Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

Meissen-Tourist GmbH

Meissen-Tourist GmbH
01662 Meissen

Auf den Spuren des Inspector Barnaby

Termin: 01.06.2017 - 05.06.2017 - 5 Tage
Preis ab: 935 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 51 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Flug von Berlin Tegel nach London Heathrow und zurück, inkl. Gepäck bis 20 kg

Flughafentransfer London – Hotel – London

4 x Übernachtung im Raum Hillingdon

4 x englisches Frühstück und Abendessen als 3-Gänge-Menü

Ausflüge mit örtlichem Reisebus (2. bis 4. Tag)

Deutschsprachige Reiseleitung (2. bis 4. Tag)

Eintritte Chenies Manor, Bekonscot-Miniatur Modellstadt, Henley-Rowing-Museum, Waddesdon Manor

Bootsfahrt Themse

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

9990117d-4081-4848-901b-ce639f19f167.jpg
4 weitere Bilder

Reisehöhepunkte


Unterwegs in Midsomer, dem wohl „gefährlichsten“ Landstrich Großbritanniens


Besuch der Original-Drehorte


Krimi-Feeling in typisch englischen Landschaften

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise


Sie fliegen nach London und beziehen Ihr Hotel.

2. Tag: Chenies Manor – Bekonscot


Sie beginnen Ihre Spurensuche nach DCI Barnaby im malerischen Dorf Denham. Hier in der Kirche St Mary heiratet in der Folge „Ganz in rot” Barnabys Tochter Cully. Im Anschluss statten Sie dem imposanten Herrenhaus Chenies Manor (u. a. Drehort „Der Mistgabel-Mörder“) mit seinen preisgekrönten Gärten einen Besuch ab. Im Städtchen Old Amersham erwartet Sie neben weiteren Drehorten auch der typisch englische Charme. Am Nachmittag steht die Bekonscot-Miniatur-Modellstadt auf dem Programm. In der Serie fand hier ein grausamer Mord statt, bei dem Barnaby das Opfer zwischen den winzigen Modelhäusern festgenagelt vorfand.

3. Tag: „Nass und tot“ in Henley-on-Thames – Causton


Beim Produktionsteam sehr beliebt war Marlow, welches Sie heute als erstes besuchen. Danach geht es weiter nach Henley-on-Thames, wo in der Folge „Nass und tot“ der Club­vorsitzende der Ruderregatta sein Leben lassen musste. Nach dem Besuch des Henley Rowing Museums können Sie die Umgebung bei einer Bootsfahrt genießen. Weiter geht es nach Wallingford, welches alle Barnaby-Fans zweifelsfrei als „Causton“ identifizieren werden. Auch im nächsten Dorf Dorchester musste Barnarby schon mehrfach ermitteln.

4. Tag: Nordwesten der Midsomer Region


Sie fahren durch das Städtchen Chesham, dessen Marktplatz den meisten Fans bekannt vorkommen wird. Danach geht es zum wunderschönen Herrenhaus Waddesdon Manor und Sie besuchen die Dörfer Haddenham sowie Cuddington. Letzteres war mit seinen weißgetünchten und strohgedeckten Landhäusern ein idealer Drehort vieler Episoden. Szenen von „Wenn der Morgen graut“ wurden in der örtlichen St. Nicholas Kirche gedreht. Zum Abschluss statten Sie Thame, dessen Gemeindehaus als Caustons Rathaus dargestellt wird, einen Besuch ab.

5. Tag: Rückreise


Nach dem Frühstück werden Sie nach London zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Berlin.

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Doppelzimmer 935 €
Einzelzimmer 1030 €
Zur Reise anmelden
 
 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play