Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Azoren Aktiv

Termin: 16.04.2017 - 23.04.2017 - 8 Tage
Preis ab: 1599 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür in Region*
Flüge mit TAP von Berlin via Lissabon nach Ponta Delgada, São Miguel und zurück, Stand 06/16
Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
Fahrt im modernen Reisebus während der Ausflüge
7 Übernachtungen im 4* -Hotel Camões in Ponta Delgada
7x Frühstück als Büfett
6x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Büffet
1x Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant
1x traditionelles Mittagessen „Cozido“
Wasser, Wein und Kaffee/Tee zum Abendessen
Wanderungen: Trilho do Agriao, Vom Pico do Ferro zum Furnas See, Faial da Terra, Maia, Lagoa do Fogo, Sete Cidades
Besichtigungen: Botanischer Garten in Furnas, Teeplantage, Aufenthalt in Ribeira Grande, Ananas-Plantage
Eintritt: Botanischer Garten in Furnas
Alle aktuellen Steuern und Sicherheitsgebühren, Stand 06/16
1 Reisetaschenbuch pro Buchung
Örtliche, Deutsch sprech. Wanderreiseleitung während der Ausflüge
SZ-Reisebegleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

59ec2928-33b7-41b6-af35-7f3cc6107d2f.jpg
11 weitere Bilder

Die Azoren haben in unseren breiten einen guten Ruf. Vor allem, wenn das nach ihnen benannte Hochdruckgebiet über dem Atlantik sich gegen das böse Islandtief durchsetzt und uns warme Luft und schönes Wetter bringt. Und davon gibt es auf der portugiesischen Inselgruppe weit draußen im Atlantik auch jede Menge. Hier ist es immer irgendwie frühlingshaft. Man kennt keine kalten Winter und keine heißen Sommer. Die Natur dankt diesen Umstand mit einem weltweit nur selten anzutreffenen Artenreichtum in Flora und Fauna. Ein grünes, buntes und klingendes Spektakel, das man am besten auf Schusters Rappen erlebt.

So werden auch wir uns auf dieser achttägigen Reise die Schönheiten der Hauptinsel São Miguel mit täglich 2-4 stündigen Wanderungen erschließen. Flussläufe, Wasserfälle und Aquädukte, Ananas- und Teeplantagen, Lorbeerwälder, Küstenstreifen und Kraterseen liegen entlang unserer Wege. Die Städte und Dörfer künden von der reichen kulturellen Vergangenheit der Inseln, die schon von den Phöniziern besucht wurden und für Kolumbus ein wichtiger Zwischenstopp gewesen sind.

Vielleicht war er es auch, der die über der Insel kreisenden Bussarde mit Habichten verwechselte, die auf portugiesisch „Açores“ genannt werden. Die Bewohner nahmen es mit Gleichmut und behielten den Namen einfach bei. Unverwechselbar sind dagegen die Delfine und Wale, die sich vor den Küsten tummeln und die Sie auf einem fakultativen Ausflug ausnahmsweise nicht erwandern, sondern erschippern können.

Sie fliegen gemeinsam mit Ihrer SZ-Reisebegleitung von Berlin Schönefeld nach Ponta Delgada auf São Miguel. Hier werden Sie durch Ihre örtliche Reiseleitung begrüßt und ins Hotel begleitet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung

Heute wandern Sie vom Pico do Ferro zum Furnas See vorbei an Fumarolen, Caldeiras undGeysiren. Die Wanderung beginnt am Pico do Ferro Aussichtspunkt, mit wunderschönem Blick auf den Furnas See und ins Tal. Es geht bergab von 522 m bis 291 und dann weiter rund um das Meer von Furnas. (Dauer: 2,5 h, Strecke: 7 km, Höhendifferenz: +10m/-230 m, Schwierigkeit: mittel)

Diese Wanderung beginnt und endet im Ort "Faial da Terra". Der Weg folgt zunächst dem Bachlauf, der das ganze Jahr Wasser führt bis "Salto do Prego", einem schönen Wasserfall, wo Klebsamen und Akazien wachsen. Auf dem Rückweg kommen Sie an "Sanguinho" vorbei. In diesem Ort werden gerade umfangreiche Restaurierungsarbeiten durchgeführt, um die traditionellen Gebäude zu erhalten. Seinen Namen hat der Ort, so weit bekannt, von einer endemischen Pflanze namens Sanguinho erhalten. Nach dem Dorf "Sanguinho", verläuft der Weg bergab bis Sie wieder "Faial da Terra" erreichen. Hier angekommen, haben Sie Freizeit am Meer. Anschließend geht es zurück ins Hotel. (Dauer: 2,3 h, Strecke: 5 km, Höhendifferenz: + 200 m /-160 m, Schwierigkeit: mittel)

Auf Ihrem Weg können Sie das Panorama auf «Maia», «Ponta Formosa» und «Ponta do Cintrão genießen. Der Weg führt Sie an alten Wassermühlen vorbei bis zum Strand. Nach der Wanderung geht es weiter mit der Besichtigung einer Teeplantage und Ribeira Grande. (Dauer: 2 h, Strecke: 5 km, Höhendifferenz: + 60 m /-240 m, Schwierigkeit: leicht)

Heute genießen Sie eine freien Tag oder haben die Möglichkeit an einer Whalewatching Tour teilzunehmen. (fakultativ und wetterabhängig)

Die heutige Wanderung fürht Sie entlang einer "Levada" (Wasser-Kanal) und eröffnet zahlreiche herrliche Ausblicke auf die Südküste „Sao Miguels“ bis Sie das Ufer des „Lagoa do Fogo“ erreichen – Besichtigung einer Ananas-Plantage (Dauer: 4 h, Strecke: 12 km, Höhendifferenz: +400 m / -400 m, Schwierigkeit: mittel).

Heute wandern Sie zum Kratersee Sete Cidades: vom Wald „Mata do Canario“ führt der Weg entlang des Aquädukts zum „Muro das Nove Janelas“ und zum Kratersee „Sete Cidades“. Anschließend haben Sie Freizeit am See zum Entspannen (Dauer: 4 h, Strecke: 11 km, Höhendifferenz: + 100 m /- 600 m) Abends erwartet Sie ein Abschiedsabendessen in einem örtlichen Restaurant.

Heute heißt es Abschied nehmen. Ihr Gepäck ist gefüllt mit zahlreichen unvergesslichen Eindrücken. Sie fahren zum Flughafen und fliegen zurück nach Deutschland.

Programm

1.Tag: Anreise

Sie fliegen gemeinsam mit Ihrer SZ-Reisebegleitung von Berlin Schönefeld nach Ponta Delgada auf São Miguel. Hier werden Sie durch Ihre örtliche Reiseleitung begrüßt und ins Hotel begleitet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung

2. Tag: Wanderung Trilho do Agrião:

Heute wandern Sie vom Pico do Ferro zum Furnas See vorbei an Fumarolen, Caldeiras undGeysiren. Die Wanderung beginnt am Pico do Ferro Aussichtspunkt, mit wunderschönem Blick auf den Furnas See und ins Tal. Es geht bergab von 522 m bis 291 und dann weiter rund um das Meer von Furnas. (Dauer: 2,5 h, Strecke: 7 km, Höhendifferenz: +10m/-230 m, Schwierigkeit: mittel)

3. Tag: Wanderung Faial da Terra:

Diese Wanderung beginnt und endet im Ort "Faial da Terra". Der Weg folgt zunächst dem Bachlauf, der das ganze Jahr Wasser führt bis "Salto do Prego", einem schönen Wasserfall, wo Klebsamen und Akazien wachsen. Auf dem Rückweg kommen Sie an "Sanguinho" vorbei. In diesem Ort werden gerade umfangreiche Restaurierungsarbeiten durchgeführt, um die traditionellen Gebäude zu erhalten. Seinen Namen hat der Ort, so weit bekannt, von einer endemischen Pflanze namens Sanguinho erhalten. Nach dem Dorf "Sanguinho", verläuft der Weg bergab bis Sie wieder "Faial da Terra" erreichen. Hier angekommen, haben Sie Freizeit am Meer. Anschließend geht es zurück ins Hotel. (Dauer: 2,3 h, Strecke: 5 km, Höhendifferenz: + 200 m /-160 m, Schwierigkeit: mittel)

4. Tag: Wanderung Maia:

Auf Ihrem Weg können Sie das Panorama auf «Maia», «Ponta Formosa» und «Ponta do Cintrão genießen. Der Weg führt Sie an alten Wassermühlen vorbei bis zum Strand. Nach der Wanderung geht es weiter mit der Besichtigung einer Teeplantage und Ribeira Grande. (Dauer: 2 h, Strecke: 5 km, Höhendifferenz: + 60 m /-240 m, Schwierigkeit: leicht)

5. Tag: Freizeittag

Heute genießen Sie eine freien Tag oder haben die Möglichkeit an einer Whalewatching Tour teilzunehmen. (fakultativ und wetterabhängig)

6. Tag: Wanderung Lagoa do Fogo:

Die heutige Wanderung fürht Sie entlang einer "Levada" (Wasser-Kanal) und eröffnet zahlreiche herrliche Ausblicke auf die Südküste „Sao Miguels“ bis Sie das Ufer des „Lagoa do Fogo“ erreichen – Besichtigung einer Ananas-Plantage (Dauer: 4 h, Strecke: 12 km, Höhendifferenz: +400 m / -400 m, Schwierigkeit: mittel).

7. Tag: Wanderung Sete Cidades:

Heute wandern Sie zum Kratersee Sete Cidades: vom Wald „Mata do Canario“ führt der Weg entlang des Aquädukts zum „Muro das Nove Janelas“ und zum Kratersee „Sete Cidades“. Anschließend haben Sie Freizeit am See zum Entspannen (Dauer: 4 h, Strecke: 11 km, Höhendifferenz: + 100 m /- 600 m) Abends erwartet Sie ein Abschiedsabendessen in einem örtlichen Restaurant.

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Ihr Gepäck ist gefüllt mit zahlreichen unvergesslichen Eindrücken. Sie fahren zum Flughafen und fliegen zurück nach Deutschland.

Bildnachweis:
Bild 1, Wanderer auf den Azoren (Foto: copy.Lsantilli Fotolia)
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, S.Miguel Islands (Foto: copy.A.A. Turismo of Portugal)
Bild 4, Hydrangea (Foto: copy.Fernando Chaves Turismo of Portugal)
Bild 5, Delphine (Foto: copy.Norberto Diver Turismo of Portugal)
Bild 6, Corvo Island (Foto: copy.Turismo of Portugal)
Bild 7, Caldeira das Furnas - Sao Miguel (Foto: copy.Turismo of Portugal)
Bild 8, Azoren (Foto: copy.Turismo of Portugal)
Bild 9, Azoren (Foto: copy.Jose_Manuel Turismo of Portugal)
Bild 10, Sao Miguel (Foto: copy.Turismo of Portugal)
Bild 12, Wanderer auf den Azoren (Foto: copy.Lsantilli Fotolia)

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 1599 €
p. P. im Einzelzimmer 1786 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play