Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Bayern, München, Füssen – 6:0 für Sie!

Termin: 14.05.2017 - 19.05.2017 - 6 Tage
- weitere Termine -
Preis ab: 659 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
5 Übernachtungen im Landgasthof „Zum Eibenwald“ in Paterzell
5 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
5 x Abendessen
Ausflüge: Bad Tölz und Tegernsee, München, Füssen und Neuschwanstein, Starnberger See mit Starnberg und Kloster Andechs
Stadtführung in München mit örtlicher Reiseleitung
Besichtigung der Wieskirche
Schifffahrt auf dem Starnberger See
Eintritt und Führung: Schloss Neuschwanstein, Kloster Andechs
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

fbba7594-a4a9-40a6-9e4b-bb15f6c42b77.jpg
10 weitere Bilder

Über Bayern darf man natürlich geteilter Meinung sein – aber nur, wenn es um Fußball geht. Über Bayern als Urlaubsland dürfte das Urteil nach dieser Reise hingegen selbst bei Fans von Dynamos oder Veilchen einhellig ausfallen: sechs Tage, sechs Volltreffer, sechs zu null für Sie.

Schon die Aufstellung beeindruckt: internationale Stars wie die Hauptstadt München, alte Haudegen wie der sagenumwobene König Ludwig II. und regionale Eigengewächse wie Bad Tölz, Füssen, Neuschwanstein, Andechs oder der Starnberger See bilden eine kompakte Einheit, in der die ganze Bandbreite der Bayern zum Tragen kommt.

Und natürlich darf auch ein exzellentes Management nicht fehlen. Dafür steht in unserer Mannschaft Ihr liebenswürdiger Landgasthof inmitten des idyllischen Pfaffenwinkels. Mit seiner zentralen Lage im Süden Bayerns ist er der ideale Ausgangspunkt für Ihre Urlaubsreise. Zudem finden Sie hier ein kleines Paradies für Ruhe und Entspannung und lernen den sprichwörtlichen bayerischen Charme kennen.

Auf Ihrer Reise werden Sie keine der vielen Sehenswürdigkeiten verpassen: ob Marienplatz, Englischer Garten und Maximilianstraße in München, König Ludwigs Schloss Neuschwanstein und das Gedenkkreuz am Starnberger See, wo er seinen geheimnisumwitterten Tod fand, die Wieskirche – glanzvolles Heiligtum in einsamer Gegend – oder das Kloster Andechs am Ammersee, das nicht nur für seine Benediktiner, sondern auch für deren hervorragendes Bier bekannt ist. Kurzum ein Urlaub, der zweifelsohne in die Champions League gehört. Sind Sie dabei? Ein Logenplatz ist für Sie reserviert.

Im modernen Reisebus fahren Sie ins idyllische Paterzell im malerischen südbayerischen Pfaffenwinkel. Hier werden Sie in Ihrem Landgasthof „Zum Eibenwald“ bereits erwartet.

Der heutige Ausflug führt zunächst nach Bad Tölz. Die Kurstadt am Eingang zum Isarwinkel bietet Ihnen einen herrlichen Blick auf die bayerischen und Nordtiroler Kalkalpen. Auf 640 Metern Höhe gelegen, ist die typisch oberbayerische Kleinstadt nicht nur als Heilklimatischer Kurort bekannt, sondern sie besitzt auch die Anerkennung als Moorheilbad. Die malerische Altstadt mit ihren stattlichen Bürgerhäusern, allesamt mit Fassadenmalereien geschmückt, wird Sie begeistern. Ein besonderer Besuchermagnet ist die Marktstraße mit ihren prachtvollen Gebäuden, darunter der Khanturm von 1353, die alte Posthalterei, das Alte Rathaus mit dem Zwiebelturm und das Pflegerhaus Kaspar Winzerers des II. von 1485. Auch die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, ältestes noch bestehendes Bauwerk des Isarwinkels, lohnt einen Besuch.

Die Weiterfahrt führt zum beliebten, smaragdgrün schimmernden Tegernsee. Umgeben von schmuckvollen Ortschaften, bewaldeten Anhöhen und saftigen Wiesen zeigt sich hier die Natur in ihrer ganzen Schönheit. Genießen Sie den herrlich klaren See, die imposante Bergkulisse und die faszinierend romantische Landschaft.

Willkommen im mondänen München. Entdecken Sie die „Weltstadt mit Herz“, die für ihr besonderes Flair und ihr großes Kulturangebot renommiert ist. Der Marienplatz gilt als Mittelpunkt Münchens und liegt, umgeben von dem Neuen Rathaus mit seinem berühmten Glockenspiel und dem Alten Rathaus, im Zentrum der Altstadt. Flanieren Sie auf den schönsten Einkaufs- und Prachtstraßen der bayerischen Landeshauptstadt und entdecken Sie die vielseitigen Sammlungen alter und klassischer Kunst, für die München international bekannt ist. Bei einer Stadtführung lernen Sie zunächst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der bayerischen Landeshauptstadt kennen. Neben dem Viktualienmarkt, dem Englischen Garten und der Maximilianstraße sehen Sie unter anderem Schloss Nymphenburg sowie das Olympiagelände. Anschließend haben Sie genügend Zeit zu einem Bummel über die Leopoldstraße oder zur Einkehr in das weltweit bekannte Münchner Hofbräuhaus.

Auf Ihrem Weg ins Allgäu besichtigen Sie zunächst die Wieskirche. Die ungewöhnlich prachtvolle Wallfahrtskirche zählt zum „UNESCO-Weltkulturerbe“ und heißt eigentlich „Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies“.

Danach geht es weiter ins Allgäu, eine Region wie aus dem Bilderbuch – mit zahllosen Seen, sanften Hügeln und majestätischen Gipfeln. Unmittelbar am Alpenrand empfängt Sie Füssen, Bayerns höchstgelegene Stadt. Als prunkvolles Wahrzeichen thront das Hohe Schloss zu Füssen über der lebendigen Altstadt. Der spätmittelalterliche Stadtkern beherbergt unzählige Kunstschätze und Baudenkmäler aus der fast 2000-jährigen Füssener Geschichte. Erleben Sie die malerische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen und Bürgerhäusern, der gut erhaltenen Stadtmauer und den zahlreichen Barockkirchen.

Anschließend sind Sie zu Gast im Schloss Neuschwanstein, einem der meistbesuchten Schlösser und Burgen Europas und das berühmteste Bauwerk des „Märchenkönigs“ Ludwig II. Sieben Wochen nach dem Tod des Königs wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet. Das Schloss wurde im Stil einer mittelalterlichen Ritterburg erbaut, konnte aber durch den frühen Tod Ludwigs II. nicht vollendet werden. Der menschenscheue Herrscher hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Die atemberaubende Lage und märchenhafte Innenausstattung ziehen heute täglich Gäste aus aller Welt in ihren Bann. Kaum ein Besucher kann sich dessen Zauber entziehen.

Am Morgen starten Sie zu einer Rundfahrt zum Starnberger See und befinden sich auf König Ludwigs Spuren. Ihr erstes Ziel ist Starnberg am Nordufer des Sees. Das ehemalige Fischerdorf entwickelte sich im 19. Jahrhundert zum wichtigsten Ort am Starnberger See. Hier bleibt Ihnen genügend Zeit, die hübsche Altstadt zu erkunden oder entlang der Seepromenade zu flanieren.

Anschließend laden wir Sie zu einer gemütlichen Schifffahrt auf dem Starnberger See ein. Der fünftgrößte See Deutschlands wurde über Bayern hinaus durch den skandalreichen Tod König Ludwigs II. bekannt. Heute stellt der See ein wichtiges Erholungsgebiet des Freistaates dar.

Kloster Andechs, von weither sichtbar auf dem Heiligen Berg über dem Ostufer des Ammersees inmitten des Fünf-Seen-Landes gelegen, ist seit über einem halben Jahrtausend ein beliebtes Ziel für Pilger und somit der zweitgrößte Wallfahrtsort Bayerns. Hier erfahren Sie bei einer Führung alles Wissenswerte zum ehemaligen Stammsitz der Grafen von Andechs sowie dem Leben der Benediktiner.

Nach unvergesslichen Tagen im malerischen Pfaffenwinkel treten Sie die Heimreise an.

Programm

1. Tag: Anreise – Paterzell

Im modernen Reisebus fahren Sie ins idyllische Paterzell im malerischen südbayerischen Pfaffenwinkel. Hier werden Sie in Ihrem Landgasthof „Zum Eibenwald“ bereits erwartet.

2. Tag: Bad Tölz – Tegernsee

Der heutige Ausflug führt zunächst nach Bad Tölz. Die Kurstadt am Eingang zum Isarwinkel bietet Ihnen einen herrlichen Blick auf die bayerischen und Nordtiroler Kalkalpen. Auf 640 Metern Höhe gelegen, ist die typisch oberbayerische Kleinstadt nicht nur als Heilklimatischer Kurort bekannt, sondern sie besitzt auch die Anerkennung als Moorheilbad. Die malerische Altstadt mit ihren stattlichen Bürgerhäusern, allesamt mit Fassadenmalereien geschmückt, wird Sie begeistern. Ein besonderer Besuchermagnet ist die Marktstraße mit ihren prachtvollen Gebäuden, darunter der Khanturm von 1353, die alte Posthalterei, das Alte Rathaus mit dem Zwiebelturm und das Pflegerhaus Kaspar Winzerers des II. von 1485. Auch die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, ältestes noch bestehendes Bauwerk des Isarwinkels, lohnt einen Besuch.

Die Weiterfahrt führt zum beliebten, smaragdgrün schimmernden Tegernsee. Umgeben von schmuckvollen Ortschaften, bewaldeten Anhöhen und saftigen Wiesen zeigt sich hier die Natur in ihrer ganzen Schönheit. Genießen Sie den herrlich klaren See, die imposante Bergkulisse und die faszinierend romantische Landschaft.

3. Tag: München

Willkommen im mondänen München. Entdecken Sie die „Weltstadt mit Herz“, die für ihr besonderes Flair und ihr großes Kulturangebot renommiert ist. Der Marienplatz gilt als Mittelpunkt Münchens und liegt, umgeben von dem Neuen Rathaus mit seinem berühmten Glockenspiel und dem Alten Rathaus, im Zentrum der Altstadt. Flanieren Sie auf den schönsten Einkaufs- und Prachtstraßen der bayerischen Landeshauptstadt und entdecken Sie die vielseitigen Sammlungen alter und klassischer Kunst, für die München international bekannt ist. Bei einer Stadtführung lernen Sie zunächst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der bayerischen Landeshauptstadt kennen. Neben dem Viktualienmarkt, dem Englischen Garten und der Maximilianstraße sehen Sie unter anderem Schloss Nymphenburg sowie das Olympiagelände. Anschließend haben Sie genügend Zeit zu einem Bummel über die Leopoldstraße oder zur Einkehr in das weltweit bekannte Münchner Hofbräuhaus.

4. Tag: Wieskirche – Füssen – Schloss Neuschwanstein

Auf Ihrem Weg ins Allgäu besichtigen Sie zunächst die Wieskirche. Die ungewöhnlich prachtvolle Wallfahrtskirche zählt zum „UNESCO-Weltkulturerbe“ und heißt eigentlich „Wallfahrtskirche zum Gegeißelten Heiland auf der Wies“.

Danach geht es weiter ins Allgäu, eine Region wie aus dem Bilderbuch – mit zahllosen Seen, sanften Hügeln und majestätischen Gipfeln. Unmittelbar am Alpenrand empfängt Sie Füssen, Bayerns höchstgelegene Stadt. Als prunkvolles Wahrzeichen thront das Hohe Schloss zu Füssen über der lebendigen Altstadt. Der spätmittelalterliche Stadtkern beherbergt unzählige Kunstschätze und Baudenkmäler aus der fast 2000-jährigen Füssener Geschichte. Erleben Sie die malerische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen und Bürgerhäusern, der gut erhaltenen Stadtmauer und den zahlreichen Barockkirchen.

Anschließend sind Sie zu Gast im Schloss Neuschwanstein, einem der meistbesuchten Schlösser und Burgen Europas und das berühmteste Bauwerk des „Märchenkönigs“ Ludwig II. Sieben Wochen nach dem Tod des Königs wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet. Das Schloss wurde im Stil einer mittelalterlichen Ritterburg erbaut, konnte aber durch den frühen Tod Ludwigs II. nicht vollendet werden. Der menschenscheue Herrscher hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Die atemberaubende Lage und märchenhafte Innenausstattung ziehen heute täglich Gäste aus aller Welt in ihren Bann. Kaum ein Besucher kann sich dessen Zauber entziehen.

5. Tag: Starnberger See – Kloster Andechs

Am Morgen starten Sie zu einer Rundfahrt zum Starnberger See und befinden sich auf König Ludwigs Spuren. Ihr erstes Ziel ist Starnberg am Nordufer des Sees. Das ehemalige Fischerdorf entwickelte sich im 19. Jahrhundert zum wichtigsten Ort am Starnberger See. Hier bleibt Ihnen genügend Zeit, die hübsche Altstadt zu erkunden oder entlang der Seepromenade zu flanieren.

Anschließend laden wir Sie zu einer gemütlichen Schifffahrt auf dem Starnberger See ein. Der fünftgrößte See Deutschlands wurde über Bayern hinaus durch den skandalreichen Tod König Ludwigs II. bekannt. Heute stellt der See ein wichtiges Erholungsgebiet des Freistaates dar.

Kloster Andechs, von weither sichtbar auf dem Heiligen Berg über dem Ostufer des Ammersees inmitten des Fünf-Seen-Landes gelegen, ist seit über einem halben Jahrtausend ein beliebtes Ziel für Pilger und somit der zweitgrößte Wallfahrtsort Bayerns. Hier erfahren Sie bei einer Führung alles Wissenswerte zum ehemaligen Stammsitz der Grafen von Andechs sowie dem Leben der Benediktiner.

6. Tag: Heimreise

Nach unvergesslichen Tagen im malerischen Pfaffenwinkel treten Sie die Heimreise an.

Bildnachweis:
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Schloss Neuschwanstein_©adogg - Fotolia
Bild 4, München_©Jochen Müller_Tourismusamt München
Bild 5, Bad Tölz_©Archiv Tölzer Land Tourismus
Bild 6, Schloss Neuschwanstein_©Brandl_www.schloesser.bayern.de - Bayerische Schloesserverwaltung
Bild 7, Kloster Andechs_©BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

p.P. im Doppelzimmer 659 €
p. P. im Einzelzimmer 688 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play