Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Gemeinsam Schöner Reisen GmbH

Gemeinsam Schöner Reisen GmbH
01723 Kesselsdorf

Busreise zu den Bergimpressionen am Genfer See

Termin: 23.05.2017 - 28.05.2017 - 6 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 628 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 52 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Leistungen inklusive: (für Reisetermine ab 01.01.2013)

  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Les Lans in Morzine
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 5 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • ganztägiger Ausflug zum Genfer See und nach Evian
  • Ausflug nach Martigny und Chamonix
  • Ausflug zum See von Annecy mit örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleitung
  • Bootsfahrt auf dem Genfer See
  • GSR-Reiseleitung
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

Kommen Sie mit in die Französischen Alpen. Schneebedeckte Gipfel und das saftige Grün der Wiesen, frische Luft und stille Seen – all das sind die Berge. Erleben Sie mit uns ein Stück reine Natur gepaart mit interessanten Besichtigungen und malerischen Städtchen.

1. Tag: Anreise in die Französischen Alpen

Sie reisen vorbei an Basel, Bern und Montreux ins Herz der Französischen Hochalpen, nach Morzine. Sie erreichen Ihr landschaftlich schön gelegenes Hotel am Abend. (Abendessen/Übernachtung)

2. Tag: Evian – Genf – Bootsfahrt Genfer See

Am Morgen geht es zum zweitgrößten Binnensee Mitteleuropas, dem Genfer See. Erstes Ziel ist der international bekannte Thermalkurort Evian, die Perle des Genfer Sees. Glanzpunkt der Stadt ist die von schönen Grünanlagen gesäumte Uferpromenade mit prunkvollen Bauten, zum Beispiel dem Casino. Nach dem Aufenthalt fahren Sie in das kleine romantische Fischerdorf Yvoire. Beim Bummel durch das mittelalterliche Zentrum fühlen Sie sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Danach fahren Sie nach Genf. Während einer Rundfahrt durch das internationale Viertel sehen Sie unter anderem den europäischen Hauptsitz der UNO und das Rot-Kreuz-Gebäude. Lassen Sie sich vom Flair der Stadt verzaubern. Bei einer einstündigen Bootsfahrt auf dem Genfer See bestaunen Sie die Sehenswürdigkeiten am Seeufer: Die Steine des Niton, die Fontäne, den Port Noir, die Villa Diodati, das Gebäude der Vereinten Nationen, das Schloss von Bellerive und die kleine Meerjungfrau. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

3. Tag: Martigny – Chamonix – Panoramafahrt Arvetal

Mit dem Ausflug nach Chamonix erleben Sie einen weiteren Höhepunkt der Tour. Zunächst fahren Sie durch das herrliche Wallis nach Martigny, das von der Burgruine La Batiaz überragt wird. Anschließend erreichen Sie über den atemberaubenden Pass Col de la Forclaz Chamonix. Der Ort steht in enger Beziehung zum höchsten Berg Europas, dem Mont Blanc mit seinen 4.708 Metern. Von hier starteten der Arzt Dr. Paccard und Jaques Balmat zur Erstbesteigung des Gipfels im Jahre 1786. Mit der Zahnradbahn können Sie zum Eismeergletscher hinauffahren (Zusatzkosten: ca. 24 €) oder Sie nehmen die höchste Seilbahn der Welt zum Nachbargipfel des Mont Blanc, dem Aiguille du Midi (Zusatzkosten: ca. 41 €). Von hier haben Sie einen ausgezeichneten Blick auf das Dach Europas. Danach erwartet Sie eine Panoramafahrt durch das Arvetal und Hochsavoyen zurück zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

4. Tag: fakultativer Ausflug: Schloss Chillon – Montreux – Auffahrt zum Rochers de Naye

Heute haben Sie Gelegenheit, sich im Hotel zu entspannen oder an einem ganztägigen Ausflug teilzunehmen (Zusatzkosten: 75 €). Am Morgen besuchen Sie Schloss Chillon am Genfer See. Das herrschaftliche Herrenhaus beeindruckt durch seine Lage auf einer kleinen Felsinsel unweit vom Ufer. Es ist kaum zu glauben, dass die alte Burg der Grafen und Herzöge von Savoyen eigentlich aus 25 einzelnen Gebäuden besteht, die sich um vier Innenhöfe und den markanten rechteckigen Turm gruppieren. Anschließend erreichen Sie den beliebten Kurort Montreux. Die Stadt ist bekannt für die außergewöhnliche Lage im Schutz von 2.000 Meter hohen Berggipfeln, ihr mildes Klima und ihre subtropische Vegetation. Mit der Zahnradbahn fahren Sie zum fast 2.000 Meter hohen Hausberg von Montreux, dem Rochers de Naye auf. Von hier haben Sie den schönsten Blick auf den Genfer See. Am Abend Rückfahrt zum Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

5. Tag: See von Annecy

Am Morgen reisen Sie mit Ihrer örtlichen Reiseleitung zum schönsten und saubersten See der französischen Alpen nach Annecy. Schneebedeckte Gipfel bilden hinter dem tiefblauen See eine eindrucksvolle Bergkulisse, deren Reiz schon viele Maler und Schriftsteller inspirierte. Die Glockengießerstadt Annecy wird wegen der vielen Kanäle in der Altstadt auch das Venedig der Alpen genannt. Sie haben genügend Zeit für eigene Erkundungen. Vielleicht flanieren Sie auf der von hundertjährigen Platanen gesäumten Prachtstraße Avenue d'Albigny oder spazieren durch den Park Jardins de l'Europe mit seinen riesigen Mammutbäumen. Am Nachmittag fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel. (Frühstück/Abendessen/Übernachtung)

6. Tag: Heimreise

Heute heißt es, der Bergwelt Au revoir zu sagen. Sie reisen zurück nach Hause. (Frühstück)

 

Unterkunft laut Beschreibung

Doppelzimmer, Bad oder Dusche/WC / Halbpension 628 €
Einzelzimmer, Bad oder Dusche WC / Halbpension 738 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play