotel zurück, so dass Sie sich entspannt auf den Silvesterabend vorbereiten können. Bei Musik und Tanz verbringen Sie den Abend und erleben das neue Jahr nach zünftiger Südtiroler Art.

6. Tag Neujahr

2017 beginnt für Sie mit einem ausgiebigen Katerfrühstück. Nach dem Mittag werden Sie mit Ihrer Reiseleitung einen kleinen Winterspaziergang unternehmen (witterungsbedingt). Wenn Sie mögen, können Sie aber auch den Tag ganz individuell gestalten.

7. Tag Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der imposanten Winterwelt Südtirols.

Bildnachweis:
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Seiser Alm © Suedtirol Marketing - Clemens Zahn
Bild 4, Dolomiten copy Südtirol Marketing Clemens Zahn
Bild 5, Weihnachtsmarkt in Brixen C. Südtirol Marketing Alex Filz
Bild 6, Seiser Alm C. Südtirol Marketing Frieder Blickle
Bild 7, Seiser Alm C. Südtirol Marketing Allesandro Trovati
Bild 8, Almhütten im Winter Südtirol Marketing Frieder Blickle
Bild 9, Hotel Saxl © Hotel Saxl

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p. P. im Doppelzimmer 689 €
p. P. im Einzelzimmer 758 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Kirchbach | Lenzing | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play