Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Amalfiküste-Aktivurlaub auf dem Weg der Götter

Termin: 15.04.2017 - 22.04.2017 - 8 Tage
Preis ab: 1069 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Flug mit Lufthansa von Dresden oder Leipzig über München nach Neapel und zurück, Stand 06/16
Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
Fahrt im modernen Reisebus während der Ausflüge
7 Übernachtungen im 4*-Hotel St. Orsola in Agerola
Alle Zimmer mit Meerblick
7 x Frühstück als Büffet
7 x Abendessen als 3-Gang-Menü mit Vorspeisenbuffet
1 x Limoncello Verkostung auf der Terrasse des Hotels
Wanderungen: Weg der Götter, Valle delle Ferriere, Sentiero del Tre Calli, Convento di Cospita mit örtlicher Reiseleitung
Besichtigungen: Stadtbesichtigung Ravello mit Dom und Villa Rufulo, Amalfi mit Dom
Eintritte: Dom und Villa Rufulo in Ravello, Kathedrale von Amalfi
Alle aktuellen Steuern und Sicherheitsgebühren, Stand 06/16
Reisetaschenbuch pro Buchung
Kurtaxe vor Ort

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

87b9ca45-d6f4-41b1-98ba-102ad335ea90.jpg
6 weitere Bilder

Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt, sitzen Sie vielleicht gerade auf einem Logenplatz in einem der idyllischen Städtchen der Amalfiküste am Golf von Neapel. Oder Sie stehen selbst am Strand von Capri und genießen das Schauspiel, denn auch ein fakultativer Ausflug auf den Schlagerstar unter den Mittelmeerinseln steht auf dem Programm dieser Wanderreise. Bizarre Felsformationen an idyllischen Panoramawegen mit herrlichen Blicken über Meer und Landschaft, sanfte Weinhänge, Zitronen und Kastanienhaine kennzeichnen die Wanderrouten, die wir für Sie herausgesucht haben.

Damit genügend Muße bleibt, den ganzen Zauber der Landschaft aufzusaugen, sind die Tagestouren moderat ausgelegt. Schließlich bietet der Landstrich noch viel mehr als Natur im Überfluss. Zum Beispiel das terrassenartig angelegte Fischerstädtchen Positano, das Sie gleich am ersten Tag erwandern werden. Oder Ravello mit seinem Dom und der prachtvollen Villa Rufulo aus dem 12. Jahrhundert, in deren Gärten einst Richard Wagner über seinen Parzifal sinnierte. Und wo Sie schon einmal in der Nähe sind, sollten Sie auch den Ausflug an den Vesuv und das an seinem Fuße gelegene Pompeji nicht verpassen. Hier kann man heute noch die Auswirkungen des verheerenden Vulkanausbruchs im Jahr 62 sehen. Die Ausgrabungen und erhalten gebliebenen Lavaeinschlüsse zeigen das ganze Grauen der Katastrophe und geben gleichzeitig faszinierende Einblicke in das römische Leben dieser Zeit.

Wanderungen: Weg der Götter, Valle delle Ferriere, Sentiero del Tre Calli, Convento di Cospita

Sie fliegen mit Lufthansa über München oder Frankfurt/M. nach Neapel. Anschließend werden Sie ins Hotel gebracht. 7 Übernachtungen/Halbpension im Grand Hotel St. Orsola in Agerola.

Heute wandern Sie auf einem der bekanntesten Wanderpfade Italien's mit fantastischen Ausblicken. Der Weg beginnt in Bomerano und führt vorbei an eigenwilligen Felsformen, bekannt als "Grotta del Biscotto" durch terassenförmig angelegte Weinberge und über einen antiken Eselspfad der im Mittelalter Agerola, Praiano und Positano verband. (Dauer: 4 h, Strecke: 9 km, Höhendifferenz: +/- 200m)

Von Ravello nach Amalfi führt die heutige Wanderung. Nach Besichtigung des Doms von Ravello erreichen Sie den antiken Ort Scala, gehen über malerische Treppen und einen gepflegtem Eselspfad mit herrlichen Ausblicken, vorbei an Zitronenhainen und durch einen Wald, genannt " Valle delle Ferriere". Der Weg führt Sie vorbei am Fluss "Canneto" mit Blick auf die antike Wassermühlen. Schliesslich erreichen Sie Amalfi mit seiner wunderschönen Kathedrale, die Sie besichtigen. (Dauer: 4 h, Strecke: 6 km, Höhendifferenz: +/- 300m)

Genießen Sie heute einen freien Tag oder kommen Sie mit nach Capri. Vom Hafen Sorrento geht es mit der Fähre nach Capri. Von Marina Grande auf Capri fahren Sie mit Minibussen nach Anacapri und spazieren bis zum Belvedere. Anschließen haben Sie Freizeit. Danach geht es mit Minibussen nach Capri Zentrum zurück. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung.

Heute erwartet Sie einer der schönsten Panoramawege der Amalfikueste. Sie gehen von Agerola (auf 600m) bergauf über antike Treppen und Wege bis zum "Monte Paipo" und weiter bergauf bis zum "Monte Tre Calli (1000m), dem "Monte Calabrice" und dem Tal "Capo Muro". Genießen Sie einen herrlichen Blick über Agerola und die Amalfikueste. Zurück geht es über einen langen Pfad nach Bomerano.

Der Weg führt Sie bergauf über eine antike Treppe mit Blick über Agerola. Sie laufen durch Kastanienhaine auf einem Pfad mit schönem Panorama bis zum "Convento di Cospita", den Resten eines antiken Klosters aus dem 11. Jahrhundert. Zurück gehen Sie einen kurzen, etwas steileren Weg bergauf mit einem einmaligen Blick auf die Amalfiküste und Capri.

Sie können heute entspannen oder kommen mit nach Pompeji und zum Vesuv auf einen Ausflug. Nach ausgiebiger Besichtigung der Ausgrabungen von Pompeji fahren Sie zum Vesuv auf eine Höhe von 1000 Metern. Die restlichen 281 Höhenmeter werden zu Fuß bewältigt. Anschließend erleben Sie die Kraterbesichtigung mit Rundgang.

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck geht es heute zurück nach Hause.

Programm

1. Tag: Anreise

Sie fliegen mit Lufthansa über München oder Frankfurt/M. nach Neapel. Anschließend werden Sie ins Hotel gebracht. 7 Übernachtungen/Halbpension im Grand Hotel St. Orsola in Agerola.

2. Tag: Wanderung auf dem "Weg der Götter"

Heute wandern Sie auf einem der bekanntesten Wanderpfade Italien's mit fantastischen Ausblicken. Der Weg beginnt in Bomerano und führt vorbei an eigenwilligen Felsformen, bekannt als "Grotta del Biscotto" durch terassenförmig angelegte Weinberge und über einen antiken Eselspfad der im Mittelalter Agerola, Praiano und Positano verband. (Dauer: 4 h, Strecke: 9 km, Höhendifferenz: +/- 200m)

3. Tag: Wanderung "Valle delle Ferriere"

Von Ravello nach Amalfi führt die heutige Wanderung. Nach Besichtigung des Doms von Ravello erreichen Sie den antiken Ort Scala, gehen über malerische Treppen und einen gepflegtem Eselspfad mit herrlichen Ausblicken, vorbei an Zitronenhainen und durch einen Wald, genannt " Valle delle Ferriere". Der Weg führt Sie vorbei am Fluss "Canneto" mit Blick auf die antike Wassermühlen. Schliesslich erreichen Sie Amalfi mit seiner wunderschönen Kathedrale, die Sie besichtigen. (Dauer: 4 h, Strecke: 6 km, Höhendifferenz: +/- 300m)

4. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Capri (fakultativ)

Genießen Sie heute einen freien Tag oder kommen Sie mit nach Capri. Vom Hafen Sorrento geht es mit der Fähre nach Capri. Von Marina Grande auf Capri fahren Sie mit Minibussen nach Anacapri und spazieren bis zum Belvedere. Anschließen haben Sie Freizeit. Danach geht es mit Minibussen nach Capri Zentrum zurück. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Wanderung "Sentiero del Tre Calli"

Heute erwartet Sie einer der schönsten Panoramawege der Amalfikueste. Sie gehen von Agerola (auf 600m) bergauf über antike Treppen und Wege bis zum "Monte Paipo" und weiter bergauf bis zum "Monte Tre Calli (1000m), dem "Monte Calabrice" und dem Tal "Capo Muro". Genießen Sie einen herrlichen Blick über Agerola und die Amalfikueste. Zurück geht es über einen langen Pfad nach Bomerano.

6. Tag: Rundwanderung "Convento di Cospita"

Der Weg führt Sie bergauf über eine antike Treppe mit Blick über Agerola. Sie laufen durch Kastanienhaine auf einem Pfad mit schönem Panorama bis zum "Convento di Cospita", den Resten eines antiken Klosters aus dem 11. Jahrhundert. Zurück gehen Sie einen kurzen, etwas steileren Weg bergauf mit einem einmaligen Blick auf die Amalfiküste und Capri.

7. Tag: Freizeit oder Ausflug Pompeji und Vesuv (fakultativ)

Sie können heute entspannen oder kommen mit nach Pompeji und zum Vesuv auf einen Ausflug. Nach ausgiebiger Besichtigung der Ausgrabungen von Pompeji fahren Sie zum Vesuv auf eine Höhe von 1000 Metern. Die restlichen 281 Höhenmeter werden zu Fuß bewältigt. Anschließend erleben Sie die Kraterbesichtigung mit Rundgang.

8. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck geht es heute zurück nach Hause.

Bildnachweis:
Bild 6, Außenansicht Hotel mit Meerblick©Hotel St. Orsola

 

Zubuchbare Optionen

Ganztägiger Ausflug Pompeji und Vesuv, p. P. 71 €

Ganztägiger Ausflug Capri, p. P. 92 €

Ganztägiger Ausflug Pompeji & Vesuv, p. P. 71 €

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Preis pro Person im Doppelzimmer 1069 €
p. P. im Einzelzimmer 1214 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play