Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SEITZ Reisen
63743 Aschaffenburg-Obernau

Banneux – Kraft und Lebensfreude

Termin: 07.07.2017 - 09.07.2017 - 3 Tage
Preis ab: 239 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 24 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

  • Fahrt im Komfort-Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück
  • 2 x 3-gäng. Abendmenü mit Kaffee und Wasser
  • 1 x 3-gäng. Mittagsmenü mit Kaffee und Wasser
  • Teilnahme am Pilgerprogramm
  • Besuch des Kreuzweges von Moresnet
  • Besuch von Aachen und Kloster Schönstadt
  • Begleitung von Herrn Pfarrer Goldhammer
Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

8c12efcf-1bc8-4538-87fe-d4abc8c4dae0.jpg
5 weitere Bilder

Die Botschaft von Banneux fasziniert gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit die Pilger, die sich auf den Weg in den ruhig und idyllisch gelegenen Ort in den Ardennen begeben.

Es begleitet Sie Herr Pfarrer Goldhammer
Die Botschaft von Banneux fasziniert gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit die Pilger, die sich auf den Weg in den ruhig und idyllisch gelegenen Ort in den Ardennen begeben. Hier ist im Winter 1933 insgesamt achtmal die heilige Jungfrau Maria dem Mädchen Mariette Beco erschienen und 1950 wurden die Erscheinungen von der Kirche offiziell anerkannt. Diese Reise stillt für viele Pilger eine spirituelle Sehnsucht und eröffnet neue Blicke auf Natur und Kultur. Öffnen auch Sie Ihr Herz für neue Erlebnisse und schöpfen Sie daraus Kraft für Ihren Alltag.
1. Tag: Anreise nach Aachen. Freizeit in der historischen Altstadt. Versäumen Sie nicht, einen Blick auf den Aachener Dom zu werfen. Er ist eines der best erhaltenen Baudenkmäler der Karolingerzeit mit kostbarer Innenausstattung und wurde 1978 als erstes deutsches Monument in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Weiterfahrt nach Moresnet kurz hinter der belgischen Grenze. Aufenthalt an dem herrlich in den Ardennen gelegenen größten Kreuzweg Europas. Anschließend fahren Sie weiter nach Chaityfontaine, wo Sie im Gästehaus Chaityfontaine herzlich empfangen werden. Abendessen und Übernachtung.
2. Tag: Dieser Tag steht Ihnen im Marien-Pilgerort Banneux zur freien Verfügung. Schöpfen Sie Kraft bei gemeinsamen Gebeten und erfahren Sie Interessantes über die Marienerscheinung. Herr Pfarrer Goldhammer gibt Ihnen gerne „Anregungen“ und begleitet Sie durch den Tag. Im Restaurant sind Plätze zum Mittagessen für Sie reserviert. Tipp: Am Nachmittag besteht die Möglichkeit im „Heiligen Bezirk“ den „Pfad des Gebetes“ zu erwandern. Es ist ein markierter Weg, teilweise durch Wald, der an der kleinen Kapelle beginnt, die an der Stelle der ersten Erscheinung steht.
3. Tag: Auf der Rückreise besuchen Sie Kloster Schönstadt, in der Nähe von Koblenz. Schönstatt ist der Ursprungsort und zugleich das heutige Zentrum der gleichnamigen internationalen katholischen Bewegung. Täglich pilgern Menschen aus aller Welt hierher und gedenken beispielsweise im "Urheiligtum", einer winzigen Kapelle im Tal von Schönstatt der heiligen Gottesmutter Maria. Eine kleine Marienkapelle, ein großer Wallfahrtsort und eine weltweite apostolische Bewegung - das ist Schönstatt. Anschließend Heimfahrt.

Eintrittsgelder und evtl. anfallende Tourismusabgabe sind vor Ort zu zahlen.

 

Hotelinformationen Empfangszentrum Chaityfontaine in Pepinster (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 239 €
Pro Person im Doppelzimmer 259 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play