Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Amsterdam: Erst Wacholderbrand, dann Rembrandt

Termin: 30.12.2016 - 03.01.2017 - 5 Tage
Preis ab: 788 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
Transfer per Boot vom Hotel zum Stadtzentrum am 2. Reisetag
4 Übernachtungen im 4*-Mercure Hotel Amsterdam City
4 x Frühstück als Büfett
3 x Abendessen im Hotel
Silvesterfeier in einem Restaurant in der Innenstadt von Amsterdam mit 3-Gang-Menü, Musik (u.a. einem Akkordeonspieler), traditionellen niederländischen Krapfen und Sekt zur Mitternacht
Stadtrundfahrt Amsterdam mit örtlicher Reiseleitung
Ausflug nach Delft, Den Haag sowie Kinderdijk mit den berühmten Mühlen von Kinderdijk
Grachtenfahrt in Amsterdam
Besichtigung einer Keramik-Manufaktur in Delft
1 Reisetaschenbuch pro Buchung
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

9c9aa265-d80c-427c-8bb0-74e57105156c.jpg
10 weitere Bilder

Gelukkig nieuwjaar (sprich: Chelückich Njujahr!), wenn Sie diese Wörter bis zum Silvesterabend lernen, sind Sie bestens gerüstet für eine unvergessliche Zeit in der holländischen Hauptstadt. Denn um alles andere kümmern wir uns. Natürlich stoßen wir am Silvesterabend in einem Restaurant in der Innenstadt mit Sekt auf das neue Jahr an. Nach dem Festessen zuvor empfehlen wir jedoch einen Genever, den Gin-Verwandten aus Wacholder, der zu einem Amsterdambesuch einfach dazugehört.

Während Sie es beim Wacholderbrand besser bei einem oder zweien belassen, dürfen Sie sich an Rembrandt und seinen Malerkollegen ruhig sattsehen, denn am Neujahrstag haben Sie genügend Freizeit bspw. für einen Besuch im Rijksmuseum mit seiner weltberühmten Ausstellung der alten holländischen Meister oder für einen Abstecher zum Blumenmarkt auf der Singelgracht. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Amsterdams verpassen Sie garantiert nicht, denn bei einer Stadtführung am zweiten Reisetag und einer Grachtenfahrt am späten Neujahrsmorgen erleben Sie alle Amsterdamer Berühmtheiten zu Lande und zu Wasser.

Nach zwei Tagen Amsterdam besuchen wir Delft, wo das berühmte Delfter Blau hergestellt wird, und deren Grachten und Kontorhäuser den Amsterdamern in nichts nachstehen. Und wo wir schon einmal in der Nähe sind, statten wir auch Den Haag und den berühmten Kinderdijker Mühlen einen Neujahrsbesuch ab. Sie haben noch Platz im Vokabelheft? Dann lernen Sie doch auch noch diesen Satz. Jede Wette, Sie werden ihn brauchen: te mooi om waar te zijn!

Mit dem Haustürtransfer werden Sie bequem von zu Hause abgeholt und Ihre Silvesterreise nach Amsterdam beginnt. Quer durch Deutschland bringt Sie Ihr moderner Reisebus in die niederländische Hauptstadt, wo Sie für die kommenden vier Nächte Ihr Zimmer im 4*-Mercure Hotel Amsterdam City beziehen. Im Hotelrestaurant werden Sie bereits zum Abendessen erwartet. Lassen Sie den Tag gemütlich an der schönen Bar des Hotels ausklingen. Ein Kamin sorgt für angenehme Wärme und bei der reichhaltigen Getränkeauswahl werden Sie sicher fündig.

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie vom Hotel aus per Boot ins Stadtzentrum und haben hier ein wenig Freizeit, damit Sie sich einen ersten Überblick von Amsterdam verschaffen können. Danach werden Sie bereits von Ihrem örtlichen Reiseleiter erwartet, denn nun findet Ihre Stadtrundfahrt durch die Stadt der Grachten mit ihren pittoresken Gassen, zahlreichen monumentalen Plätzen, Kirchen und Palästen wie dem prächtigen Königlichen Palast, der Nieuwe Kerk und dem Beginenhof statt. Sie fahren vorbei an prunkvollen Patrizierhäusen und zahlreichen weltberühmten Museen­.

Den Nachmittag über haben Sie Freizeit zur individuellen Erkundung der Stadt.

Ihre Silvesterfeier in einem Restaurant in der Innenstadt Amsterdams mit musikalischer Umrahmung können Sie gemütlich genießen. Vielleicht möchten Sie dabei auch einen kleinen Spaziergang unternehmen und das Flair der Stadt genießen? Begrüßen Sie das neue Jahr 2017 mit traditionellen niederländischen Krapfen und Sekt zur Mitternacht. Der Rücktransfer zum Hotel erfolgt nach Mitternacht mit Ihrem Reisebus.

Nach Ihrem ausgiebigen „Katerfrühstück“ unternehmen Sie eine gemächliche Grachtenfahrt in Amsterdam über Kanäle und Grachten, die so charakteristisch für das Stadtbild sind. Dabei lassen sich die prächtigen Häuserfronten der Giebelhäuser wunderbar betrachten. Anschließend genießen Sie Ihre Freizeit, jeder nach seinem Gusto: Blumenliebhabern empfehlen wir den Blumenmarkt auf der Singelgracht, Kunstinteressierten den Besuch des berühmten Rijksmuseums wo weltberühmte Kunstwerke wie „Die Nachtwache“ von Rembrandt oder „Dienstmagd mit Milchkrug“ von Jan Vermeer zu bestaunen sind. Gern gibt Ihnen Ihr SZ-Reiseleiter Tipps zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Stadtvierteln von Amsterdam.

Das Abendessen nehmen Sie wieder im Hotel ein.

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Delft. Bei einem Spaziergang durch die beschauliche Stadt entdecken Sie u.a. die historischen Kontorhäuser und pittoresken Grachten. Bei der anschließenden Besichtigung einer Keramik-Manufaktur erleben Sie, wo das berühmte Delfter Blau hergestellt wird. Nach einem Besuch der Stadt Den Haag, wo sich der Regierungssitz der Niederlande befindet, bringt Sie Ihr Reisebus in das Städtchen Kinderdijk, wo sich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Niederlande befinden: Die Mühlen von Kinderdijk. So weit das Auge reicht sehen diese zum UNESCO Kulturerbe gehörenden Mühlen. Anschließend erfolgt die Rückfahrt nach Amsterdam zu Ihrem Hotel wo der Tag mit dem gemeinsamen Abschiedsabendessen endet.

Nachdem Sie das Jahr 2017 im Rahmen dieser schönen Reise in den Niederlanden begrüßt haben, reisen Sie zurück nach Deutschland. Mit dem Haustürtransfer werden Sie wieder nach Hause gebracht.

Programm

1. Tag: Anreise in die Niederlande nach Amsterdam

Mit dem Haustürtransfer werden Sie bequem von zu Hause abgeholt und Ihre Silvesterreise nach Amsterdam beginnt. Quer durch Deutschland bringt Sie Ihr moderner Reisebus in die niederländische Hauptstadt, wo Sie für die kommenden vier Nächte Ihr Zimmer im 4*-Mercure Hotel Amsterdam City beziehen. Im Hotelrestaurant werden Sie bereits zum Abendessen erwartet. Lassen Sie den Tag gemütlich an der schönen Bar des Hotels ausklingen. Ein Kamin sorgt für angenehme Wärme und bei der reichhaltigen Getränkeauswahl werden Sie sicher fündig.

2. Tag: Amsterdam - Silvesterfeier in der Innenstadt

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie vom Hotel aus per Boot ins Stadtzentrum und haben hier ein wenig Freizeit, damit Sie sich einen ersten Überblick von Amsterdam verschaffen können. Danach werden Sie bereits von Ihrem örtlichen Reiseleiter erwartet, denn nun findet Ihre Stadtrundfahrt durch die Stadt der Grachten mit ihren pittoresken Gassen, zahlreichen monumentalen Plätzen, Kirchen und Palästen wie dem prächtigen Königlichen Palast, der Nieuwe Kerk und dem Beginenhof statt. Sie fahren vorbei an prunkvollen Patrizierhäusen und zahlreichen weltberühmten Museen­.

Den Nachmittag über haben Sie Freizeit zur individuellen Erkundung der Stadt.

Ihre Silvesterfeier in einem Restaurant in der Innenstadt Amsterdams mit musikalischer Umrahmung können Sie gemütlich genießen. Vielleicht möchten Sie dabei auch einen kleinen Spaziergang unternehmen und das Flair der Stadt genießen? Begrüßen Sie das neue Jahr 2017 mit traditionellen niederländischen Krapfen und Sekt zur Mitternacht. Der Rücktransfer zum Hotel erfolgt nach Mitternacht mit Ihrem Reisebus.

3. Tag: Grachtenfahrt und Freizeit in Amsterdam

Nach Ihrem ausgiebigen „Katerfrühstück“ unternehmen Sie eine gemächliche Grachtenfahrt in Amsterdam über Kanäle und Grachten, die so charakteristisch für das Stadtbild sind. Dabei lassen sich die prächtigen Häuserfronten der Giebelhäuser wunderbar betrachten. Anschließend genießen Sie Ihre Freizeit, jeder nach seinem Gusto: Blumenliebhabern empfehlen wir den Blumenmarkt auf der Singelgracht, Kunstinteressierten den Besuch des berühmten Rijksmuseums wo weltberühmte Kunstwerke wie „Die Nachtwache“ von Rembrandt oder „Dienstmagd mit Milchkrug“ von Jan Vermeer zu bestaunen sind. Gern gibt Ihnen Ihr SZ-Reiseleiter Tipps zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Stadtvierteln von Amsterdam.

Das Abendessen nehmen Sie wieder im Hotel ein.

4. Tag: Delft - Den Haag - Windmühlen von Kinderdijk

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Delft. Bei einem Spaziergang durch die beschauliche Stadt entdecken Sie u.a. die historischen Kontorhäuser und pittoresken Grachten. Bei der anschließenden Besichtigung einer Keramik-Manufaktur erleben Sie, wo das berühmte Delfter Blau hergestellt wird. Nach einem Besuch der Stadt Den Haag, wo sich der Regierungssitz der Niederlande befindet, bringt Sie Ihr Reisebus in das Städtchen Kinderdijk, wo sich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Niederlande befinden: Die Mühlen von Kinderdijk. So weit das Auge reicht sehen diese zum UNESCO Kulturerbe gehörenden Mühlen. Anschließend erfolgt die Rückfahrt nach Amsterdam zu Ihrem Hotel wo der Tag mit dem gemeinsamen Abschiedsabendessen endet.

5. Tag: Heimreise

Nachdem Sie das Jahr 2017 im Rahmen dieser schönen Reise in den Niederlanden begrüßt haben, reisen Sie zurück nach Deutschland. Mit dem Haustürtransfer werden Sie wieder nach Hause gebracht.

Bildnachweis:
Bild 1, Amsterdam in der Wintersonne ©dennisvdwater, fotolia
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Amsterdam, Biker ©Tourism of Netherlands
Bild 4, Amsterdam ©Tourism of Netherlands
Bild 5, Amsterdam, Fassaden ©Tourism of Netherlands
Bild 6, Amsterdam, Markt ©Tourism of Netherlands
Bild 7, Delft ©Tourism of Netherlands
Bild 9, View on Delft ©Tourism of Netherlands
Bild 10, Voldersgracht Delft ©Tourism of Netherlands
Bild 11, Zimmerbeispiel, Mercure Hotel Amsterdam City ©überland Reisegesellschaft mbH
Bild 12, Bad, Mercure Hotel Amsterdam City ©Romy Schuster
Bild 13, Aussenansicht ©Mercure Hotel Amsterdam City
Bild 14, Kamín, Mercure Hotel Amsterdam City ©Romy Schuster
Bild 15, Bar, Mercure Hotel Amsterdam City ©Romy Schuster
Bild 16, Restaurant, Mercure Hotel Amsterdam City ©Romy Schuster
Bild 17, Kaffee- und Teezubereichtungsmöglichkeit auf dem Zimmer, Mercure Hotel Amsterdam City ©Romy Schuster
Bild 18, Amsterdam in der Wintersonne ©dennisvdwater, fotolia

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 788 €
p. P. im Einzelzimmer 961 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play