Suche anpassen

Reise-Themen


Junge Linie


Beliebte Reisen


Länder und Regionen

SZ-Reisen GmbH

SZ-Reisen GmbH
01067 Dresden

Adventszeit in Breslau

Termin: 10.12.2016 - 12.12.2016 - 3 Tage
Preis ab: 299 €
Abfahrtsort: Wählen Sie aus 14 möglichen Zustiegen
 

Leistungen

Transfer ab/an Haustür
Fahrt im modernen Reisebus
2 Übernachtungen im 4*-Hotel „Park Plaza“ in Breslau (Wroław)
2 x Frühstücksbüfett
2 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
Stadtrundgang: Breslau mit örtlicher Reiseleitung
Aufenthalt in Lomnitz (Łomnica) zum Besuch des Weihnachtsmarktes
Besuch Markthalle Breslau
Riesengebirgsrundfahrt, u.a. mit Aufenthalt in Krummhübel (Karpacz)
Eintritte: Aula Leopoldina und Jahrhunderthalle, Friedenskirche Jauer (Jawor)
SZ-Reiseleitung

Hinweis zu den Abfahrtszeiten

Die exakte Abfahrtszeit erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 10-7 Tage vor Antritt der Reise. In den meisten Fällen sind dem Veranstalter die Abfahrtszeiten erst zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Reiseverlauf

b12812f8-2490-4cf0-b31f-5274e7af2b06.jpg
12 weitere Bilder

Die Adventszeit sollte zur Besinnung und Erholung dienen, doch allzu oft bestimmen Terminstress zum Jahresende und die Hektik der Weihnachtsvorbereitungen die schönsten Tage des Jahres. Unser Rezept dagegen ist dieser Kurztrip ins weihnachtliche Idyll des Riesengebirges und in die wunderschöne Stadt Breslau.

Genießen Sie drei entspannte Tage, um sich in Weihnachtsstimmung zu bringen und die Last des Alltags einfach mal hinter sich zu lassen. Schon auf Ihrer Anreise nach Breslau wird Ihnen das spielend gelingen. Bei einem Zwischenstopp auf Schloss Lomnitz bummeln Sie über einen der schönsten Weihnachtsmärkte der Region. Hier finden Sie keinen Nepp, sondern viele hochwertige Geschenkideen von ansässigen Kunsthandwerkern. Suchen Sie in aller Ruhe nach schönen Mitbringseln oder genießen Sie einfach das Schlosspanorama bei einem Glas Glühwein. Im weihnachtlich illuminierten Breslau sehen Sie alle Attraktionen der wunderschönen Stadt: Den zweitgrößten, historischen Marktplatz Polens, die beeindruckende Aula Leopoldina der Universität, die Dominsel und die Jahrhunderthalle – eine der ersten Stahlbetonkuppelbauten vom Anfang des letzten Jahrhunderts, die inzwischen zum UNESCO Welterbe gehört.

Nach zwei komfortablen Nächten in Ihrem Breslauer 4*-Hotel steuern Sie auf einer beschaulichen Fahrt durch das verschneite Riesengebirge gut erholt und voller neuer Eindrücke einer „entschleunigten“ Vorweihnachtszeit entgegen. Wellness für die Seele – gönnen Sie sich diesen kleinen Luxus.

Einer der Reisehöhepunkte steht bereits am Anreisetag auf Ihrem Programm, der Adventsmarkt auf Schloss Lomnitz (Pałac Łomnica). In diesem wunderschön restaurierten Gutshof im Hirschberger Tal findet schon seit Jahren immer an den Adventswochenenden ein über die Grenzen hinaus bekannter Adventsmarkt statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren im Gutshof und im großen Schloss in einem märchenhaft anmutenden Ambiente überwiegend regionale Produkte sowie anspruchsvolles volkstümliches Kunsthandwerk. Umrahmt wird das Ganze durch polnische und deutsche Weihnachtsmelodien, welche Musiker aus dem Umland präsentieren. Und auch die Gäste können sich hier einbringen. In speziellen Bastelwerkstätten können sowohl kleine als auch große Besucher unter Anleitung Präsente selber fertigen. Und für den kleinen oder großen Hunger zwischendurch ist natürlich auch gesorgt: Sowohl süße Kleinigkeiten wie gebrannte Mandeln und Glühwein warten auf die Käufer, als auch herzhaftes wie gegrillte Würste und Käse. Und wenn Sie sich zwischendurch ein wenig aufwärmen möchten, besuchen Sie einen der zahlreichen im Hof und Schloss angesiedelten Läden. Hier werden hochwertige, individuelle Weihnachtsgeschenke angeboten, mit denen Sie Ihren Lieben daheim eine Freude bereiten können.

Weiter geht Ihre Riesengebirgsrundfahrt. Bei einem Stopp in Krummhübel (Karpacz) können Sie die Stadt auf eigene Faust kennenlernen bzw. die berühmte Kirche Wang besuchen (wetterabhängig, Eintritt ist vor Ort zu zahlen).

Am Nachmittag verlassen Sie das schöne Hirschberger Tal und fahren weiter nach Breslau (Wrocław). Im Hotel nehmen Sie Ihr 3-Gang-Abendessen ein und lassen gemeinsam einen schönen ersten Reisetag ausklingen.

Nach dem Frühstück unternehmen Sie gemeinsam mit einem örtlichen Reiseleiter eine Stadtführung. Dabei schauen Sie sich u.a. den Rynek von Breslau an, den zweitgrößten Marktplatz Polens, dessen Zentrum das im Renaissance- und gotischen Stil erbaute Rathaus ist. Und natürlich darf in dieser Studentenstadt auch ein Abstecher zur Universität nicht fehlen. Hier besuchen Sie die schöne Aula Leopoldina, ein wahres Kleinod des Barock. Auf Grund der guten Akustik wird die Aula heute noch immer als Konzertsaal und auch für Universitätsveranstaltungen wie Immatrikulationen genutzt. Außerdem sehen Sie die Dominsel, die Wiege der Stadt. Wie Sie beim Besuch feststellen werden, ist die Insel heute durch Aufschüttung des Oderarms keine Insel mehr, aber mit ihren fünf großen Kirchen noch immer ein prächtiger Anblick. Mit dem Bus fahren Sie später zur Jahrhunderthalle (Hala Stulecia), einem weiteren bauhistorischen Zeugnis der Stadt. Diese aus Stahlbeton errichtete Kuppelhalle gehört auf Grund der Einzigartigkeit der Konstruktion – sie gilt als Pionierleistung des Stahlbetonbaus - seit 2006 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zum Nachmittag haben Sie ausreichend Freizeit, um die Stadt Breslau auf eigene Faust zu erkunden. Vielleicht bei einem Bummel über den Weihnachtsmarkt? Am Abend nehmen Sie Ihr Abendessen in gemütlicher Atmosphäre im Hotel ein.

Am Vormittag besuchen wir die Breslauer Markthalle (Hala Targowa), wo Sie sicher noch schöne Mitbringsel oder Zutaten für das bald anstehende Festessen entdecken.

Ihre anschließende Heimreise führt Sie noch einmal durch das winterliche Riesengebirge, der Heimat von Rübezahl. Unterwegs wird es noch eine wunderschöne Besichtigung geben: Sie besuchen die Friedenskirche in Jauer (Jawor).Ihre eindrucksreiche Adventsreise endet mit der Heimreise nach Deutschland.

Hinweis: Wetterbedingte Änderungen im Reiseablauf sind möglich.

Programm

1. Tag: Anreise - Adventsmarkt in Lomnitz - Breslau

Einer der Reisehöhepunkte steht bereits am Anreisetag auf Ihrem Programm, der Adventsmarkt auf Schloss Lomnitz (Pałac Łomnica). In diesem wunderschön restaurierten Gutshof im Hirschberger Tal findet schon seit Jahren immer an den Adventswochenenden ein über die Grenzen hinaus bekannter Adventsmarkt statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren im Gutshof und im großen Schloss in einem märchenhaft anmutenden Ambiente überwiegend regionale Produkte sowie anspruchsvolles volkstümliches Kunsthandwerk. Umrahmt wird das Ganze durch polnische und deutsche Weihnachtsmelodien, welche Musiker aus dem Umland präsentieren. Und auch die Gäste können sich hier einbringen. In speziellen Bastelwerkstätten können sowohl kleine als auch große Besucher unter Anleitung Präsente selber fertigen. Und für den kleinen oder großen Hunger zwischendurch ist natürlich auch gesorgt: Sowohl süße Kleinigkeiten wie gebrannte Mandeln und Glühwein warten auf die Käufer, als auch herzhaftes wie gegrillte Würste und Käse. Und wenn Sie sich zwischendurch ein wenig aufwärmen möchten, besuchen Sie einen der zahlreichen im Hof und Schloss angesiedelten Läden. Hier werden hochwertige, individuelle Weihnachtsgeschenke angeboten, mit denen Sie Ihren Lieben daheim eine Freude bereiten können.

Weiter geht Ihre Riesengebirgsrundfahrt. Bei einem Stopp in Krummhübel (Karpacz) können Sie die Stadt auf eigene Faust kennenlernen bzw. die berühmte Kirche Wang besuchen (wetterabhängig, Eintritt ist vor Ort zu zahlen).

Am Nachmittag verlassen Sie das schöne Hirschberger Tal und fahren weiter nach Breslau (Wrocław). Im Hotel nehmen Sie Ihr 3-Gang-Abendessen ein und lassen gemeinsam einen schönen ersten Reisetag ausklingen.

2. Tag: Stadtführung in Breslau - Freizeit

Nach dem Frühstück unternehmen Sie gemeinsam mit einem örtlichen Reiseleiter eine Stadtführung. Dabei schauen Sie sich u.a. den Rynek von Breslau an, den zweitgrößten Marktplatz Polens, dessen Zentrum das im Renaissance- und gotischen Stil erbaute Rathaus ist. Und natürlich darf in dieser Studentenstadt auch ein Abstecher zur Universität nicht fehlen. Hier besuchen Sie die schöne Aula Leopoldina, ein wahres Kleinod des Barock. Auf Grund der guten Akustik wird die Aula heute noch immer als Konzertsaal und auch für Universitätsveranstaltungen wie Immatrikulationen genutzt. Außerdem sehen Sie die Dominsel, die Wiege der Stadt. Wie Sie beim Besuch feststellen werden, ist die Insel heute durch Aufschüttung des Oderarms keine Insel mehr, aber mit ihren fünf großen Kirchen noch immer ein prächtiger Anblick. Mit dem Bus fahren Sie später zur Jahrhunderthalle (Hala Stulecia), einem weiteren bauhistorischen Zeugnis der Stadt. Diese aus Stahlbeton errichtete Kuppelhalle gehört auf Grund der Einzigartigkeit der Konstruktion – sie gilt als Pionierleistung des Stahlbetonbaus - seit 2006 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Zum Nachmittag haben Sie ausreichend Freizeit, um die Stadt Breslau auf eigene Faust zu erkunden. Vielleicht bei einem Bummel über den Weihnachtsmarkt? Am Abend nehmen Sie Ihr Abendessen in gemütlicher Atmosphäre im Hotel ein.

3. Tag: Markthalle Breslau - Friedenskirche Jauer - Heimreise

Am Vormittag besuchen wir die Breslauer Markthalle (Hala Targowa), wo Sie sicher noch schöne Mitbringsel oder Zutaten für das bald anstehende Festessen entdecken.

Ihre anschließende Heimreise führt Sie noch einmal durch das winterliche Riesengebirge, der Heimat von Rübezahl. Unterwegs wird es noch eine wunderschöne Besichtigung geben: Sie besuchen die Friedenskirche in Jauer (Jawor).Ihre eindrucksreiche Adventsreise endet mit der Heimreise nach Deutschland.

Hinweis: Wetterbedingte Änderungen im Reiseablauf sind möglich.

Bildnachweis:
Bild 1, Breslauer Altstadt mit Weihnachtsmarkt ©Sergii Figurnyi - Fotolia
Bild 2, Ihr Reiseverlauf
Bild 3, Breslau, Fontäne am Hauptmarkt ©Polnisches Fremdenverkehrsamt
Bild 4, Breslau, Aula Leopoldina ©Polnisches Fremdenverkehrsamt
Bild 5, Weihnachtsmarkt auf Lomnitz ©Schloss Lomnitz
Bild 6, Weihnachtsmarkt auf Lomnitz ©Schloss Lomnitz
Bild 7, Weihnachtsmarkt auf Lomnitz ©Schloss Lomnitz
Bild 8, Schloss Lomnitz ©Schloss Lomnitz
Bild 9, Weihnachtsmarkt auf Lomnitz ©Schloss Lomnitz
Bild 10, Kirche Wang ©Polska Organizacja Turystyczna
Bild 11, Hotel Park Plaza ©Top Travel Service
Bild 12, Hotel Park Plaza ©Top Travel Service
Bild 13, Breslauer Altstadt mit Weihnachtsmarkt ©Sergii Figurnyi - Fotolia

 

Hotelinformationen Unterkunft lt. Beschreibung (mehr Infos...)

Pro Person im Doppelzimmer 299 €
p. P. im Einzelzimmer 336 €
Zur Reise anmelden
 

Veranstalter : SZ-Reisen GmbH


weitere Busreise Abfahrtsorte:

Diex | Erfurt | Kirchbach | Lenzing | Mattstedt | Muggendorf | Scharnitz | Schwarzau am Steinfeld | Söchau | Stocking | Thalheim bei Wels | Thüringen | Weimar | Wendling

 
Busreisen Deutschland Busfahrt Gruppenreisen Buslinien
Flussreisen24 Radreisen24 App Store Google play